München: 45 Jahre Surfen auf der Eisbachwelle

05.09.2017 Jeanette Kühn - Riversurfen und insbesondere der Hotspot Eisbachwelle gehören zu München wie die Bavaria, das Hofbräuhaus oder die Frauenkirche. Seit 45 Jahren versuchen die Flusssurfer aus aller Welt in München die wilden Wellen zu bezwingen.

© E.ON Energie Deutschland GmbH
Torte, Rosen und Luftballons zum Geburtstag
Torte, Rosen und Luftballons zum Geburtstag

Seit 45 Jahren versuchen die Flusssurfer aus aller Welt in Mu?nchen die wilden Wellen zu bezwingen. Wie alles begann? Am 5. September 1972 startete der legendäre Urvater der Riversurfer Arthur Pauli mit dem Wellenreiten im Isar-Floßkanal. Der Beginn einer großen Liebe, denn das Riversurfen und insbesondere der Hotspot Eisbachwelle gehören zu Mu?nchen, wie die Bavaria, das Hofbräuhaus oder die Frauenkirche.

Let my power ride

Und Riversurfing benötigt Energie – wenn 4.500 Surfer im Jahr 450 Minuten auf der Eisbachwelle reiten, verbrauchen sie genauso viel Energie, wie ein durchschnittlicher Haushalt jährlich an Strom (2.500 kWh - Berechnung von E.ON er

Passion meets energy meets passion

"Fu?r mich als Mu?nchner gehört das Surfen auf dem Fluss einfach zur Stadt. Schon fru?her nach der Schule haben wir im Sommer dort unsere Zeit vertrieben und den Surfern zugesehen. Ich wu?nsche noch viele erfolgreiche Rides", gratuliert E.ON-Geschäftsfu?hrer und Fan der Eisbachwelle Robert Hienz.

© E.ON Energie Deutschland GmbH
Torte, Rosen und Luftballons zum Geburtstag
Torte, Rosen und Luftballons zum Geburtstag
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Interview mit Toni Wilhelm: Olympia Depression?
Windsurfen nicht mehr olympisch? 10.01.2018 —

Wenn es nach dem Willen einiger Funtionäre von World Sailing (früher ISAF) geht, soll Windsurfen 2024 nicht mehr als olympische Disziplin stattfinden.

mehr »

170829_Deployment_TP1-deployed
Ocean Cleanup testet Prototypen 02.01.2018 —

Boyan Slat entwickelt mit einem Team aus Wissenschaftlern ein System, welches eines der größten Umweltprobleme unser Zeit bekämpfen soll: Die Verschmutzung der Ozeane mit Plastik. Jetzt hat sein Ocean Cleanup Project eine weitere Hürde genommen.

mehr »

IMG_6292
Carbon ums Kreuz 25.12.2017 —

In der Kite-Szene super hip, im Windsurfen noch völlig unbekannt: Die laminierten Trapeze von Ride Engine sind bocksteif – und teuer. Wir haben ausprobiert, ob sich das auch für Windsurfer lohnt.

mehr »

naish_lift
Quick-Test: Foilsegel Naish Lift 22.12.2017 —

Naish bringt mit dem Lift ein spezielles Foilsegel für Leichtwind. Das bringt am unteren Limit den Extra-Boost – aber auch Nachteile.

mehr »

VINC_final_170919-53
Neo von Vinc Wetsuits zu gewinnen! 20.12.2017 —

Vincent Langer steigt mit Vinc Wetsuits ins Windsurf-Business ein – und verlost gleich eines seiner Premiummodelle unter allen SURF-Lesern.

mehr »

Schlagwörter

EisbachwelleEisbachsurfenMÜNCHENJubiläum


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads