Windsurf Fahrtechnik: Foil Windsurfen

16.05.2018 Stephan Gölnitz - Fliegen bei 10 Knoten Wind – wir nehmen euch mit in die Flugschule von Foil-Profi Sebastian Kornum. Er bringt euch mit diesem Special sicher in die Luft und sanft wieder runter: Check vor dem Start, Sicherheitsregeln und Foil-Halse.

© Stephan Gölnitz
Torben Kornum, Foil-Profi
Torben Kornum, Foil-Profi

Zwei Stunden, 50 Halsen, trockenes Shirt – Berufsflieger Sebastian Kornum hat beim Shooting am Gardasee echten Foil-Kunstflug gezeigt. Allen Einsteigern in die etwas "abgehobene" Welt des Foil-Windsurfens möchten wir mit diesem Special, gemeinsam mit dem Profi, zu einem sicheren, gelungenen Start verhelfen. Sicheres Freeride­surfen mit außen liegenden Schlaufen, Wasserstart und ordentliche Quoten bei der Powerhalse sind dabei Voraussetzung für ein Erfolgserlebnis. Ein paar Daumenregeln hat Sebastian schon vor den Detailerklärungen parat.

"Du nimmst meist ein zwei Quadratmeter kleineres Segel als normal. Du foilst lieber unterpowert, das Board sollte mindestens 70 Zentimeter breit sein, sonst wird es extrem schwierig die Luvkante unten zu halten. Anfangs stehst du aufrechter und drückst nicht seitlich gegen die Kante wie auf einem normalen Board. Denn dadurch wird das Foil unnötig angepowert, das Board dreht sich und du wirst crashen. Und: Sei darauf vorbereitet, der erste Crash wird passieren. Es ist theoretisch schwierig zu verstehen, bevor du es einmal selbst erlebt hast, aber genau so schnell wirst du es auf dem Wasser lernen!" Sebastian Kornum hat dafür auf den folgenden Seiten den vermutlich umfangreichsten Flugsimulator programmiert, den es momentan gibt. Danke.

Den gesamten Artikel zur Foil-Fahrtechnik findet Ihr unten im Download-Bereich:

  • Foil-Handling
  • Materialtuning
  • Montage und Einstellungen
  • Angleiten
  • Höhenkontrolle: Rauf und Runter
  • Hilfe: Board im Notfall schnell wieder runterbringen
  • Halse vorbereiten
  • Basic Halse mit Bremspunkt
  • Foil Jibe mit Zwischenlandung
  • Hop zum Abheben
  • Kniff für die Segelsteuerung
  • Foil Jibe trocken - die Champions League
  • Flotter Fußwechsel
  • Wende - der sichere Wechsel
  • Safety Check
© Stephan Gölnitz
Foil-Surfen – Höhenkontrolle
Foil-Surfen – Höhenkontrolle

© Stephan Gölnitz
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 8/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 8/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Fahrtechnik Foil-Windsurfen
Vorschau
Fahrtechnik Foil-Windsurfen 8/2017 12 8,37 MB

1,99 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

Windsurf Fahrtechnik: Wasserstart: <p>
	Windsurf Fahrtechnik: Wasserstart</p> PDF
Windsurf Fahrtechnik: Wasserstart 02.05.2018 —

Magie oder wie verhext – der Wasserstart kann beides sein. Die Zauberformel für den wichtigsten Move des Windsurfens bekommst du hier.

mehr »

Kids Camp Fotostrecke
Übersicht: Alle Windsurf-Camps des Jahres 23.03.2018 —

Urlaubsplanung, das Herz ruft nach Wasser und Wind... Ihr wisst aber noch nicht genau, wohin es gehen soll, wollt möglichst viel lernen oder einfach eine entspannte Zeit mit Freunden verbringen? Wie wäre es mit einem Windsurfcamp? Hier findet ihr eine Übersicht über alle Camps 2018!

mehr »

Einfach Windsurfen lernen
Buchtipp: Einfach Windsurfen lernen 05.02.2018 —

Windsurfen zu lernen, ist nicht immer einfach – aber mit dem neuen Ratgeber „Einfach Windsurfen lernen“ von SURF-Redakteur Manuel Vogel soll es etwas einfacher werden. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl die nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Fahrtechniken und das Erkennen und Beheben typischer Fehler, als auch die Wahl und Abstimmung des Materials.

mehr »

Vorfahrt
Die Vorfahrtsregeln beim Windsurfen 02.11.2017 —

Windsurfen ist pure Freiheit aber ganz ohne Regeln geht es nicht! Damit auf dem Wasser keine brenzligen Situationen entstehen, sind Vorfahrtsfragen klar geregelt. Die folgenden Regeln solltest du kennen:

mehr »

Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 3: <p>
	Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 3</p>
Schmerzfrei Surfen: Training mit der Blackroll - Teil 3 21.08.2017 —

Unterarme wie Popeye und Füße, die bei jedem Schritt schmerzen – das kennt wohl jeder, der nicht täglich auf dem Wasser ist. Die Belastungen auf unsere Extremitäten sind beim Windsurfen extrem. Doch auch hier können euch einige Übungen mit der Blackroll weiterhelfen und für dauerhaftes Vergnügen sorgen.

mehr »

Schlagwörter

FahrtechnikFoilsurfen

Diese Ausgabe SURF 8/2017 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie