Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: Lorch Breeze 120 Black Line

19.05.2017 Surf Testteam - Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Lorch Breeze 120 Black Line.

© Stephan Gölnitz
Lorch Breeze 120 Black Line
Lorch Breeze 120 Black Line

Preis: 2590 Euro                              

Den gesamten Testbericht mit allen Ergebnissen zu diesen Boards findet ihr unten im Download-Bereich.

© Stephan Gölnitz
Lorch Breeze 120 Black Line
Lorch Breeze 120 Black Line

surf-Messung:
Gewicht:
6,52 kg
Länge: 241,0 cm
Breite: 68,4 cm

© Stephan Gölnitz
Lorch Breeze 120 Black Line
Lorch Breeze 120 Black Line

Finne: MFC Ride 40 cm/Powerbox/G10

Info: Küchler Sports GmbH, Tel.: 07531/9966680, www.lorch-boards.de

© SURF Testabteilung
Lorch Breeze 120 Black Line
Lorch Breeze 120 Black Line

© Fish Bowl Diaries
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 3/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 3/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Freeride- und Freeraceboards 115
Vorschau
Freeride- und Freeraceboards 115 3/2017 14 7,15 MB

1,99 €

zum Download

Artikelstrecke "Test 2017: Freeride- und Freeraceboards 115"

Das könnte Sie auch interessieren

JP Super Ride
„Zwischen zwei Welten“ 05.05.2018 —

JP-Australia legt im Freeridesegment noch ein Modell drauf: Neben dem Super Sport und dem Magic Ride kommt im Mai 2018 der neue Super Ride. Welche Zielgruppe sich angesprochen fühlen darf und welche Dauerbrenner in der JP-Palette nun weichen müssen, verraten die JP-Macher im Interview.

mehr »

Tuning Special: Das bringt Tuning für Dein Windsurf-Material: <p>
	Tuning Special: Das bringt Tuning f&uuml;r Dein Windsurf-Material</p>
Tuning Special: Das bringt Tuning für Dein Windsurf-Material 10.01.2018 —

Aber nicht um jeden Preis... Eine gute Freerideausrüstung ist die beste Grundlage für jahrelangen Surfspaß. Wenn dann aber doch der Tuning-Wunsch kommt und nicht das gesamte Set getauscht werden soll, bieten sich zahlreiche Optionen – von der besseren Verlängerung bis zum neuen Board. Wir haben ein bewährtes Set Stück für Stück „gepimpt”.

mehr »

Test 2017: Foils und Foilboards: <p>
	Starboard Foil 147 : Foil BIC : Tester Nicholas Slijk : Spot Torbole</p> Fotostrecke
Test 2017: Foils und Foilboards 28.12.2017 —

Welches Foil Anfängern Flügel verleiht und wo die Bruchlandung wartet, haben wir in einem ersten Test herausgefunden.

mehr »

_H4A4150
Quick Test: Der neue Freerider JP Magic Ride 26.10.2017 —

JP-Australia hat den Freeride-Bestseller Magic Ride überarbeitet. Herausgekommen ist eine Sport-Offensive.

mehr »

Test 2017: Freerideboard Goya Volar 130: <p>
	Goya Volar 130</p>
Test 2017: Freerideboard Goya Volar 130 16.08.2017 —

Mit dem Volar 130 hat Goya auch ein Freeridemodell im Programm. Wir waren gespannt, wieviel Flachwassereignung da drinsteckt.

mehr »

Schlagwörter

TestFreerideboardFreeraceboardLorchBreeze

Diese Ausgabe SURF 3/2017 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie