German Speed King 2016 - Jahresbericht

20.02.2017 Windsurfclub Emsland e.V., Jeanette Kühn - Schnelle Frauen auf dem Speed-Trip: Birgit Höfer belegte mit 35,62 Knoten Platz 1, Heike Kracke landet mit 33,89 Knoten. Die Siegerehrung fand auf der boot Düsseldorf im Januar 2017 statt.

© Windsurfclub Emsland e.V.
Heike Kracke mit dem vom WSCE gesponserten Board, Proto-Tabou, in La Franqui, Frankreich
Heike Kracke mit dem vom WSCE gesponserten Board, Proto-Tabou, in La Franqui, Frankreich

Das langjährige Mitglied des Windsurfclub Emsland e.V. Heike Kracke hat in der Abschluss- und Gesamtwertung des "German Speed King 2016" Platz 2 unter den Frauen mit 33,89 Knoten (62,77 km/h) belegt. Sie wurde auf der Düsseldorfer Messe "boot" 2017 im Januar mit einem Pokal geehrt.

Den 1. Platz in der Gesamtwertung belegte Birgit Höfer mit durchschnittlich 35,62 Knoten. Den 2. Platz sicherte sie sich durch die Sessions am 14.07.2016 mit durchschnittlich 34,6 Knoten und am 15.07.2016 mit durchschnittlich 33,19 Knoten. Beide Sessions fuhr sie in La Franqui, Frankreich. Damit lässt Heike Kracke (langjähriges Mitglied im Windsurfclub Emsland e.V.) mit Platz 32 in der Gesamtwertung noch 2/3 des gesamten Fahrerlagers hinter sich. 

Der Windsurfclub Emsland e.V. ist stolz, dass ein Mitglied den 2. Platz unter den Frauen erreicht hat. Darum wird diese Leistung mit dem Sponsoring eines Boards gefördert. "Mit dem Board, Proto-Tabou Manta Speed 42, das noch schmaler ist, hoffe ich in diesem Jahr die 70 km/h Marke im max. Speed zu knacken und somit eine positive Tendenz auf den 5x10s Durchschnitt zu erreichen." – so Heike Kracke.

Der Windsurfclub Emsland e.V. besteht bereits 32 Jahre. Mit nahezu 1.000 Mitgliedern ist er einer der größten Windsurfvereine in Deutschland. Der WSCE ist mit seinem Angebot und Material breit aufgestellt. Das Vereinsleben wird durch die vielen jungen und jung gebliebenen Mitglieder aktiv gestaltet. Für Windsurfer, die sich weiter verbessern möchten, findet dienstags und donnerstags von Mai bis Oktober 2017 ein kostenloses Windsurftrainig für Mitglieder statt.

Bei Interesse an einem Windsurf- oder SUP-Kurs sind eine Online-Kursanmeldung und weitere Informationen zum Verein unter www.wsce.de zu finden.

Weitere Informationen zum "German Speed King" sind auf der Website des Verein Deutscher Speedsurfer e. V. zu finden: www.german-speedking.de
 

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

RRD Compact Wave
Neues Faltsegel von RRD: Compact Wave 23.11.2017 —

Drei Segel samt Zubehör in einem Rucksack – in den Ohren Übergepäck-geplagter Windsurfer klingt das wie Musik! Was es mit dem RRD Compact Wave Konzept auf sich hat, erklärt Entwickler John Skye im SURF-Interview.

mehr »

Trimmhilfe
Trimm-Trick! So baust du dir eine Trimmhilfe für Windsurfsegel 17.11.2017 —

Schwerstarbeit muss man beim Trimmen von Windsurfsegeln manchmal verrichten – vor allem an der hohen Vorliekspannung beißen sich Frauen und Jugendliche oft die Zähne aus. Ein kleiner Trick kann helfen, das Tampenende sekundenschnell in eine Schlinge für eine Trimmhilfe zu verwandeln – und das ganz ohne Knoten.

mehr »

TECHNO CUP 2017: <p>
	TECHNO CUP 2017</p>
Jahreswertung TECHNO CUP 2017 14.11.2017 —

Hinter den Aktiven des 2017 erstmailg ausgetragenen Techno Cups liegt eine spannende Regattasaison. Insgesamt vier Veranstaltungen der Nachwuchsklasse Techno 293 OD und Techno 293 OD + standen 2017 auf dem Tourplan.

mehr »

Logo BOOT & FUN BERLIN: <p>
	Messe BOOT &amp; FUN BERLIN 2017&nbsp;</p>
Messe BOOT & FUN BERLIN 2017 09.11.2017 —

Die BOOT & FUN BERLIN, die vom 23. bis 26. November 2017 stattfindet, wird mehr Aussteller und mehr Boote präsentieren als jemals zuvor. Surf- und SUP-Action gibt's im Indoor-Wasserbecken.

mehr »

German Freestyle Battles Lemkenhafen 2017: <p>
	German Freestyle Battles Lemkenhafen 2017</p>
German Freestyle Battles Lemkenhafen 2017 03.11.2017 —

Lange haben die Freestyler warten mu?ssen. Das letzte Battle fu?r 2017 stand schon seit September auf Stand-By Modus, jedoch hat der Wind nie an einem Wochenende mitmachen wollen. Somit fiel der Start erst fu?r den 28.10.2017 an.

mehr »

Schlagwörter

German Speed King


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads