Instruktoren-Ausbildung des VÖWS am Neusiedler See

05.02.2018 Manuel Vogel - Arbeiten, wo andere Urlaub machen – mit der Ausbildung zum Wassersport-Instruktor kommst du diesem Ziel vielleicht schon bald ein ganzes Stück näher. Mit einer international anerkannten Ausbildung durch den VÖWS stehen dir alle Türen offen.

© Max Brinnich
Ideales Lernrevier: Der Neusiedler See
Ideales Lernrevier: Der Neusiedler See

Inhalt des Lehrgangs:

Im Rahmen der Instruktorenausbildung sollen die Teilnehmer lernen, einen sicheren Surfunterricht im Anfängerbereich zu organisieren und durchzuführen. Des Weiteren werden erste Unterrichtserfahrungen gemacht und ausgewertet. Angeleitet wird der Lehrgang von Windsurfschulbesitzer Didi Raditsch und dem ehemaligen World Cup Windsurfer Chris Pressler.
Besonderer Wert wird auf eine umfassende Ausbildung im Bereich des praktischen Unterrichts gelegt. Es besteht auch die Möglichkeit die Schulleiterlizenz (Stationsleiter) im Zuge dieses Kurses zu erwerben. Folgende Lehrinhalte stehen auf der Agenda: Bewegungslehre, Geschichte, Methodik, Gesetzeskunde, Organisationskunde, Material- und Gerätekunde, sportmedizinische Aspekte, Wetterkunde, praktische und methodische Übungen

Termin & Ort:

2. April 2018 - 7. April 2018 in Podersdorf am Neusiedler See (Österreich). Der genaue Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.

Teilnahmebedingungen:

Die fahrtechnische Vorraussetzungen für die Teilnahme beinhalten sicheres Surfen bei leichten und mittleren Windstärken.

Weitere Vorraussetzungen:

  • Erste-Hilfe-Kurs (Führerschein als Nachweis genügt)
  • Nachweis einer Haftpflichtversicherung
  • Erklärung zum Risikoausschluss
  • Mindestalter: 16 Jahre bzw. 18 Jahre (für die Stationsleiterausbildung)

Alle erforderlichen Unterlagen sind bei Kursbeginn vorzuweisen!

Material:

Mitzubringen sind Neoprenanzug, Trapez, anfängertaugliches Schwertbrett und Segel. Alternativ kann Material auch zu einem vergünstigten Tarif in der ortsansässigen Surfschule gemietet werden. Die Pauschale für die ganze Woche beträgt hierfür 60 Euro pro Person.

Prüfung:

Die Instruktorenprüfung beinhaltet fahrpraktische Prüfung, Theorieprüfung, Lehrauftritt sowie ein kurzes Praktikum (3 Tage)

Preis:

Surflehrerausbildung (C-Lizenz): EUR 299,- inkl. Unterlagen und Lizenz

Stationsleiterausbildung inkl. Surflehrer (A-Lizenz): EUR 449,- inkl. Unterlagen und Lizenz

In beiden Fällen ist eine Anzahlung von 100 Euro obligatorisch.

Kontakt:

Dieter Raditsch: 0043-(0)676-4072344, oder per E-Mail an didi@surf-schule.at

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

International Ocean Film Tour, Volume 5 ­ - ab März auf Tour: <p>
	International Ocean Film Tour, Volume 5: &shy;&nbsp;</p> Video
International Ocean Film Tour, Volume 5 ­ - ab März auf Tour 22.02.2018 —

Abenteuer. Action. Unterwasserwelt - ab dem 15. März setzt die International Ocean Film Tour zum 5. Mal die Segel und zeigt die Faszination unserer Ozeane in all seiner Vielfalt und Schönheit. Den Trailer gibt es hier...

mehr »

Blizzard Windsurfen in Dänemark: <p>
	Leon Jamaer &ndash; Blizzard Windsurfen in D&auml;nemark</p> Video
Video: Blizzard Windsurfen in Dänemark 20.02.2018 —

Leon Jamaer ist ein "eiskalter Typ" - zu sehen im Video vom Blizzard Windurfen in Agger, Dänemark. Zusammen mit seinem Freund Martin ten Hoeve wagte sich Leon in die kalten Fluten...

mehr »

Surf-Musik: Sean Koch auf Europa-Tour mit neuem Album: <p>
	Sean Koch und Band</p>
Surf-Musik: Sean Koch auf Europa-Tour mit neuem Album 06.02.2018 —

Mit "Your Mind Is A Picture" veröffentlicht Sean Koch in diesem Jahr sein erstes Album. Und damit das bunte Bild der sonnigen Live-Auftritte in 2018 noch farbenfroher wird, hat sich auch in der Besetzung der Band einiges getan.

mehr »

Einfach Windsurfen lernen
Buchtipp: Einfach Windsurfen lernen 05.02.2018 —

Windsurfen zu lernen, ist nicht immer einfach – aber mit dem neuen Ratgeber „Einfach Windsurfen lernen“ von SURF-Redakteur Manuel Vogel soll es etwas einfacher werden. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl die nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Fahrtechniken und das Erkennen und Beheben typischer Fehler, als auch die Wahl und Abstimmung des Materials.

mehr »

SUP Logo
SUP - Das Magazin 2018 kommt 02.02.2018 —

SUP – Das Magazin für Stand-Up-Paddling kommt am 02. Mai 2018 an den Kiosk. Don't miss it!!!

mehr »

Schlagwörter

VÖWSVDWSPodersdorfNeusiedlerLehrganginstruktor


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie