LICHTER Filmfest Frankfurt International

21.03.2017 Jeanette Kühn - Am 31. März 2017 läuft im Rahmen des LICHTER Filmfests in Frankfurt ein ganz besonderer und sehenswerter Film: die Dokumentation GAZA SURF CLUB - den Trailer gibt es hier....

© Veranstalterfoto
Filmdokumentation GAZA SURF CLUB
Filmdokumentation GAZA SURF CLUB

Der Film läuft im Rahmen des LICHTER Filmfest Frankfurt International am Freitag, den 31. März 2017 um 22:00 Uhr im Mal Seh’n Kino, im Anschluss gibt es ein Gespräch zum Film mit Regie und Produktion. Darüber hinaus kommt der Film aber auch regulär ins Kino.

Knappe Bikinis, weiße Traumstrände und easy-life, mit solchen Baywatch-Klischees haben die Surfer von Gaza wenig gemein. Statt Palmen säumen kriegszerstörte Betonruinen den Strand. Die Ausrüstung besteht aus alten, über die Grenze geschmuggelten Holzbrettern. Und Frauen ist der Sport im kühlen Nass ohnehin untersagt.

Trotz oder gerade wegen aller Widrigkeiten bedeutet das Surfen der Jugend in Gaza viel. Ibrahim träumt von einem eigenen Surfshop und einer Reise nach Hawaii. Sabah war als Kind eine leidenschaftliche Wellenreiterin. Als junge Frau darf sie nun nicht mehr aufs Surfbrett und riskiert viel für ihre Sehnsucht nach dem Meer.

Der 1974 in Bad Soden am Taunus geborene Regisseur PHILIP GNADT zeichnet das Porträt einer Generation im Aufbruch. Gefangen in dem schmalen Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten verbinden die jungen Palästinenser mit dem Wassersport politischen Protest, wirtschaftliche Hoffnung und die Sehnsucht nach Freiheit.

2013 wurde das Projekt GAZA SURF CLUB (Arbeitstitel: THREE MILE RIDERS) mit dem Filmförderpreis der ROBERT BOSCH STIFTUNG ausgezeichnet.

GAZA SURF CLUB feierte seine Weltpremiere auf dem TORONTO INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (TIFF 2016), es folgten weitere Festivalteilnahmen beim INTERNATIONAL DOCUMENTARY FILM FESTIVAL AMSTERDAM (IDFA 2016) und beim DUBAI INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (DIFF 2016).

UND HIER GIBT ES NUN DEN TRAILER - sehenswert...

Regisseur Philip Gnadt zeichnet das Porträt einer Generation im Aufbruch. Gefangen in dem schmalen Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten verbinden die jungen Palästinenser mit dem Wassersport politischen Protest, wirtschaftliche Hoffnung und die Sehnsucht nach Freiheit.


 

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Philip Köster: <p>
	Philip K&ouml;ster&nbsp;</p>
Philip Köster siegt auf Teneriffa und greift nach dem vierten WM-Titel 16.08.2017 —

Der dreimalige Waveriding-Champion kann nach seinem erneuten World-Cup-Erfolg schon beim Mercedes Benz Windsurf World Cup Sylt zum vierten Mal Weltmeister werden.

mehr »

Stellenangebot: Die Pryde Group sucht Verstärkung: <p>
	Stellenangebot: Die Pryde Group sucht Verst&auml;rkung</p>
Stellenangebot: Die Pryde Group sucht Verstärkung 14.08.2017 —

Wenn ihr einen Job im Bereich Windsurfen, Kiten, SUP und Snowboard sucht, dann ist vielleicht das Angebot der Pryde Group das Richtige für euch.

mehr »

Engadinwind 2017: <p>
	40 Jahre Engadin Wind auf dem Silvaplana See</p>
Der Engadinwind 2017 schreibt Sportgeschichte 09.08.2017 —

14. – 20. August 2017_ Mit der 40. Durchführung des Engadin Surfmarathon ist die Regatta der älteste immer noch existierende Windsurf Event der Welt.

mehr »

Deutschlands höchste Surf-Welle wieder in Frankfurt: <p>
	Deutschlands h&ouml;chste mobile Surf-Welle gastiert auch 2017 in Frankfurt</p>
Deutschlands höchste Surf-Welle wieder in Frankfurt 08.08.2017 —

Vom 11. bis 26. August 2017: Echtes Surf-Gefühl auf einer mobilen Welle im 4. Stock des MyZeil Shopping Centers: Wellenreiten pur für große und kleine Anfänger und Fortgeschrittene

mehr »

Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017: <p>
	Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017</p>
Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt 2017: Vorschau 08.08.2017 —

Freestyle, Slalom und Waveriding – auch in diesem Jahr lockt der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt vom 29. September bis zum 8. Oktober 2017 die besten Athleten auf die Nordsee.

mehr »

Schlagwörter

Lichter FilmfestFrankfurtGaza Surf Club


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads