Messe: BOOT & FUN BERLIN 2016

26.10.2016 Jeanette Kühn - Vom 24. bis 27. November 2016 heißt es in Berlin: Die ganze Welt des Wasser- und Outdoorsports! Natürlich gibt es auch Infos für Surfer und Stand-Up-Paddler.

© Veranstalterlogo
BOOT & FUN BERLIN 2016
BOOT & FUN BERLIN 2016

Über 700 Aussteller aus 15 Ländern in zwölf Hallen - Eine ganze Halle rund um das Thema Hausboote und schwimmende Häuser - Der neue Trend: Slupen auf mehr als 600 Quadratmetern - 30-Fuß-Motorboote: Die Mittelklasse ist zurück – Eigene Outdoor-Halle für Kanu und Fahrrad.

Wassersport zum Anfassen und Nasswerden

Die BOOT & FUN BERLIN ist nicht nur eine Messe zum Anschauen, sondern auch zum Ausprobieren und Anfassen und – wenn der Besucher es will – zum Nasswerden. Auf dem 1.000 Quadratmeter großen mit einer Seilanlage ausgestatteten Event-Pool werden Schnupperkurse im Wakeboarden angeboten. Ebenfalls dort können interessierte Besucher beim Stand Up Paddling (SUP) oder SUP-Polo ihr Gleichgewicht und ihr Koordination trainieren. "Abtauchen" können Besucher in einem Tauchcontainer mit Sichtfenster. Im Wasser eines Testbeckens können Besucher die "Wasserlage" von Kanus und Kajaks ausprobieren. Im "Fly-Casting Area" haben Besucher Gelegenheit zum Fliegenbinden und Fliegenfischen und auf einer Fahrrad-Teststrecke können sie ihren favorisierten Drahtesel ausprobieren.

Spektakuläre Sprünge im Event-Pool

An das Cable, fertig, los!" heißt es, wenn die Halle 26 der BOOT & FUN BERLIN zum Schauplatz der spektakulären Tricks und Sprünge der besten Wakeboarder Deutschlands wird. Auf der Messe schließt sich der Zyklus der Wake-Masters. Der 1.000 Quadratmeter große Event-Pool in Halle 26a bietet ihnen ideale Bedingungen, spektakuläre Sprünge zu zeigen und das sportliche Potenzial voll abzurufen. Richtig spritzig wird es daher am 25. November (Freitag) mit dem offenen Training der Wakeboard-Elite. Das Highlight am 26. November (Samstag) sind die Wake-Masters 2016-Wettkämpfe in allen Kategorien. Die Teilnehmer der im Jahr 2009 eingeführten Competition kämpfen dann um wertvolle Punkte für die Rangliste des Deutschen Wasserski- und Wakeboardverband e.V. (DWWV). In Berlin, der letzten Station der Serie, kann sich jeder Teilnehmer bis zu 200 wertvolle Punkte sichern, um am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Paddel und Pedale in einer Erlebniswelt vereint

Die Kanu/Kajak-und Fahrrad-Erlebniswelt in Halle 26c präsentiert die gesamte Palette des muskelbetriebenen Wasser- und Outdoorsports. Besucher können die Wasserlage der Boote im Testbecken ausprobieren. Ob durch den Spreewald, über die Mecklenburgische Seenplatte oder auf der Oder: Europas größtes Binnenwassersportrevier bietet Kanuten und Kajakfahrern paradiesische Möglichkeiten, und mittendrin, in Berlin, können sich alle Paddelbegeisterten auf die neue Saison vorbereiten. Zugleich vereint die Halle die beliebtesten muskelbetriebenen Outdoor-Sportarten. Gemeinsam mit der Firma Stadler entsteht ein Fahrradbereich mit Teststrecke in der Mitte der Kanuhalle. Hier testen die Besucher BMC, Cross Mountainbikes und die neuen E-Bikes und Pedelecs.

BOOT & FUN BERLIN 2016

Datum: 23. November 2016: 18 bis 24 Uhr
24. bis 27. November 2016: 10 bis 18 Uhr
Eingang: Eingang Süd, Jafféstrasse
Eintrittspreise: Tageskarte: 11 Euro (online), 15 Euro (Kasse)
Familienticket: 22 Euro (2 Erwachsene + maximal 3 Kinder bis 14 Jahren), GALA DER BOOTE: 30 Euro

Der kostenlose Schüler-Lehrer-Tag am Donnerstag, 24. November 2016, bietet wassersportbegeisterten und seemannsknotenaffinen Schülern und Lehrern freien Eintritt zur BOOT & FUN BERLIN.

Informationen zu weiteren Ticketarten finden Sie unter www.boot-berlin.de unter dem Menüpunkt "Für Besucher".

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Helitack Video
Windsurf-Tutorial: Helitack 24.02.2017 —

Die Helikopter-Wende ist eine stylische Möglichkeit, beim Windsurfen die Richtung zu wechseln. Wie du dieses Spaß-Manöver am besten lernst, erklärt dir surf-Redakteur Manuel Vogel im Video.

mehr »

MB-Pro Center
Saisonstart am MB-Pro Center in Porto Pollo auf Sardinien 24.02.2017 —

Ostern ist für viele Windsurfstationen wieder der Saisonauftakt. So öffnet auch das MB-Pro Center in Porto Pollo im Norden Sardiniens wieder seine Pforten. Wir haben für euch eine Übersicht über die Angebote und Aktionen vor Ort zusammengestellt.

mehr »

SURF Events
SURF Events 2017 24.02.2017 —

Neben dem SURF Festival haben wir den Dauerbrenner SURF Fahrtechnik-Camps im Programm: 15 x könnt Ihr weltweit an den schönsten Plätzen und mit den besten Trainern Euer Fahrkönnen verbessern.

mehr »

Online-Petition gegen Baupläne am Brouwersdam: An der Middelplaat soll eine Ferienanlage mit 325 Bungalows entstehen. Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass dadurch der häufige Südwestwind im leeseitig gelegenen Surfbereich um bis zu 15 Prozent abnehmen dürfte und die Böigkeit zunimmt.
Online-Petition gegen Baupläne am Brouwersdam 24.02.2017 —

Um die wirtschaftliche Bedeutung der Windsurfer für den Brouwersdam klein zu rechnen, greifen die Befürworter des geplanten Großprojekts Brouwers Eiland zu fragwürdigen Methoden. Macht mit bei der Online-Petition zur Rettung des Surfspots Brouwersdam.

mehr »

Buch WATERMEN von Lars Jacobsen: Buch WATERMEN von Lars Jacobsen
Buch WATERMEN von Lars Jacobsen 24.02.2017 —

Lars Jacobsen portraitiert in seinem neuen Buch Menschen, die vom Meer geprägt wurden und die ihre Spuren im Meer hinterlassen haben.

mehr »

Schlagwörter

MesseBOOT & FUN BERLIN


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads