Download

Hier finden Sie alle unsere Beiträge, zu denen wir auch einen PDF zum Download anbieten. SURF Abonnenten erhalten alle Downloads kostenlos

1 2 3 4 5 »

[Board] RRD Wavecult Quad Contest 83 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton: [Board] RRD Wavecult Quad Contest 83 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton PDF
RRD Wavecult Single 83 LTD vs. RRD Wavecult Quad Contest 83 08.10.2012 —

surf-Empfehlung: Hier findest du zwei extrem komfortable, butterweich zu surfende Waveboards mit ordentlichen Gleiteigenschaften und bester Kontrollierbarkeit. Der Quad gleitet besonders gedämpft, der Singlefin beschleunigt etwas besser. Beide Boards decken einen sehr breiten Einsatzbereich ab – von Kiel über die Kanaren bis Kapstadt.

mehr »

[Segel] Severne NCX 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] Severne NCX 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Severne NCX 7,0 30.05.2012 —

surf-Empfehlung: Leicht, nicht trimmsensibel und fahrstabil ist das NCX besonders komfortabel. Unser Freeridetipp für alle, die nicht ausschließlich die maximale Angleitleistung suchen.

mehr »

[Segel] VANDAL SAILS Stitch 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] VANDAL SAILS Stitch 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Vandal Sails Stitch 7,0 30.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein Segel für trimmfaule Surfer, die unkompliziert bei mittlerem und stärkerem Wind Gas geben wollen. Komfortable Dämpfung gibt’s noch obendrein.

mehr »

[Segel] POINT-7 AC-X (2G) 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] POINT-7 AC-X (2G) 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Point-7 AC-X (2G) 7,0 29.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein 7,0er-Segel, das kleiner wirkt und seine Stärken im mittleren Windbereich entfaltet – mit gutem Potenzial auch bei Starkwind.

mehr »

[Segel] SAILLOFT HAMBURG Cross 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] SAILLOFT HAMBURG Cross 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Sailloft Hamburg Cross 7,0 29.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein camberloses Segel, das sich auch bei Leichtwind nicht vor Cambersegeln verstecken muss. Sehr einfach zu surfen. Wegen viel Power und straffem Profil ein Tipp auch für große, schwerere Fahrer.

mehr »

[Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 : GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Neilpryde Hellcat 7,2 28.05.2012 —

surf-Empfehlung: Das Hellcat ist ein guter Freeride-Allrounder, weil es schon bei wenig Wind maximale Leistung bietet und dabei obendrein leicht in der Hand liegt. Es passt damit besonders gut zu breiten Freeride- und Freeraceboards.

mehr »

[Segel] NORTH SAILS X_Type 7,3 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] NORTH SAILS X_Type 7,3 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Dahab/Ägypten PDF
North Sails X_Type 7,3 28.05.2012 —

surf-Empfehlung: Nicht das absolute Frühgleitsegel, aber ein sehr gutes Freeridesegel, das auch angepowert zum Vollgassurfen mit am meisten Spaß macht. Passt perfekt zu leistungsorientierten Freeridern oder schnellen Freeraceboards. Ein GPS am Arm ist mit dem X_Type kein unnötiger Ballast.

mehr »

Mauisails Pursuit 7,0 PDF
Mauisails Pursuit 7,0 26.05.2012 —

surf-Empfehlung: Das Pursuit ist so gerade grenzwertig zwischen Freemove- und Freeridesegeln einzuordnen, mit gutem Manöverhandling und komfortablen Fahreigenschaften auch bei böigen Bedingungen. Passt gut zu Freemoveboards oder manöverorientierten Freeridern, weniger zu Freeraceboards.

mehr »

[Segel] NAISH Rally 7,1 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] NAISH Rally 7,1 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Naish Rally 7,1 26.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der Manövertipp in dieser Segelgröße: Flach, mit leichtestem Handling und kaum spürbarer Lattenrotation. Weniger Racefeeling, dafür besonders leicht – auf der Geraden und in der Halse.

mehr »

[Segel] F2 Custom 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] F2 Custom 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
F2 Custom 7,0 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein kraftvolles, fahrstabiles Segel für den unteren bis mittleren Windbereich, leider materialmäßig sehr dürftig ausgestattet.

mehr »

[Segel] GAASTRA Matrix 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] GAASTRA Matrix 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Gaastra Matrix 7,0 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein besonders straff und sportlich wirkendes Segel, das vor allem Surfern gefallen dürfte, die gerne angepowert Gas geben und dabei auf das bessere Handling eines camberlosen Segels nicht verzichten möchten.

mehr »

[Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika PDF
Gun Sails Rapid 7,2 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein kraftvolles, sehr schnelles Segel für den kräftigen, ambitionierten Heizer, das einen großen Windbereich abdeckt und sich bei mittlerem bis starkem Wind am wohlsten fühlt. Gut geeignet für leistungsstarke Boards.

mehr »

Freeridesegel 7,0 2012: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2, GUN SAILS Rapid 7,2 :[Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten
  PDF
Freeridesegel 7,0 2012 22.05.2012 —

Freeridesegel ohne Camber sind die wilden Mustangs ohne Sattel und ohne Zaumzeug. Wer mit Freeride wirklich Freeride meint, braucht keine Camber und keinen Stress beim Aufbau. Mast rein schieben, Gabel dran, ein fettes Grinsen in der Halse und trotzdem 95 Prozent der Leistung eines Cambersegels? Moderne Freeridesegel bieten das.

mehr »

[Segel] Tushingham Storm 5,75 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Tushingham Storm 5,75 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Tushingham Storm 5,75 30.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein sehr manövertaugliches Segel, das aufgrund der Fahreigenschaften und Verarbeitung auch gerne in der Welle gesehen ist. Für leichtere Surfer auch als Freeridemotor geeignet.

mehr »

[Segel] Vandal Sails Addict 6,0 : [Tester] Gast-Tester : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Vandal Sails Addict 6,0 : [Tester] Gast-Tester : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Vandal Sails Addict 6,0 30.04.2012 —

surf-Empfehlung: Eine gute Empfehlung zum Speeden und Halsen, vor allem auch noch bei richtig viel Wind.

mehr »

[Segel] Sailloft Hamburg Slam 5,9 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Sailloft Hamburg Slam 5,9 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Sailloft Hamburg Slam 5,9 29.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Slam passt besser zu Freemoveboards als zu Boards der Freestyle-Waveklasse. Bestens geeignet für Surfer, die ein Segel suchen, das nicht nur bei Halsen und Duck Jibes Spaß macht, sondern auch auf der Geraden spürbar besser fährt als ein reines Manöver- oder Wavesegel.

mehr »

[Segel] Severne Gator 6,0 : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Severne Gator 6,0 : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Severne Gator 6,0 29.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Gator scheint sich sehr am erfolgreichen Freeridesegel NC X zu orientieren. Wir empfehlen es als sehr druckpunktstabiles, besonders leichtes, einfach und kraftfrei zu surfendes, schnelles Segel zum Heizen und Halsen.

mehr »

[Segel] Neilpryde Fusion 6,1 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Neilpryde Fusion 6,1 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Neilpryde Fusion HD 6,1 28.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das NeilPryde Fusion ist besonders einfach zu fahren und komfortabel in einem recht breiten Windfenster. Die komplette X-Ply-Ausstattung sollte für gute Haltbarkeit sorgen. Wir empfehlen das Segel als kultivierten Freeridemotor mit gutem Halsenhandling.

mehr »

[Segel] North Sails Duke 5,9 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] North Sails Duke 5,9 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
North Sails Duke 5,9 28.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Duke ist schnell und obendrein sehr auf Manöver ausgelegt. Wer ein direktes Segel sucht, findet hier einen schönen Manöverallrounder mit echtem Freestylepotenzial.

mehr »

[Segel] Naish Sails Moto 6,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Naish Sails Moto 6,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Naish Sails Moto 6,0 27.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Moto ist im flacheren Trimm ein hervorragendes, spielerisches Manöversegel, das sich bei Bedarf auch auf kraftvollen Vortrieb trimmen lässt, dann aber schon spürbare Haltekräfte erfordert. Es wirkt besonders weich und gedämpft.

mehr »

[Segel] Gaastra Cross 6,0 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Gaastra Cross 6,0 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Gaastra Cross 6,0 26.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Gaastra Cross ist super positioniert: Für reine Freestyler gibt’s genug Alternativen, doch wer auf die optimale Mischung aus soften, kontrollierten Halseneigenschaften und viel Speed steht, sowie Kontrolle auch dann noch, wenn der See bereits weiß wird, liegt mit dem Sechs-Latter von Gaastra genau richtig.

mehr »

[Segel] Gun Sails Torro 6,0 : [Tester] Manuel Vogel: [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Gun Sails Torro 6,0 : [Tester] Manuel Vogel: [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Gun Sails Torro 6,0 26.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Torro lässt sich bedenkenlos jedem empfehlen, der nicht ein ganz spezielles Race-, Wave-, oder Freestylesegel sucht. Ein Top-Allrounder.

mehr »

Freemovesegel 6,0 2012: [Segel] Loftsails Wavescape 6,1 :  Gun Sails Torro 6,0 :  [Tester] Tobias Holzner / Manuel Vogel : [Spot] Langebaan PDF
Freemovesegel 6,0 2012 26.04.2012 —

In der Bildzeitung wären das die „Volks-Segel“. Wer zwischen 5,0 und 6,5 Quadratmeter ein möglichst vielseitiges Segel sucht, findetin dieser Gruppe das passende Modell.

mehr »

[Segel] Loftsails Wavescape 6,1 : Gun Sails Torro 6,0 : [Tester] Tobias Holzner/Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] Loftsails Wavescape 6,1 : Gun Sails Torro 6,0 : [Tester] Tobias Holzner/Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Loftsails Wavescape 6,1 26.04.2012 —

surf-Empfehlung: Das Loftsails Wavescape ist – wie der Name schon sagt – kein Freemovesegel, sondern ein weiches, extrem flaches Wavesegel, das sich daher auch gut zum Freestyle eignet. Für überwiegenden Flachwasser-Freemoveeinsatz würden wir es nicht empfehlen. Unter Wavesegeln ist es sicher eine Überlegung wert.

mehr »

(Board) RRD Freestyle Wave V2 84 LTD: (Tester) Frank Lewisch: (Spot) Langebaan: (Board) RRD Freestyle Wave V2 84 LTD: (Tester) Frank Lewisch: (Spot) Langebaan PDF
Freestyle-Waveboards 85 2012 25.04.2012 —

Sie sind klein und gemein. Freestyle-Waveboards in der 85-Liter-Klasse rippen die Mikrowelle wie richtige Waveboards und sind bei Starkwind auf Flachwasser zum Springen und Speeden erste Klasse. JP-Australia versucht die Gruppe mit einem Board mit drei Finnen aufzumischen und Naish schickt sogar einen Freestyler ins Rennen. Mal sehen...

mehr »

[Board] Fanatic Freewave 85 TE : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan: [Board] Fanatic Freewave 85 TE : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic FreeWave 85 TE 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Der FreeWave ist etwas anspruchsvoller, dafür besonders agil und sportlich wirkend. Wer nicht gerade noch an der Powerhalse bastelt, wird damit viel Spaß bei unterschiedlichste Bedingungen haben.

mehr »

[Board] Goya One Pro Wave Freewave 86 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan: [Board] Goya One Pro Wave Freewave 86 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan PDF
Goya One Pro Wave Freewave 86 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein bestens kontrollierbares Board mit bequemer Standposition, das zum Freestylen ebenso animiert, wie es sich als Starkwindhobel für Kabbelwasser eignet.

mehr »

[Board] JP-Australia Freestyle Wave 84 PRO : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan: [Board] JP-Australia Freestyle Wave 84 PRO : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein super agiles Manöverspielzeug für gute Windsurfer. Außerdem eine echte Alternative als Leichtwind-Waveboard.

mehr »

[Board] Naish Freestyle 90: [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan: [Board] Naish Freestyle 90: [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan PDF
Naish Freestyle 90 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein reinrassiges Freestyleboard für leichte Surfer oder für Starkwind, das am liebsten flach und schnell in die Drehung springt. Heizen und Halsen sind nicht unbedingt vorgesehen.

mehr »

(Board) Quatro Freestyle Wave 85: (Tester) Manuel Vogel: (Spot) Langebaan: (Board) Quatro Freestyle Wave 85: (Tester) Manuel Vogel: (Spot) Langebaan PDF
Quatro FreestyleWave 85 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein sehr gut kontrollierbares Board, das sich besonders für Starkwind eignet und für Fahrer, die – vielleicht im Urlaub – auch mal Wellen richtig nach Lee abreiten möchten, ansonsten aber häufiger ohne echte Brandung auskommen müssen.

mehr »

[Board] RRD Freestyle Wave V2 84 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan: [Board] RRD Freestyle Wave V2 84 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
RRD Freestyle Wave V284 LTD 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein super Brett für jeden, der auch bei Hack und Kabbelwasser ungetrübten Spaß haben will. Etwas weniger radikal, dafür besonders komfortabel und mit großem Einsatzbereich.

mehr »

[Board] Starboard Kode 86 Woodcarbon : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan: [Board] Starboard Kode 86 Woodcarbon : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Starboard Kode 86 WoodCarbon 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Ein sehr sportliches Freemoveboard mit besten Carving-Qualitäten und gut geeignet auch für ambitionierte Freestyler. In der Welle nicht in der Liga wie ein JP-Australia oder Quatro, aber schön zum gemächlicheren Wedeln und für saftige Sprungsessions geeignet.

mehr »

[Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan: [Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 86 LTD 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Kein Spezialist, sondern ein wahrer Alleskönner, wie es in der Gruppe sein soll – mehr Multi geht nicht.

mehr »

Ein Trapez in ca. 70 Einzelteile zerlegt.: Ein Trapez in ca. 70 Einzelteile zerlegt. PDF
Trapezherstellung - Technik 2012 25.04.2012 —

Vom Ledergurt mit Stahlhaken bis zum durchdachten, ausgetüftelten Hightech-Teil. Während mein erstes Trapez in der Epoche dazwischen eigentlich auch nur eine weiche Nylonwurst mit einlagigem Verpackungsschaumfutter war, designen die Produktkünstler die Hüftgurte heute aus rund 70 Einzelteilen.

mehr »

Türkei: Bodrum und Datca: Meltemi und Dolce Vita PDF
Türkei: Bodrum und Datca 16.04.2012 —

Honig, Mandeln, Fisch und Wind gibt es an den sonnenverwöhnten Küsten um Bodrum und Dacta. Während die eine mit Partyfeeling lockt, zeigt die andere entspannten Individualcharme. Die süßen Früchte für Surfer – Wind und traumhaft blaues Wasser – bieten beide im Überfluss. Kerstin Reiger und Chris Pressler kosteten davon.

mehr »

Goiter: onehanded PDF
Goiter: onehanded 10.04.2012 —

Nichts ist unmöglich – wenn Toyota diesen Slogan nicht erfunden hätte, wäre es die legitime Beschreibung von Philip Kösters Surfstil. Einen einhändigen Goiter bei auflandigem Wind können sich selbst Profis kaum vorstellen, geschweige denn springen.

mehr »

England: Cornwall PDF
England: Cornwall 29.03.2012 —

Unwirtliche Kliffs, lange Strände und einsame Buchten prägen die Küsten Cornwalls. Und über allem liegt manchmal ein fast übernatürlicher Zauber aus Wasser, Wellen und Licht. John Carter brach mit Freunden zu einem Fotoabenteuer ins Land der Artus-Sage auf, um dort die letzten mystischen Surf Spots zu entdecken. Außerdem sollte ein ordentliches Tiefdruckgebiet den Süden treffen. Auf nach Cornwall, Männer!

mehr »

Peter Munzlinger PDF
Peter Munzlinger 29.03.2012 —

Der Kreis schließt sich: Peter Munzlinger, geboren in Köln, aufgewachsen an der italienischen Küste, Karriere gemacht am Gardasee und auf Sardinien, kehrt nun zu einer Kölner Firma zurück: Für Gaastra entwickelt und schneidert er seit Ende 2010 die Segel und kreierte gleich in der ersten Saison ein Weltmeister-Segel.

mehr »

Test Segelmaterialien PDF
Test Segelmaterialien 29.03.2012 —

Wer schon mal versucht hat, eine neu gekaufte, eingeschweißte Speicher-Karte ohne Werkzeug auszupacken weiß: Das ist nahezu unmöglich. Der Kampf gegen die Verpackung ist – ein Kampf gegen Monofilm. Das Material, das bei Segeln als empfindlich gilt. Denn die gleiche Folie lässt sich – einmal angerissen – mit zwei Fingern leichter zerlegen, als man eine Tüte Chips aufreißt. Wir wollten wissen, was andere Tücher – vielleicht – besser können.

mehr »

Fernreisen: Surfmaterial-Transport bei Flugreisen PDF
Fernreisen: Surfmaterial-Transport bei Flugreisen 24.03.2012 —

Herzinfarktgefahr! Wer mit Surfgepäck verreist, mutet seiner Pumpe oft einen Stresstest zu. Und auch die Damen am Check-in verlieren beim Anblick von Boardbagbergen schlagartig ihre gute Laune. In den letzten Jahren gab es immer mehr Beschränkungen und Verwirrung bei der Mitnahme von Surfmaterial. surf hat die Regeln bei den wichtigsten Fluglinien verglichen und gibt Tipps für einen entspannten Check-in.

mehr »

[SEGEL] SEVERNE S-1 4,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Swartriet/Südafrika: [SEGEL] SEVERNE S-1 4,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Swartriet/Südafrika PDF
Severne S-1 4,7 22.03.2012 —

Fazit: Bei Side(off)shore-Wind eines der besten Wavesegel. Für Wavesurfer mit gutem Fahrkönnen und für engagierte Freestyler eine Top-Empfehlung.

mehr »

[Segel] SEVERNE Swat 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton/Südafrika: [Segel] SEVERNE Swat 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton/Südafrika PDF
Severne Swat 4,7 22.03.2012 —

Fazit: Preiswertes, radikales, agiles Wavesegel mit sehr leichtem Handling in der Welle und beim Freestyle, das lediglich bei Starkwind spürbare Kontrolleinbußen hat.

mehr »

[Segel] SIMMER SAILS Blacktip 4,7 : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] SIMMER SAILS Blacktip 4,7 : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Simmer Sails Blacktip 4,7 22.03.2012 —

Fazit: Wir empfehlen das Blacktip wärmstens für ruppige, böige Sideshore- oder Sideoffshorebedingungen. Da brilliert es mit guter Kontrolle, Komfort und sehr gutem Handling auf der Welle.

mehr »

[Segel] VANDAL SAILS Enemy 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Paternoster/Südafrika: [Segel] VANDAL SAILS Enemy 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Paternoster/Südafrika PDF
Vandal Sails Enemy 4,7 22.03.2012 —

Fazit: Markant martialisches Segel mit bestem Handling. Nicht superleicht, dafür sehr neutral. Nicht das gleitstärkste, dafür am besten zu kontrollieren, wenn die nächste Orkanfront anrückt.

mehr »

[Segel] NAISH SAILS Boxer 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton/Südafrika: [Segel] NAISH SAILS Boxer 4,7 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton/Südafrika PDF
Naish Sails Boxer 4,7 21.03.2012 —

Fazit: Das Naish Boxer überzeugt als agiles und kompaktes Wavesegel mit einer guten Mischung aus Power und Leichtigkeit mit der fast jeder Fahrertyp leben kann. Lediglich schweren Brocken könnte das Boxer etwas zu weich sein.

mehr »

[Segel] NAISH SAILS Session 4,7 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Langebaan/Südafrika: [Segel] NAISH SAILS Session 4,7 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
Naish Session 4,7 21.03.2012 —

Fazit: Das Naish Session kombiniert Top-Handling mit endloser Kontrolle und empfiehlt sich für gute Waver und Freestyler. Wave-Einsteiger, die in erster Linie ein gleitstarkes und fahrstabiles Segel für den Weg durch die Brandung suchen und noch häufig Probleme haben beim Bottom Turn nicht einzuparken, sollten sich – markenintern – zum Boxer oder Force orientieren.

mehr »

[Segel] NEILPRYDE Combat 4,7 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Paternoster/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE Combat 4,7 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Paternoster/Südafrika PDF
Neilpryde Combat 4,7 21.03.2012 —

Fazit: Das Combat ist das vielseitigste Pryde-Segel und im Vergleich zum The Fly2 urteilten die Tester „wie aus einem Guss“. Kraftvoll, fahrstabil und dennoch handlich dabei. Mit großem Einsatzbereich in einem Trimm geht das Segel sehr gut bei Onshore bis Sideshore.

mehr »

[Segel] NEILPRYDE The Fly2 4,8 : [Tester] Tobias Holzner: [Spot] Paternoster/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE The Fly2 4,8 : [Tester] Tobias Holzner: [Spot] Paternoster/Südafrika PDF
Neilpryde The Fly2 4,8 21.03.2012 —

Fazit: Eigentlich könnte das The Fly2 so schön sein – leicht, agil und mit ausgewogener Wavecharakteristik. Leider eignet sich das 4,8er für böige Bedingungen und Starkwind, vor allem in Verbindung mit schwereren Fahrern (über 75 Kilo), nicht sonderlich gut. Unser Test zeigte allerdings auch, dass die Nachteile bei kleineren Größen zunehmend verschwinden. Das 4,2er war eines der Test-Lieblingssegel bei den Boardtests.

mehr »

[Segel] NORTH SAILS Hero 4,7 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Paternoster/Südafrika: [Segel] NORTH SAILS Hero 4,7 : [Tester] Marius Gugg: [Spot] Paternoster/Südafrika PDF
North Sails Hero 4,7 21.03.2012 —

Fazit: Ein einfach zu fahrendes, aber radikales Wavesegel, das auch im Vier-Latten-Schnitt gut funktioniert. Mittel gedämpft und sehr „allroundig“ orientiert.

mehr »

[SEGEL] NORTH SAILS Ice 4,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika: [SEGEL] NORTH SAILS Ice 4,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan/Südafrika PDF
North Sails Ice 4,7 21.03.2012 —

Fazit: Das straffste Segel des Tests, sehr agil und kontrollierbar, aber auch etwas anspruchsvoller dabei.

mehr »

1 2 3 4 5 »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Persönliche ID-Card mit vielen Preisvorteilen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Galerie

 

Neueste Downloads

Faszination Wassersport

 

Entdecke weitere Wassersport-Magazine aus dem Delius Klasing Verlag