Saisonstart am MB-Pro Center in Porto Pollo auf Sardinien

24.02.2017 Jenny Eschenbach - Ostern ist für viele Windsurfstationen wieder der Saisonauftakt. So öffnet auch das MB-Pro Center in Porto Pollo im Norden Sardiniens wieder seine Pforten. Wir haben für euch eine Übersicht über die Angebote und Aktionen vor Ort zusammengestellt.

© MB-Pro Center
Sieben Kilometer Sandstrand...
Sieben Kilometer Sandstrand...

Die Tage werden wieder länger und langsam wird es etwas wärmer. Im nächsten Urlaub mal wieder so richtig Sonne tanken...

Gar nicht so weit weg...

Von Stuttgart, Düsseldorf und Münschen aus landet ihr schon nach lockeren zwei Stunden Flug in Olbia, im Norden Sardiniens. Von dort aus sind es dann noch 45 Minuten Fahrt bis ihr am Center von Michiel Bouwmeester, genannt MB-Pro Center, eure Füße ins Wasser stecken könnt.

© MB-Pro Center
Blau soweit das Auge reicht...
Blau soweit das Auge reicht...

Öffnungszeiten und Angebote:

Genau eine Woche vor Ostern, am Samstag, den 8. April 2017, kommen hier die ersten Gäste an, geschlossen wird erst Ende Oktober wieder. In der Zeit könnt ihr hier täglich von 9 bis 18 Uhr windsurfen, kitesurfen, SUP paddeln, Kajak fahren, einfach die Seele am Strand baumeln lassen. Dafür könnt ihr auch Sonnenliegen am Strand mieten.

An der Station gibt es stets aktuelles Material:

  • 250 RRD Windsurfboards (in den 4 Kategorien Basic, Wood, Pro und Kids)
  • Neilpryde Riggs
  • 50 Kiteboards und Kites
  • 40 SUP Boards und Kajaks

Auf den üblichen einwöchigen Urlaub zugeschnitten, gibt es ein Spezialangebot, wenn ihr mindestens eine Woche lang Material mietet, könnt ihr auch die SUPs und Kajaks so viel nutzen, wie ihr wollt. In der Vor- und Nachsaison ist die Benutzung der Sonnenliegen inklusive.

© MB-Pro Center
Durch das fein unterteilte Kurssystem kann jeder schnell Fortschritte machen.
Durch das fein unterteilte Kurssystem kann jeder schnell Fortschritte machen.

Natürlich werden auch jede Menge Windsurfkurse für Groß und Klein und jede Könnensstufe angeboten. Gerade für Kinder gibt es ein fein unterteiltes Kurssystem:

  • Playground: 4 bis 6 Jahre (hier werden die Allerkleinsten spielerisch mit Segeln ab 0.8 Quadratmetern an Brett und Segel herangeführt)
  • Junior: 6 bis 8 Jahre
  • Kids: 9 bis 10 Jahre
  • Teens: 11 bis 14 Jahre

In jeder Altersstufe wird natürlich auch nach Können unterschieden. Am Ende des Kurses gibt es je nach Level ein andersfarbiges Armband sowie einen Eintrag auf der Level-Card, sodass jeder seine Fähigkeiten auch dokumentiert bekommt.

© MB-Pro Center
Im Playground werden schon die Allerkleinsten im Alter von 4 bis 6 Jahren spielerisch mit Segeln ab 0.8 Quadratmetern an Brett und Segel herangeführt.
Im Playground werden schon die Allerkleinsten im Alter von 4 bis 6 Jahren spielerisch mit Segeln ab 0.8 Quadratmetern an Brett und Segel herangeführt.

In der Hochsaison, von Juni bis September, gibt es noch zusätzliche Angebote:

  • BBQ-Abende
  • Yoga am Strand
  • Kinderanimation

An der Station gibt es außerdem

  • freies WLAN für die Gäste
  • gleich nebenan eine Beach Bar, die auch Speisen und Getränke anbietet. In der Hochsaison gibt es hier auch eine Happy Hour und regelmäßig Abende mit Live-Musik.

Im MOA-Beach Shop gleich nebenan findet ihr MOA-Beachwear, genauso wie neues und gebrauchtes Windsurf- und Kitematerial und Zubehör.

© MB-Pro Center
Der MOA-Beach Shop ist gleich nebenan.
Der MOA-Beach Shop ist gleich nebenan.

Noch mehr Infos findet ihr hier auf der Website - auf italienisch, englisch und deutsch. Dort könnt ihr bei Interesse auch direkt eine Unterkunft in der nur 200 Meter entfernt gelegenen Appartment-Anlage "Windsurf Village" buchen (Appartments für 2 bis 6 Personen, mit Küche und Terrasse).

Infos zu Kontaktdaten und zur Adresse, sowie Links zu einem Video und einem virtuellen Rundgang findet ihr hier in unserem Eintrag zum MB-Pro Center in der Spot-Karte.

So viele Angebote - und ihr fragt euch nur, wann hier der beste Wind ist und wie die Spots vor Ort aussehen?
Klickt euch hier schnell in unseren Bericht zum Spot des Monats. Wem das nicht reicht, der findet einen ausführlichen Reisebericht mit vielen Infos in der surf-Ausgabe 08/2013 sowie im Reisecenter des surf-Magazins. Eine Vielzahl an weiteren Spots und Surfstationen auf Sardinien findet ihr jetzt auch in unserer Karte. Schaut einfach mal hier rein!

© MB-Pro Center
Wind, Wasser, Segel und ein Brett - was braucht es mehr zum Glücklichsein?
Wind, Wasser, Segel und ein Brett - was braucht es mehr zum Glücklichsein?
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Weiterführende Artikel

Porto Pollo
Aufsteiger-Spot des Monats - Porto Pollo 30.03.2016 —

Nun könnt ihr mit uns auf Reise gehen und jeden Monat einen neuen Spot entdecken. Wir suchen euch weltweit aufsteigerfreundliche Spots heraus, an denen ihr im jeweiligen Monat eine möglichst hohe Windwahrscheinlichkeit habt - perfekt, um eure Fähigkeiten unter top Bedingungen zu verbessern.

mehr »

2013-sardinien1 PDF
Italien: Spot Guide Sardinien Nord 29.08.2013 —

Der kleine Kontinent verzückte in den 70ern mit seiner wilden Schönheit sogar Robby Naish. Und auch wenn sich heute an vielen Stränden des Nordens die Reichen und Schönen tummeln, gibt es das alte Sardinien noch immer: Smaragdgrüne Flachwasserpisten, einsame Sandstrände, krachende Wavespots – selbst Sardinien-Kenner werden in diesem Spot Guide noch den ein oder anderen unbekannten Spot kennenlernen. Wetten?

mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

German Freestyle Battle: PACKEIS Tow-in Session: <p>
	German Freestyle Battle: PACKEIS Tow-in Session</p>
German Freestyle Battle: PACKEIS Tow-in Session 24.05.2017 —

Die besten Deutschen Freestyler hängen sich am Freitag, 26.05.2017 ab 15 Uhr, hinter das Jetski bei der PACKEIS Kiel Tow-in Session am Südstrand auf Fehmarn.

mehr »

EFPT: Adrien Bosson gewinnt den Toro Andaluz 2017 Video
EFPT: Adrien Bosson gewinnt den Toro Andaluz 2017 22.05.2017 —

European Freestyle Pro Tour: Adrien Bosson fährt den Sieg nach Hause, gefolgt von Sam Esteve und Jacopo Testa. Video vom Finaltag online... (EFPT Report)

mehr »

Summer Opening mit DWC Sylt 2017
Multivan Summer Opening mit DWC Sylt 2017 22.05.2017 —

Auch 2017 wird das Summer Opening wieder der offizielle Auftakt der Sommersaison auf Sylt sein. Vom 25. Mai bis 06. Juni 2017 dreht sich in Westerland wieder alles um Wassersport, Musik und feiern. Programminfo online....

mehr »

Surfbundesliga: Schwierige Windbedingungen beim Pader-Cup: <p>
	Surfbundesliga: Schwierige Windbedingungen beim Pader-Cup</p>
Surfbundesliga: Schwierige Windbedingungen beim Pader-Cup 22.05.2017 —

Doppelsieg bleibt in Paderborn: Der Lippesee bot den 58 Startern aus 17 angereisten Teams aus NRW zwei verschiedene Gesichter. Samstag wurden vier Wettfahrten bei Sonne und schwachem Wind gefahren, Sonntag herrschte Flaute - keine weiteren Wettfahrten wurden gesurft.

mehr »

Gaastra wird Modepartner bei Multivan Summer Opening Sylt 2017: <p>
	Gaastra wird Modepartner beim Multivan Summer Opening Sylt 2017</p> Fotostrecke
Gaastra wird Modepartner bei Multivan Summer Opening Sylt 2017 19.05.2017 —

Viele kennen Gaastra als Surfsegel-Hersteller, aber auch in der Modewelt kann sich Gaastra mit seiner Sportswear sehen lassen – und bringt sich als Modepartner beim Multivan Summer Opening auf Sylt vom 25.05. bis 05.06.2017 ein.

mehr »

Schlagwörter

Porto PolloSardinienMBPro CenterSurfcenterFamilieKinderUrlaubWindsurfAngebote


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie