Freestyle-Waveboards

Weitere Artikel

1 2 3

RRD Freestyle Wave LTD
RRD Freestyle Wave LTD 10.01.2011 —

Sieben Modelle in zwei Produktionstechniken, fein abgestuft vom Volumen. Roberto Ricci bietet seine Freestyle-Waveboards in der leichten Limited-Ausführung und der preisgünstigen X-Tech-Version (1499 Euro) an.

mehr »

NAISH Koncept
NAISH Koncept 10.01.2011 —

Diese Boards sollen einen breiten Einsatzbereich abdecken: Wave, Freemove und Freeride.

mehr »

Tabou 3 S
Tabou 3 S 12.12.2010 —

“Jetzt gibt es keine Ausreden mehr für schwere Jungs und bei Leichtwind”, deutet Shaper Fabien Vollenweider an. Der Franzose im Dienste von Tabou hat die 3S-Range eben um dieses Spielzeug erweitert, “damit keiner mehr am Strand sitzen muss”.

mehr »

Fanatic Freewave
Fanatic Freewave 10.10.2010 —

Alle fünf FreeWave gibt es in Standard-Technologie (Wood-Sandwich) und in der teureren, aber leichteren Carbon-Kevlar-Version. Wer damit noch immer nicht zufrieden ist, dem bietet Fanatic mit dem FreeWave 95 in Textreme eine optisch etwas dezentere, aber absolute Hightech-Ausführung an. In diesem Board wird spezielles Carbon-Gewebe verarbeitet, das Hinsichtlich Gewicht, Steifigkeit und Haltbarkeit neue Maßstäbe setzen soll. Allen FreeWaves ist im Bottom eine airbrushartige, metallicfarbene Optik eigen, am Deck wechselt sich Farbe mit Carbon ab.

mehr »

Exocet 3 X
Exocet 3 X 22.12.2009 —

Teamrider Dany Bruch hat den neuen Wellen- schlitzer ausführlich getestet. Ausgestattet mit Thruster-Finnen und scharfen Kanten verträgt der 3 X enge Turns.

mehr »

Fanatic "FreeWave"
Fanatic "FreeWave" 27.11.2009 —

„Es war nicht einfach, den Einsatzbereich der Freewaveboards nochmals zu steigern“, deutet Fanatic-Boardmanager Craig Gertenbach an, „aber unser Designer Seb Wenzel hat mit ein paar Kunstgriffen bei den kleinen Größen die Wave Performance verbessert, bei den großvolumigen Boards das Angleitverhalten und die Freestyle- und Freeride-Eigenschaften erweitert.“

mehr »

RRD Freestyle Wave LTD
RRD Freestyle Wave LTD 25.11.2009 —

Von zehn auf sieben Boards hat Ricci seine Freestyle Wave-Palette reduziert, der 75er und 120 blieben dazu identisch. „Die fünf neuen Shapes decken eine breitere Windrange ab“, so Roberto zur neuen Konzeption.

mehr »

[Board] Exocet Cross 84 PRO: [Tester] Gunther Baade: [Board] Exocet Cross 84 PRO: [Tester] Gunther Baade PDF
Exocet Cross 84 Pro 30.05.2009 —

Sauschnell und gut kontrollierbar überzeugt der Exocet auf Flachwasser als Freemoveboard. Die Freestylequalitäten sind obendrein bemerkenswert gut. Ein toller Allrounder mit etwas weniger Waveausrichtung.

mehr »

[Board] F2 Vibe 84: [Tester] Bart de Zwart: [Board] F2 Vibe 84: [Tester] Bart de Zwart PDF
F2 Vibe 84 30.05.2009 —

Ein äußerst komfortables, angenehm gedämpftes und einfach zu fahrendes Board für Freestyle und Freeride und eher gelegentliche Ausflüge in die Welle.

mehr »

[Board] Fanatic FreeWave 86 TE: [Tester] Jonas Holzhausen: [Board] Fanatic FreeWave 86 TE: [Tester] Jonas Holzhausen PDF
Fanatic FreeWave 86 TE 30.05.2009 —

Die vielseitigste Mischung aus Freeride, Freestyle und Waveeignung bietet der Fanatic. Als Freestyleboard etwas anspruchsvoller zu fahren, dafür in der (Ostsee-)Welle eine Alternative zum großen Waveboard.

mehr »

[Board] JP-Australia Freestyle Wave 84 PRO: [Tester] Bart de Zwart: [Board] JP-Australia Freestyle Wave 84 PRO: [Tester] Bart de Zwart PDF
JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro 30.05.2009 —

Der beste Gleiter (gemeinsam mit Mistral) in dieser Volumensklasse: Spritzig und manöverstark schon bei wenig Wind. Rasant in klassischen Carving Moves, für New School Freestyle sehr anspruchsvoll.

mehr »

[Board] Mistral Style 85 RD: [Tester] Frank Lewisch: [Board] Mistral Style 85 RD: [Tester] Frank Lewisch PDF
Mistral Style 85 RD 30.05.2009 —

Der Mistral ist ein klarer Tipp für alle Freestyler, die vor allem Springen und Sliden wollen. Das kann der Mistral wie kein zweites Board der Gruppe. Obendrein beschleunigt das Board Top und ist gemeinsam mit JP-Australia Gleitsieger.

mehr »

[Board] RRD Freestyle Wave 85 LTD: [Tester] Gunther Baade: [Board] RRD Freestyle Wave 85 LTD: [Tester] Gunther Baade PDF
RRD Freestyle Wave 85 Ltd 30.05.2009 —

Wegen der überragenden Laufruhe und Kontrollierbarkeit eines der besten Boards für Kabbelreviere, funktioniert daher auch angepowert mit kleinen Segeln sehr gut.

mehr »

[Board] Starboard Kode 86 Wood-Carbon: [Tester] Bart de Zwart: [Board] Starboard Kode 86 Wood-Carbon: [Tester] Bart de Zwart PDF
Starboard Kode 86 Wood-Carbon 30.05.2009 —

Ein sehr direktes, sportlich wirkendes Board, das auch in der Welle eine gute Figur macht. Weniger rasant im Spurt, dafür radikal und Fehler verzeihend bei sämtlichen Freestylemanövern.

mehr »

[Board] Tabou 3S 86 LTD: [Tester] Manuel Vogel: [Board] Tabou 3S 86 LTD: [Tester] Manuel Vogel PDF
Tabou 3S 86 Ltd 30.05.2009 —

Ein Top-Freestyleboard. Sehr einfach kontrollierbar und besonders Fehler verzeihend in Sprungmanövern und beim Sliden.

mehr »

1 2 3


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie