German Freestyle Battles 2017

09.02.2017 Valentin Böckler - Die „German Freestyle Battles“ starten mit fünf Tourstops und einer offiziellen Deutschen Meisterschaft ins siebte Jahr.

© Veranstalterlogo

Die German Freestyle Battles (GFB) bündeln die Topevents des Deutschen Windsurf Cups in der Disziplin Freestyle. Die besten deutschen Freestyle Windsurfer und Nachwuchshoffnungen fahren die GFB Tour mit. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2016 freut sich die Freestyle Elite jetzt auf eine spannende Saison 2017: Zwei fixe Events und drei Stand-By Events sind in Planung. Das besondere Highlight ist dabei die offizielle Deutsche Meisterschaft die im Rahmen des Surf Cups auf Sylt durchgeführt wird.

"Von Jahr zu Jahr kommen neue Teilnehmer zu den Events, die Dichte an Freestyle-orientierten Fahrern wächst rasant. Es es ein super Feeling im Windsurfsport etwas zu erreichen, vor allem dann, wenn man junge Nachwuchssportler pusht und ihnen die Möglichkeit bietet einfach und ohne jegliche Kosten Wettkampferfahrung zu sammeln. 2017 möchten wir uns noch mehr um genau diese Entwicklungen kümmern und tüfteln gerade ein Trainingsprogramm aus, bei dem wir spezielle Mentoren als Trainingspartner auf dem Wasser anbieten.", so GFB-Organisator Valentin Böckler.

Nach der erfolgreichen Saison 2016 gibt es 2017 endlich die lang erwartete offizielle Deutsche Meisterschaft auch für die Freestyler. Endlich können auch die Trickser beim wichtigsten nationalen Windsurfevent, dem Surf Cup Sylt mit dabei sein. Mit den Surf Festival auf Fehmarn gibt es einen zweiten fixen Tourstopp bei der 2017 Tour der German Freestyle Battles. Zusätzlich gibt es drei Standby Events in Meldorf, auf Rügen und in Lemkenhafen. Mit insgesamt fünf Freestyle Events erwartet die Trickser 2017 ein starkes Contestprogramm.

Bei den German Freestyle Battles steht der Spaß an erster Stelle! Wer teilnehmen möchte, sollte die Basic Freestyle-Moves drauf haben. Die Formalitäten wie Vereinsmitgliedschaft, Haftpflichtversicherung und die Mitgliedschaft in der German Windsurfing Association (GWA) kann man auch unbürokratisch vor Ort regeln.

Offizielle Webseite: www.germanfreestylebattles.de

© David Schmitz
German Freestyle Battles 2016: Hendric Gutacker
German Freestyle Battles 2016: Hendric Gutacker
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Linas Bus
Linas Worldcup-Tagebuch 18.09.2017 —

Lina Erpenstein aus Aschaffenburg liegt zurzeit im Wave-Worldcup auf dem vierten Platz der PWA-Rangliste. In der Oktober-Ausgabe des surf Magazins berichtet sie vom Event in Teneriffa. Hier könnt ihr zusätzlich noch ihr ganz privates Tagebuch der Worldcup-Woche lesen.

mehr »

Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017
Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017: Vorschau 18.09.2017 —

Während in München mit dem Oktoberfest das größte Volksfest der Welt auf Hochtouren laufen wird, geht mit dem Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt vom 29. September bis 8. Oktober auch im Norden ordentlich die Post ab.

mehr »

22. Brandenburger Landesmeisterschaft im Windsurfen 2017: <p>
	22. Brandenburger Landesmeisterschaft im Windsurfen 2017</p>
22. Brandenburger Landesmeisterschaft im Windsurfen 2017 13.09.2017 —

Am 7. und 8. Oktober 2017 fu?hrt der Verein die mittlerweile 22. Brandenburger Landesmeisterschaft im Windsurfen auf seinem Vereinsgelände durch.

mehr »

Surf Film Nacht 2017: The Seawolf: <p>
	Surf Film Nacht 2017: The Seawolf</p> Video & Fotostrecke
Surf Film Nacht 2017: The Seawolf 11.09.2017 —

Regisseur Ben Gulliver gilt in der Surfszene als heißester Newcomer unter den Filmern. Sein größtes Projekt "The Seawolf" kommt jetzt in die Kinos.

mehr »

Multivan Windsurf Cup Grönwohld - Surf News 9/17
Gunnar Asmussen gewinnt Multivan Windsurf Cup Grönwohld 11.09.2017 —

Der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-2) konnte den Multivan Windsurf Cup 2017 in Grönwohld für sich entscheiden.

mehr »

Schlagwörter

German Freestyle Battles


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads