Philip Köster feiert nach schwerer Verletzung sein Comeback

20.02.2017 9pm media, Jeanette Kühn - Der dreifache Windsurf-Weltmeister ist rund sechs Monate nach seiner schweren Verletzung zurück auf dem Wasser. Dank der schnellen Fortschritte ist ein Start zum Saisonauftakt der PWA World Tour am 9. Juli 2017 vor Gran Canaria fest eingeplant.

© John Carter/PWA
Philip Köster ist nach seiner schweren Verletzung wieder zurück auf dem Wasser.
Philip Köster ist nach seiner schweren Verletzung wieder zurück auf dem Wasser.

Nach zahlreichen Trainingseinheiten an Land und mit dem SUP-Board folgte nun das lang ersehnte Windsurf-Comeback vor seiner Heimat Gran Canaria: "Ich freue mich riesig, wieder mit meinem gewohnten Equipment zu trainieren – den Wind und das Wasser habe ich sehr vermisst. Jetzt gilt es für mich, Schritt für Schritt meine Top-Form zu erreichen. Läuft alles nach Plan, werde ich bereits beim ersten Waveriding-Event der World Tour dabei sein und wieder voll angreifen", so Köster. Gute Nachrichten auch für die deutschen Windsurf-Fans, die sich auf eine Rückkehr des 22-Jährigen beim Windsurf World Cup Sylt (29. September - 8. Oktober) freuen dürfen.

Bei einem Trainingsunfall in Australien zog sich der deutsche Waverider im September 2016 einen Kreuz- und Innenbandriss sowie Meniskusschaden im rechten Knie zu. Die notwendige Operation ließ Köster in der Hamburger Asklepios Klinik St. Georg von Prof. Dr. Karl-Heinz Frosch durchführen, anschließende Reha-Maßnahmen erfolgten in Hamburg und auf den Kanaren-Inseln Teneriffa und Gran Canaria.

© John Carter/PWA
Philip Köster wird am World Cup auf Gran Canaria 2017 teilnehmen.
Philip Köster wird am World Cup auf Gran Canaria 2017 teilnehmen.
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

#sportsgarage: <p>
	Chillen an der Mercedes-Benz #sportsgarage</p>
Mercedes-Benz #sportsgarage – Surf Simulator, Gewinnspiel und Beratung 25.04.2018 —

Alle Jahre wieder. Das mag zwar für den Ort des Surf-Festivals zutreffen, nicht aber für das Programm vom 10. bis 13. Mai an der Mercedes-Benz #sportsgarage

mehr »

Multivan Windsurf Cup 2018 erstmals  in Zinnowitz: <p>
	Multivan Windsurf Cup 2018 erstmals&nbsp; in Zinnowitz</p>
Multivan Windsurf Cup 2018 erstmals in Zinnowitz 23.04.2018 —

Das Seebad Zinnowitz auf Usedom sichert sich einen der Tourstopps der höchsten nationalen Regattaserie. Vom 22. bis 24. Juni werden die besten deutschen Windsurfer um wichtige Punkte für die Rangliste des Multivan Windsurf Cups kämpfen.

mehr »

EFPT Mondial du Vent 2018: Adam Sims gewinnt Tow-In-Session: <p>
	EFPT Mondial du Vent 2018: Adam Sims gewinnt Tow-In-Session</p>
EFPT Mondial du Vent 2018: Adam Sims gewinnt Tow-In-Session 23.04.2018 —

150.000 Zuschauer besuchten das Event in La Franqui, Leucate vom 18. bis 22. April. Adam Sims hat am letzten Tag das Tow-In gewonnen.

mehr »

toc-mega-expedition-mantatrawl-lowres: <p>
	M&uuml;ll ohne Ende, nicht nur im Pazifik.</p> Video
Plastikflut 22.04.2018 —

Drei Jahre lang haben Wissenschaftler im Dienste des Projekts „The Ocean Cleanup“ das Ausmaß der Plastikverschmutzung im pazifischen Müllstrudel untersucht. Die Ergebnisse alarmieren.

mehr »

SU_011820_VOEGELGERIPPE.JPG
Vogelwilde Umweltstudien? 21.04.2018 —

Darüber ob und wie stark Wind- und Kitesurfer brütende Vögel stören, ist ein Streit entbrannt. Ein neues Gutachten aus Dänemark geht nun mit den Autoren älterer Studien hart ins Gericht.

mehr »

Schlagwörter

Philip KösterComeback


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie