SURF Aufsteiger Navigation News Fahrtechnik Material Spots

Windsurf-Fahrtechnik: So bleibst du beim Angleiten auf Kurs

25.01.2017 Manuel Vogel - Wer von klassischen Shapes auf kurze und breite Boards umsteigt oder das Gleiten lernt, hat oft das Problem, dass das Brett beim Angleiten ungewollt in den Wind dreht, also anluvt. Damit alles auf Kurs bleibt, muss man seine Technik ein wenig anpassen und einige Feinjustierungen vornehmen...

© Manuel Vogel

Enttäuschung macht sich immer wieder bei Surfern breit, die sich nach Jahren von ihrem alten, klassischen Freeride­brett trennen und auf eines der neuen, hochgelobten und kurzen Boards wechseln. Da wird der neue Trend als „easy zu fahren, kontrollierbar und schnell“ angepriesen und plötzlich kommt man nicht mal ins Gleiten, weil beim Wechsel in die Schlaufen das Brett immer in den Wind dreht. Warum ist das so?
Fakt ist, dass man sich die Vorteile der kurzen und breiten Boards, wie zum Beispiel die bessere Kontrolle, Durchgleiten auf der Kreuz und die Kippstabilität in Manövern, in der Tat durch eine etwas andere Angleittechnik erarbeiten muss. Weil die kürzeren Shapes – aktuelle Freerideboards sind etwa 20 Zentimeter kürzer als noch im Jahr 2005 – sensibler auf Belastungsfehler um die Wippachse reagieren, erweist sich vor allem der Moment des in die Schlaufe wechselns als Knackpunkt. Gegensteuern könnt ihr mit entsprechender Technik, aber auch den richtigen Materialeinstellungen.

Wie du dein Material bestmöglich fürs Angleiten einstellst, welche Fahrtechnik dafür entscheidend ist und warum du ein drittes Bein brauchst, um die Gleitschwelle zu überwinden, liest du im angehängten PDF.

Der Download ist kostenlos, nach einmaliger Registrierung kannst du diesen und weitere Fahrtechnikartikel herunterladen.

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Windsurf-Fahrtechnik: Angleiten
Vorschau
Windsurf-Fahrtechnik: Angleiten 8/2015 1 0,72 MB

0,00 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

Helitack Video
Windsurf-Tutorial: Helitack 24.02.2017 —

Die Helikopter-Wende ist eine stylische Möglichkeit, beim Windsurfen die Richtung zu wechseln. Wie du dieses Spaß-Manöver am besten lernst, erklärt dir surf-Redakteur Manuel Vogel im Video.

mehr »

Surf_2015_01_088 PDF
Windsurf-Fahrtechnik: Spinouts vermeiden 28.01.2017 —

Jeder kennt ihn, jeder kann ihn, keiner will ihn – den Spinout. Nur warum er entsteht und an welchen Stellschrauben man drehen kann, um ihn zu vermeiden, wissen die Wenigsten. Mit den surf-Tipps bleibt ihr in der Spur.

mehr »

Wasserstart Video
Windsurf-Tutorial: Wasserstart 09.09.2016 —

Mit dem Wasserstart ist das lästige Segelaufholen beim Windsurfen Geschichte. Wie ihr den eleganten Aufstieg am besten meistert, erfahrt ihr im Manöver-Video.

mehr »

Alice_Viper_eType_WOWManoeuvres_Kanaha_Maui@JohnCarter_Fanatic_North-F16_WS_DY13_D3_6499 Fotostrecke
Alles über Lightriding 08.07.2016 —

Viele Surfschulen bieten mittlerweile Lightriding-Kurse an. Dahinter verbirgt sich ein neuer Ansatz das Windsurfen zu lernen und das Ziel, durch gezielte Übungen bei Leichtwind auch bei viel Wind besser zu surfen.

mehr »

Lüderitz Video
Schnell, schneller, am schnellsten ... 24.06.2016 —

Wer ist der schnellste? Beim abendlichen Grillen, wenn Kiter, Windsurfer und Segler gemeinsam den Tag ausklingen lassen, taucht eine Frage immer wieder auf: Wer hält den aktuellen Speedrekord? Wir haben die Fakten!

mehr »

Schlagwörter

GleitenAngleiten

Diese Ausgabe SURF 8/2015 bestellen