SURF Aufsteiger Navigation News Fahrtechnik Material Spots

Alles rund ums Windsurfmaterial

Eigenes Material muss nicht neu und teuer sein! Viel wichtiger ist, dass du weißt, welche Board- und Segeltypen für dich passend sind, was man beim Gebrauchtkauf alles beachten muss und wie man seinen Stuff transportiert, lagert und fit hält. Die Material-Experten der surf-Redaktion geben dir deshalb hier praktische Tipps für einen einfachen und günstigen Start ins Windsurfleben…

Flohmarkt PDF
11.04.2018 —

Ob Segel, Board, Neoprenanzug oder Zubehör wie Finnen oder Mastverlängerungen: Neues Windsurfmaterial direkt aus dem Surfshop ist teuer und gerade für Ein- und Aufsteiger selten eine Option. Wir haben euch deshalb die demnächst stattfindenden Windsurf-Flohmärkte zusammengestellt.

mehr »

IMG_0624
Rettung für kaputte Board-Bags 02.06.2017 —

Kaputte Reißverschlüsse machen jedes an sich intakte Boardbag wertlos. Mit Fixn Zip lassen sich die Zipper schnell und günstig wiederherstellen.

mehr »

FILE0539 Video
So findest du die richtigen Trapezeinstellungen beim Windsurfen! 10.02.2017 —

Wer am Strand andere Windsurfer fragt, wo sie ihre Trapeztampen fahren, wie lang diese sein sollen und auf welcher Höhe der Gabelbaum montiert sein muss, erhält von jedem eine andere Antwort. Wie du das für dich perfekte Setup findest und warum sich die Einstellungen von Surfer zu Surfer unterscheiden (müssen), erfährst du hier.

mehr »

Mast verklemmt? So kriegen Sie ihn wieder auseinander!: Mast verklemmt? So kriegen Sie ihn wieder auseinander! Fotostrecke
Mast verklemmt? So bekommt ihr ihn wieder auseinander! 08.02.2017 —

Ein feiner Surftag ist vorbei, jetzt schnell abbauen und ab nach Hause. Weil aber die beiden Mastteile oft verklemmter sind als katholische Klosterschülerinnen, endete schon so manche Heimfahrt vom Spot mit viel Gefluche und einem Überlänge-Wimpel am Auto. Wir geben euch wertvolle Tipps für erfolgreiche Trennungsversuche.

mehr »

_1010220
Novenove Duo: Halb aufblasbar, halb fest 27.01.2017 —

NoveNove kommt mit einem Windsurf-Hybridbrett auf den Markt – fest im Heckbereich und mit aufblasbarem Bug. Was die Idee dahinter ist und wer ein solches Board fahren soll, erklärt Shaper Cesare Cantagalli im surf-Interview.

mehr »

_H4A2158
Freeride-Dreifinner von Hejfly 06.01.2017 —

Shaper Klaus Jocham hält sich nicht an Konventionen. Seine Windsurfboards waren schon immer anders – und das ist auch unter dem Markennamen Hejfly so geblieben. Seine Freerider mit den drei Finnen machen da keine Ausnahme. Wir wollten wissen, für wen er eigentlich diese Boards baut.

mehr »

IMG_7528
Ausprobiert: Gun Sails Cruz’Air 10’6’’ 24.08.2016 —

Der Direktanbieter stattet sein neues aufblasbares WindSUP nun mit größerer Centerfinne aus. Wie das die Windsurf-Eignung verändert, haben wir ausprobiert.

mehr »

Segeltrimm & Tuning Video
Windsurf-Tutorial: Segel trimmen und feintunen 18.07.2016 —

Wie du Windsurfsegel richtig trimmst und Fehler beim Trimmen erkennst, zeigt dir surf-Redakteur Manuel Vogel im Video-Tutorial.

mehr »

Test 2016: Komplettriggs: Test 2016: Komplettriggs  Fotostrecke & PDF
Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs 14.07.2016 —

Alles dabei, sogar die Tampen. Das macht Komplettriggs für Einsteiger interessant – und mit Preisen ab 409 Euro günstiger als ein individuelles Paket. Allerdings hat „All In” ja nicht immer den besten Ruf, deshalb haben wir uns zwölf ganz unterschiedliche Segel-Zubehör-Sets genauer angeschaut.

mehr »

Fußschlaufen Video
Windsurf-Tutorial: Fußschlaufen einstellen 28.06.2016 —

Wie du auf Windsurfbrettern für dein Fahrkönnen die richtigen Fußschlaufen-Positionen und Einstellungen findest, zeigen wir dir im Video-Tutorial.

mehr »

IMG_6817
Tipps & Tricks: Verklemmte Masten trennen 20.06.2016 —

Wenn nach der Surfsession die beiden Masthälften eine untrennbare Verbindung eingegangen sind, ist guter Rat teuer, um den Heimweg nicht mit einem Überlänge-Wimpel am Auto anzutreten. Wir zeigen euch, wie Trennungsversuche glücken.

mehr »

Surfmaterial tragen Video
Windsurf-Tutorial: Material tragen und sicher lagern 13.06.2016 —

Wie du bei viel Wind Brett und Segel bestmöglich ans Wasser bekommst und sicher lagerst, erklärt dir surf-Redakteur Manuel Vogel im Video-Tutorial.

mehr »

_H4A7302
Tipps & Tricks: Schlaufenplug-Reparatur 07.06.2016 —

Leider reißen bei Windsurfboards die Schlaufenplugs immer wieder aus und sind damit unbrauchbar. Dann hat man die Wahl zwischen aufwändigem Austausch der ganzen Plugreihe oder einer günstigen Schnellreparatur wie dieser.

mehr »

RRD_SA16-7599
„Der Kofferraum eines Fiat Panda war der Maßstab!” 01.06.2016 —

Ein voll durchgelattetes und starkwindtaugliches Segel mit einem Packmaß von unter 1,20 Meter – das RRD-Konzept könnte nicht nur bei der Gepäckmitnahme im Flieger völlig neue Optionen eröffnen. Entwickler John Skye verrät im surf-Interview die Hintergründe.

mehr »

Materialkauf
Windsurf-Material – der ultimative Guide zum "Gebrauchtkauf" 25.05.2016 —

Unseren beliebten "Ratgeber Gebrauchtkauf" haben wir kürzlich überarbeitet. Worauf es beim Kauf von Boards, Segeln & Zubehör ankommt, was Material kosten darf und wovon ihr besser die Finger lassen solltet, lest ihrem im großen Guide.

mehr »

Air Windsurf: Designer Roberto Ricci beim Praxistest
Aufblasbare Surfboards: Luftschloss oder Zukunft? 17.05.2016 —

Aufblasbare Boards – im SUP-Bereich längst Trend – sollen, dank neuer Innovationen, auch im Windsurfbereich massentauglich werden. Designer Roberto Ricci erklärt im Interview, wie aus einer „Gummiwurst” ein leistungsstarkes Brett werden kann.

mehr »

Kleines Rigg ganz groß: RRD Air Windsurf Sail: RRD Air Windsurf SailLatten, Gabelbaum, Mast – kein Teil ist länger als 1: ,20 Meter. Damit dürften sich auch bei der Materialmitnahme im Flieger komplett neue Möglichkeiten auftun. 
Kleines Rigg ganz groß: RRD Air Windsurf Sail 17.05.2016 —

„Der Kofferraum eines Fiat Panda war der Maßstab!” Ein voll durchgelattetes und starkwindtaugliches Segel mit einem Packmaß von unter 1,20 Meter – das RRD-Konzept könnte nicht nur bei der Gepäckmitnahme im Flieger völlig neue Optionen eröffnen.

mehr »

Flohmarkt: Flohmarkt des Surf Club Kiel in Strande
Surf-Flohmärkte 2016 13.04.2016 —

Neues Material direkt aus dem Shop ist teuer und gerade für Ein- und Aufsteiger selten eine Option. Wir haben euch deshalb die demnächst stattfindenden Surf-Flohmärkte zusammengestellt.

mehr »

Windmesser Sleipnir
Windmesser fürs Smartphone 05.10.2015 —

Den Wind richtig einzuschätzen ist besonders für Aufsteiger immer wieder schwierig. Schnelle und zuverlässige Hilfe gibt's nun mit den Windmessern fürs Smartphone von Vavuud. Einfach in die Kopfhörerbuchse stecken und los geht's!

mehr »

Clever gelöst – der schräge Frontreißverschluss des XCEL Infinity ist einfach zu bedienen und fixiert gleichzeitig die Haube.: <p>
	ION Hooded Neo Vest 3/2 und Hooded Neo Vest 2/1</p>
Neo-Tipps: So findest du den richtigen Surfanzug 11.09.2015 —

Der Herbst steht vor der Türe, ein guter Neoprenanzug wird jetzt immer wichtiger. Wie du den perfekten Neo für deine Ansprüche findest, erfährst du hier!

mehr »

Fußschlaufe
3 Tipps für das perfekte Fußschlaufen-Setup 24.08.2015 —

Wer das Windsurfen in den Schlaufen lernen will, steht vor der Frage: Wieviele Fußschlaufen soll ich montieren? Und wohin? Die drei Top-Tipps zum richtigen Setup gibt's hier.

mehr »

Segeltrimm Video
Windsurfsegel aufbauen & trimmen 05.08.2015 —

Video-Tutorial: Wie ihr euer Windsurf-Segel perfekt aufbaut, einstellt und Trimmfehler vermeidet, erfahrt ihr von den Experten des surf-Magazins.

mehr »

Trimmen: <p>
	Schlauf</p>
Materialtuning für Frauen – die 5 besten Tipps! 14.07.2015 —

Die Frauen in der Windsurfwelt haben es schwer und das, obwohl Windsurfmaterial noch nie so leicht und handlich war wie heute. Bei allem Fortschritt, die Hersteller orientieren sich noch immer an der breiten (männlichen) Masse – zu breite Schlaufen, monströse Trimmkräfte oder unpassende Geometrie sind die Folgen. Anne-Kathrin Stevens – erfahrene Windsurferin und Ex-Worldcupperin – verrät euch ihre Tricks, mit denen Frauen das Material an die persönlichen Anforderungen anpassen können.

mehr »

Starboard_Airplane_Test
Luftkissen-Fahrzeug: Starboard mit dem ersten aufblasbaren Freerideboard 13.07.2015 —

Im surf 8/2015 findest du den ausführlichen Fahrbericht des ersten aufblasbaren Windsurfboards, das richtig gleiten können soll soll – das Starboard "Airplane". Starboard-Chefentwickler Tiesda You erläutert hier im Interview schon mal die Geschichte dahinter...

mehr »

Nosepad Fotostrecke & PDF
Workshop: Nosepad aufkleben 02.07.2015 —

Böe übersehen? Kabbelwelle getroffen? Plastiktüte mitgenommen? Egal, das Ergebnis ist oft dasgleiche, ein saftiger Schleudersturz kann reichen, um eine schöne, neue Boardnase in eine Kraterlandschaftzu verwandeln. Doch es gibt diverse Möglichkeiten, sein Brett zu schützen – vomgünstigen Schaumstoff-Polster bis zum High-end-Nasenprotektor aus Vollcarbon ist alles dabei.

mehr »

Trimmen
6 Tipps für geringe Trimmkräfte 15.06.2015 —

Windsurfen macht Spaß, wenn doch nur das nervige Aufbauen und Trimmen nicht wäre. Vor allem die hohen Kräfte am Vorliek sind oft mühsam und trüben den Spaß häufig, bevor er überhaupt begonnen hat. Doch mit ein paar Tricks kannst du die Trimmkräfte um die Hälfte reduzieren...

mehr »

Leser-Tipp: Segel schonend abriggen
Leser-Tipp: Segel schonend abriggen 05.06.2015 —

Wer kennt nicht das Problem, dass jedes Mal beim Abriggen beim Herausziehen des Mastes der Monofilm scharfe Knicke bekommt. Gerade bei großen Segeln mit engen Masttaschen lässt sich das Knicken des Segels kaum verhindern, wenn man nicht gerade jemanden zur Hand hat, der einem das Topp festhält, um den Mast herauszuziehen. Hier mein Tipp:

mehr »

Mastfuß: Rissige Mastf&uuml;&szlig;e immer sofort austauschen!
Safety-Tipp: Mastfuß checken 30.05.2015 —

Am Übergang der Sehne zum Kunststoffgehäuse wird der Gummi durch UV-Belastung, Salzwasser und mechanische Beanspruchung brüchig. Es lohnt sich, die Sehne regelmäßig unter kräftigem Biegen zu kontrollieren und im Zweifel gleich bei ersten Rissspuren gegen eine neue auszutauschen.

mehr »

Safety-Tipp: Ersatztampen am Trapez Fotostrecke
Safety-Tipp: Ersatztampen am Trapez 20.05.2015 —

Ein einfacher Zusatztampen sollte beim Surfen immer im Gepäck sein. Jeder, dem schon einmal auf dem Wasser die Trimmschot oder der Vorliekstrecker gerissen ist, kennt das Problem: Das gerissene, zerfledderte Ende des Tampens lässt sich nicht mehr in die Klemme einfädeln, die klammen Finger tun ihr übriges.

mehr »

Materiallagerung
Material am Strand sicher lagern 15.05.2015 —

Hier erfährst du, wie du dein Material am Ufer bei jeder Windstärke lagern musst, damit es nach der Mittagspause auch noch an Ort und Stelle liegt und keine Schneise der Verwüstung am benachbarten Badestrand hinterlässt.

mehr »

Board: Wer die Wahl hat, hat die Qual... PDF
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Boards 26.04.2015 —

Vor allem als Windsurf-Neueinsteiger will man nicht mehr Geld als nötig in ein neues Board investieren. Muss man auch gar nicht! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um an günstiges Boards zu kommen. Man muss nur wissen, "WO" man sie findet und vor allem "WAS" man braucht...

mehr »

Trapez
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Trapeze 23.04.2015 —

Trapezsurfen öffnet die Tür in eine neue Windsurfwelt. Per Trapez kannst du dein Körpergewicht nutzen, um das Segel zu halten und die Arme entlasten. Dadurch surfst du kraftsparender, länger und auch bei mehr Wind mit größerem Segel. Damit es losgehen kann, brauchst du nur ein passendes Trapez. Hier sind die wichtigsten Tipps...

mehr »

Camaro Icetec und Stormtec - Neue Produkte - 1-2/13
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Neoprenanzüge 23.04.2015 —

Kann man Neos auch gebraucht kaufen? Welche generellen Unterschiede gibt es und auf welche Details sollte man achten? Alle Antworten findet ihr hier...

mehr »

Mastverlängerung
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Mastverlängerungen 23.04.2015 —

Die Mastverlängerung darf bei der Surfausrüstung nicht fehlen. Mit ihrer Hilfe könnt ihr unterschiedlich große Segel fahren, ohne den Mast wechseln zu müssen.

mehr »

Mast
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Masten 21.04.2015 —

Segel, Gabelbaum und Brett vorhanden, jetzt nur noch den Mast dazukaufen. Lieber Einsteiger halte dich fest. Es wird ruppig. Denn obwohl es nur eine Frage gibt, die beantwortet werden muss, hat gerade diese es in sich.

mehr »

Gabelbaum GUN SAILS Video
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Gabelbaum 18.04.2015 —

Auch beim Gabelbaum-Kauf gibt es einige Dinge, die man beachten sollte und die Schnäppchen von Schrott unterscheiden. Im Folgenden verraten wir euch, woran ihr gute Qualität erkennt, was solche Gabeln kosten dürfen und wo ihr sie bekommt...

mehr »

Segel PDF
Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Segel 17.04.2015 —

Vor allem als Windsurf-Neueinsteiger will man nicht mehr Geld als nötig in ein neues Segel investieren. Muss man auch gar nicht! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um an günstige Segel zu kommen. Man muss nur wissen, "WO" man sie findet und vor allem "WAS" man braucht...

mehr »

Materialtransport auf dem Auto: Volle H&uuml;tte: Materialtransport auf dem Autodach will auch gelernt sein, damit die Dachlast bei h&ouml;herer Geschwindigkeit nicht abhebt. Fotostrecke
Materialtransport auf dem Auto 15.04.2015 —

Mal ehrlich – wieviele Leute kennst du, denen im Laufe ihres Surfer-Lebens schon mal Material vom Dach geflogen ist? Manchmal ist es einfach nur Pech, meistens sind es vermeidbare Fehler. Gefährlich ist es immer...

mehr »

Kaufberatung SUP
Kaufberatung für Einsteiger – Das erste SUP 12.08.2014 —

Sommer ist jetzt – ein Board muss her – hier findest du die wichtigsten Tipps und Infos für den ersten Boardkauf.

mehr »

Brettreparatur: Baustelle Brett: Help yourself... Fotostrecke
Workshop: Brettreparatur 24.03.2014 —

Wenn nach dem Schleudersturz die Brettnase an dir vorbeischwimmt oder das Deck so weich geworden ist wie eine Kinderhüpfburg, lässt man – keine Frage – besser Profis ran. Doch viele kleine Reparaturen kann man bedenkenlos selber machen. Wir zeigen euch, wie’s geht..

mehr »

Finnenreparatur
Workshop - Finnen flicken 26.05.2013 —

Um dein lädiertes Fahrwerk wieder aufzumöbeln, musst du nicht MacGyver sein oder viel Geld und Zeit investieren.

mehr »

Breit, kippstabil und einfach gleitend. Moderne Aufsteigerboards bringen dich – ob mit oder ohne Schwert – in einer Saison vom Grundkusrs zum Gleitsurfen.: Breit, kippstabil und einfach gleitend. Moderne Aufsteigerboards bringen dich – ob mit oder ohne Schwert – in einer Saison vom Grundkusrs zum Gleitsurfen. PDF
Aufsteigerboards 2012 25.08.2012 —

Aufspringen, losdüsen – der Traum jedes Surfanfängers. Wir präsentieren euch in einem großen Vergleich die am besten geeigneten Boards für den schnellen Aufstieg. Dazu die ausführliche Beratung und den direkten Testvergleich, ob ein Schwert unbedingt an Board muss oder ob man gleich darauf verzichten kann.

mehr »

Vergleich Finnenboxsysteme PDF
Vergleich Finnenboxsysteme 16.01.2012 —

Tuttle, Deep Tuttle, Power, US – nicht dass es nicht schon genug Finbox-Systeme gibt. Neuerdings stecken Slotboxen in immer mehr Boardhecks. Wer der Meinung ist, dieses System ist eine weitere Eintagsfliege, könnte sich täuschen. Ob die Slotbox aber die anderen Finnensysteme verdrängen kann, zeigt der Vergleich der Vor- und Nachteile.

mehr »

Mastverlängerung: Tampen richtig einfädeln PDF
Mastverlängerung: Tampen richtig einfädeln 23.01.2009 —

30 Prozent weniger Trimmkräfte sind locker drin, wenn man alle Tipps beherzigt. Denn leider passen die Rollen am Segel und an der Verlängerung nicht immer so perfekt. Aber auch dann kann man sich helfen.

mehr »

Neopren-Reparatur: Self Service Fotostrecke
Neopren-Reparatur: Self Service 15.04.2005 —

Kleinere Schäden am Neoprenanzug kann man auch selbst reparieren, wenn man einige Regeln beachtet.

mehr »

Die wichtigsten Knoten Fotostrecke
Die wichtigsten Knoten 29.03.2005 —

Modernes Windsurfequipment wirft die Frage nach brauchbaren Knoten eigentlich nicht mehr auf. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Gabelbaum mit kunstvollem Flechtwerk mühsam am Mast festgebändselt werden mußte. SURF vermittelt euch die Grundlagen. Seemannsknoten haben gegenüber allen anderen zwei entscheidende Vorteile. Sie halten unter Belastung bombenfest und lassen sich unter allen Umständen leicht wieder öffnen.

mehr »