Volkswagen Nutzfahrzeuge sponsort Multivan Windsurf Cups 2017

24.03.2017 Choppy Water GmbH, Jeanette Kühn - Volkswagen Nutzfahrzeuge und die Choppy Water GmbH haben eine langfristige Partnerschaft geschlossen, mit der Volkswagen Nutzfahrzeuge künftig den Multivan Windsurf Cup und die Multivan Kitesurf Masters unterstützt.

© Choppy Water/mediahouse.one
Volkswagen Nutzfahrzeuge sponsort Multivan Windsurf Cups 2017
Volkswagen Nutzfahrzeuge sponsort Multivan Windsurf Cups 2017

Im Multivan Windsurf Cup treten die besten Surfer der Nation in den Disziplinen Racing, Slalom, Wave und Freestyle gegeneinander an. Die Saison wird traditionell beim Summer Opening auf Sylt eröffnet (25. Mai bis 05. Juni 2017). Der Höhepunkt der Eventserie ist die deutsche Meisterschaft, die in der letzten Juliwoche ebenfalls in Westerland auf Sylt stattfindet.

Die Multivan Kitesurf Masters ist die offizielle Deutsche Meisterschaftsserie. Die Spitze der Kiter kämpft hier in den Disziplinen Racing, Freestyle und Slalom um den DM-Titel. Das Auftaktrennen der 2017er Saison ist vom 28. bis 30. April auf Usedom zu sehen. Die Deutschen Meister im Kitesurfen werden schließlich bei der Finalveranstaltung vom 09. bis 13. August in St. Peter- Ording gekürt.

© Choppy Water/mediahouse.one
Vincent Langer, Profi-Windsurfer und "Surfer of the Year 2016" - gewählt von den Lesern des SURF Magazins
Vincent Langer, Profi-Windsurfer und "Surfer of the Year 2016" - gewählt von den Lesern des SURF Magazins

"Surfer fahren unsere Produkte, leben und lieben Transporter, Multivan und California. Kein anderes Fahrzeug steht seit rund fünfzig Jahren so sehr für das Lebensgefühl wie unser Bulli – er ist das absolute Surfmobil. Und das seit Jahrzehnten. Insofern freut es uns, dass wir die Elite der Wind- und Kitesurfer ab dieser Saison unterstützen können", so Simone Brüsewitz, Leiterin Messen und Events bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Seit 1998 organisiert und koordiniert die Choppy Water GmbH nationale und internationale Wassersportveranstaltungen und ist exklusiver Inhaber der Rechte. "Wir freuen uns sehr über das Engagement von Volkswagen Nutzfahrzeuge" sagt Matthias Regber, CEO der Choppy Water GmbH. "Mit dem Image und der Heritage des Bulli, den Produkten von Caddy, Crafter und California bis zum Multivan passt Volkswagen Nutzfahrzeuge optimal zu den deutschen Spitzenevents im Wind- und Kitesurfen."

Die Partnerschaft beinhaltet neben den Titelsponsoring-Rechten und umfangreichen Werbeleistungen vor Ort sowie in der Veranstaltungskommunikation auch die Möglichkeit, bei den Events Fahrzeugpräsentationen direkt an den schönsten Stränden Deutschlands zu realisieren. Außerdem stellt Volkswagen Nutzfahrzeuge ein Fahrzeugkontingent für die Organisation der Events zur Verfügung.

© Choppy Water/mediahouse.one
Multivan Windsurf Cups 2017
Multivan Windsurf Cups 2017
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Multivan Windsurf Cup 2017 in Kühlungsborn: <p>
	Multivan Windsurf Cup 2017</p>
Multivan Windsurf Cup 2017 in Kühlungsborn 22.06.2017 —

Vom 07. Juli bis 09. Juli 2017 wird es in Kühlungsborn sportlich hoch hergehen. Zum sechsten Mal kommen die besten deutschen Windsurfer nach Kühlungsborn, an einen der besten Windsurf-Spots an der deutschen Ostseeküste.

mehr »

German Freestyle Battle Logo ohne Sponsor
GFB Rügen Suhrendorf - Wind weiterhin in Aussicht! 22.06.2017 —

Die Vorhersage für das Wochenende 24./25. Juni 2017 sieht für die German Freestyle Battle weiterhin gut aus - alles auf Stand-by.

mehr »

trapez Video
Windsurf-Fahrtechnik: Trapezsurfen, Teil 2 21.06.2017 —

Im zweiten Teil des Video-Tutorials erfahrt ihr alles zum Ein- und Aushaken, dem Steuern im Trapez und dem richtigen Verhalten bei Stürzen.

mehr »

steffi-gopro4
Action zum Ausleihen 19.06.2017 —

Wer seine Windsurf-Action im Urlaub mit GoPro, Kamera oder Videodrohne festhalten will, kann sich die passende Technik jetzt einfach leihen. Was hinter Gearflix steckt, haben wir Start-up-Chef Marius Hamer gefragt.

mehr »

Gunnar Asmussen siegt beim Multivan Windsurf Cup in Grömitz
Gunnar Asmussen siegt beim Multivan Windsurf Cup in Grömitz 19.06.2017 —

Der Flensburger Gunnar Asmussen konnte den zweiten Tourstopp des Multivan Windsurf Cups in Grömitz gewinnen. Das Ostseebad präsentierte sich abermals als hervorragender Standort für Regatten der höchsten nationalen Regattaserie im Windsurfen.

mehr »

Schlagwörter

Multivan Windsurf CupsVolkswagen Nutzfahrzeuge


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie