Fanatic

1 2 3 4

Fanatic RRD Shortboard Vergleich: Fanatic Pro Wave Ltd. 8'10" (li.) gegen RRD Cosmo SUP Classic 8'5" (re.)
Shortboard-Vergleich 2014: Fanatic Pro Wave vs. RRD Cosmo SUP Classic 31.03.2015 —

Nur weil „Pro“ draufsteht, stehen nicht nur Pros drauf. Wir haben zwei Leckerbissen aus der Wave-Pro-Klasse mit unterschiedlicher Ausrichtung getestet – und lieben gelernt.

mehr »

Test Wave Allroundboards: Fanatic Allwave 9'1" 2014: Fanatic Allwave 9'1" 2014 PDF
Test Wave Allroundboards: Fanatic Allwave 9'1" 2014 25.03.2015 —

Auf dem Allwave fühlt man sich auf etwas unruhigem Wasser sofort wohl – es ist extrem kippstabil.

mehr »

FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE: FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE
FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE 23.03.2015 —

Auch 2015 wird es drei Camps am Fanatic Boarder Center Lanzarote mit dem bekannten und bewährten Trainer Tom Brendt geben. Alle Termine und weiteren Infos findet ihr hier...

mehr »

Test iSUP Allroundboards 10'6": Fanatic Fly Air Premium 10’8’’ 2014: Test iSUP Allroundboards 10'6": Fanatic Fly Air Premium 10’8’’ 2014 PDF
Test iSUP Allroundboards 10'6": Fanatic Fly Air Premium 10’8’’ 2014 25.02.2015 —

Das breiteste Board und nur 4 Inch dick: Damit vermittelt das Fanatic spürbar den stabilsten und sichersten Eindruck.

mehr »

Test Freemoveboards 105: Fanatic Hawk LTD 99 2015: Fanatic Hawk LTD 99 2015; Tester Marius Gugg, Spot Langebaan PDF
Test Freemoveboards 105: Fanatic Hawk LTD 99 2015 25.02.2015 —

Achtung: Dies ist kein Spielzeug! Der Hawk ist die Gleitrakete der Gruppe, ein Board für schnelle Segel und leistungs-orientierte Fahrer.

mehr »

FANATIC WAVE SPECIAL WINDSURFING CAMPS MOULAY: FANATIC WAVE SPECIAL WINDSURFING CAMPS MOULAY 2015
FANATIC WAVE SPECIAL WINDSURFING CAMPS MOULAY 24.02.2015 —

Fanatic veranstaltet im April 2015 zwei Wave Camps in Marokko, damit Eure Wave-Performance verbessert wird. Außerdem könnt Ihr auch SUP-Schnupperfahrten unternehmen.

mehr »

Test iSUP TOURING Boards: Fanatic Fly Air Premium Touring 12'0": Test iSUP TOURING Boards: Fanatic Fly Air Premium Touring 12'0" PDF
Test iSUP TOURING Boards: Fanatic Fly Air Premium Touring 12'0" 2014 19.02.2015 —

Dieses Jahr ist das Fanatic noch stabiler aber mit guter Leistung und Richtungsstabilität. Die kürzere Bauweise ist hilfreich in engen Passagen.

mehr »

Test Touring Hardboards: Fanatic Fly Race Clear Wood 12’6” 2014: Test Touring Hardboards: Fanatic Fly Race Clear Wood 12’6” 2014 PDF
Test Touring Hardboards: Fanatic Fly Race Clear Wood 12’6” 2014 12.02.2015 —

Seit zwei Jahren auf dem Markt, aber noch nie im Test. Jetzt wurde es aber Zeit!

mehr »

Test 2015: JP-Australia Thruster Quad Pro: <p>
	JP-Australia Thruster Quad Pro: Tester Manuel Vogel; Spot: Lippe</p> Fotostrecke & PDF
Test 2015: Waveboards 26.11.2014 —

Wer blind reingreift in diese Kiste mit den neuesten 2015er Waveboards kann Glück haben, alles richtig machen und das perfekte Board erwischen. Oder für seine Ansprüche eine absolute Niete ziehen, denn selten war eine Testgruppe so breit gefächert wie diesmal.

mehr »

Test 2015: Fanatic Quad TE: Test 2015: Fanatic Quad TE, Tester: Marius Gugg; Spot: Lippe PDF
Test 2015: Fanatic Quad TE 25.11.2014 —

Der Quad benötigt einen Tick mehr Wind, um anzugleiten, beschleunigt dann aber druckvoll und wird richtig schnell.

mehr »

Test 2015: Fanatic TriWave TE: Test 2015: Fanatic TriWave TE, Tester: Marius Gugg; Spot: Lippe PDF
Test 2015: Fanatic TriWave TE 25.11.2014 —

Die Eier legende Wollmilchsau – der TriWave ist in den Teildisziplinen nie ganz vorne, aber immer fast: Überzeugende Gleitleistung, auch bei ruppigen Bedingungen viel Kontrolle und auf der Welle mit guter Range.

mehr »

Test 2014: Fanatic Falcon Slalom 152: Test 2014: Fanatic Falcon Slalom 152 PDF
Test 2014: Fanatic Falcon Slalom 152 22.07.2014 —

Obwohl der Fanatic slalom-typisch kurz ausfällt, gleitest du darauf auch passiv nahezu so schnell an wie mit einem Ultra­Sonic, mit zwei – kräftigen – Pumpzügen nimmt das Board aber extrem schnell Druck auf der Finne an, beschleunigt rasant und wird schon bei der leichtesten Böe verdammt schnell.

mehr »

Freerideboards Large: [Board hinten] RRD Firemove 122 Wood :&nbsp;[Tester] Manuel |&nbsp;[Board vorne] RRD Firestorm 129 Wood :&nbsp;[Tester] Frank : [Spot] Pigeon Point/Tobago PDF
Test 2014: Freerideboards Large 16.05.2014 —

Eine neue Brettklasse macht sich breit: Freerideboards mit bis zu 10 Zentimetern mehr Breite als vor wenigen Jahren wollen die Klassiker verdrängen. Dieser Test zeigt, was die Neuen können, welche Größen jetzt angesagt sind, und ob aktuelle Freeraceboards da mithalten können.

mehr »

Test 2014: Fanatic Gecko 120 Bamboo: <p>
	[Board] Fanatic Gecko 120 Bamboo :&nbsp;[Tester] Frank Lewisch : [Spot] Pigeon Point/Tobago</p> PDF
Test 2014: Fanatic Gecko 120 Bamboo 15.05.2014 —

Der Gecko ist besonders einfach zu surfen, mit sehr gleichmäßiger Druckverteilung, angenehm gedämpft im Kabbelwasser und dennoch auch gefühlsmäßig schnell.

mehr »

Test 2014: Fanatic Shark 135 Ltd.: <p>
	[Board] Fanatic Shark 135 LTD :&nbsp;[Tester] Frank Lewisch : [Spot] Pigeon Point/Tobago</p> PDF
Test 2014: Fanatic Shark 135 Ltd. 15.05.2014 —

Das Board fährt sich altbekannt mit recht starker Betonung auf dem hinteren Fuß (lange Finne), was bei Leichtwind sehr gute Leistung ermöglicht – aber auch technisch etwas anspruchsvoller ist.

mehr »

Test 2014: Freestyle-Waveboards 85: [Board] Starboard Kode FW 86 Carbon :&nbsp;[Tester] Christian : [Spot] Langebaan PDF
Test 2014: Freestyle-Waveboards 85 29.04.2014 —

Acht Boards für alle Fälle – wenn du ein Brett für kleine Segel suchst, kommst du an dieser Gruppe nicht vorbei. Für Reviere wie Brouwersdam, Bodden oder Bodensee gibt es bei Starkwind keine besseren Boards. Drei gezähmte Waveshapes haben sich in der Gruppe ebenfalls versteckt.

mehr »

Test 2014: Fanatic FreeWave 86 TE: [Board] Fanatic FreeWave 86 TE&nbsp; : [Tester] Tobias : [Spot] Langebaan PDF
Test 2014: Fanatic FreeWave 86 TE 28.04.2014 —

surf-Empfehlung: Der Fanatic FreeWave würde auch unter großen Waveboards im Vergleich gut abschneiden, davon sind wir überzeugt. Dazu gibt es eine ordentliche, wenn auch keine überragende Flachwassereignung. Ein agiles Board, das sicherlich jedermann surfen kann, das aber erst bei guten Windsurfern seine besonderen Talente voll entfaltet.

mehr »

2014-1-fanatic gecko 105 LTD - aufmacher: Board: Fanatic Gecko 105 LTD; Tester: Manuel Vogel; Spot: Langebaan&nbsp; PDF
Fanatic Gecko 105 LTD 18.02.2014 —

surf-Empfehlung: Sehr gelungenes Konzept der neuen, breiten Generation, für Gleiteinsteiger und fortgeschrittene Freerider gleichermaßen geeignet. Perfekt, um auch mit mittlerem Fahrkönnen beste Durchschnittsgeschwindigkeiten zu erzielen – bei stressfreiem Fahrspaß.

mehr »

2014-1-fanatic hawk 111 ltd-aufmacher: Board: Fanatic Hawk 111 LTD; Tester: Tobias Holzner; Spot: Langebaan&nbsp; PDF
Fanatic Hawk 111 LTD 18.02.2014 —

surf-Empfehlung: Für gute Freeridesurfer, die schon bei leichtem Gleitwind auf maximale Leistung und spritziges Fahrfeeling nicht verzichten wollen.

mehr »

Fanatic TriWave 81 TE - Aufmacher - surf 11-12/13: Board: Fanatic TriWave 81 TE, Spot: Romo PDF
Fanatic TriWave 81 TE 25.12.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Der Quad 2013 war super, der 2014er ist nochmal besser geworden. Das Fahrgefühl hat sich positiv in Richtung „lebendig“ verändert, die Dreheigenschaften wurden bei weiterhin guter Gleitleistung nochmals radikaler. Trotz so viel Radikalität ist der Quad nicht schwer zu fahren und eröffnet sein großes Potenzial somit einem breiten Publikum an Spots – von Heiligenhafen bis Hawaii und für eine große Segelrange von 4,0 bis 5,5. Keine Angst vor vier Finnen! Der TriWave ist ebenfalls ein gelungenes Brett mit toller Mischung aus Radikalität und einfachem Fahrverhalten, hat aber im reinen Wave-Einsatz Probleme, sich neben dem Quad eine echte Existenzberechtigung zu verschaffen. Bei ruppigen Wellenbedingungen und auch für Starkwind-Ausflüge ins Flachwasser bietet der TriWave allerdings eine Extra-Portion Kontrolle und lässt sich daher sogar mit dem 3,7er am Limit noch gut fahren. Bei wenig Wind und mit großen Segeln fehlt etwas Spritzigkeit.

mehr »

Fanatic Quad 82 TE - Aufmacher - surf 11-12/13: Board: Fanatic Quad 82 TE; Spot: Klitrosen; PDF
Fanatic Quad 82 TE 25.12.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Der Quad 2013 war super, der 2014er ist nochmal besser geworden. Das Fahrgefühl hat sich positiv in Richtung „lebendig“ verändert, die Dreheigenschaften wurden bei weiterhin guter Gleitleistung nochmals radikaler. Trotz so viel Radikalität ist der Quad nicht schwer zu fahren und eröffnet sein großes Potenzial somit einem breiten Publikum an Spots – von Heiligenhafen bis Hawaii und für eine große Segelrange von 4,0 bis 5,5. Keine Angst vor vier Finnen! Der TriWave ist ebenfalls ein gelungenes Brett mit toller Mischung aus Radikalität und einfachem Fahrverhalten, hat aber im reinen Wave-Einsatz Probleme, sich neben dem Quad eine echte Existenzberechtigung zu verschaffen. Bei ruppigen Wellenbedingungen und auch für Starkwind-Ausflüge ins Flachwasser bietet der TriWave allerdings eine Extra-Portion Kontrolle und lässt sich daher sogar mit dem 3,7er am Limit noch gut fahren. Bei wenig Wind und mit großen Segeln fehlt etwas Spritzigkeit.

mehr »

Falcon Race Fanatic Aufsicht 10/12
Falcon Race von Fanatic 26.10.2012 —

Fanatic geht für 2013 in die Vollen und bietet beim neuen 14’er Falcon Race gleich drei, Breiten an: 25’’, 27,5’’ und 30’’. Weltmeister Chase Kosterlitz nimmt dies erfreut zur Kenntnis: "Ich bin begeistert, die drei Größen erlauben mir, bei sämtlichen Bedingungen das beste Board zu wählen."

mehr »

Fanatic Shark 135 LTD - Action - surf 5/13: (Board) FANATIC Shark 135 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab PDF
Fanatic Shark 135 LTD 27.05.2013 —

surf-empfehlung: Der Fanatic Shark empfiehlt sich sowohl für Aufsteiger, die ein gleitstarkes Brett für erste Speederfahrungen und einfache Halsen suchen, als auch für ambitionierte Heizer, die schon bei wenig Wind echtes Speedfeeling haben möchten. Eine zusätzliche Finne für viel Wind sollte man sich dazu gönnen, um den kleineren Einsatzbereich in Richtung Starkwind zu erweitern.

mehr »

Fanatic Shark Video
Produktvideo Fanatic Shark 135 Ltd 19.04.2013 —

Hier gibt es

mehr »

Fanatic Shark HRS und LTD - Neue Produkte - 3/13
Fanatic Shark HRS und LTD 20.03.2013 —

"Lebenslangen Freeridespaß und schnelle Fortschritte in Sachen Fahrtechnik, dank fehlerverzeihender Charakteristik bei schnellen und engen Turns", verspricht Fanatic beim Klassiker Shark.

mehr »

Fanatic FreeWave 105 TE - Aufmacher - surf 03/13: [Board] Fanatic FreeWave 105 TE :  [Segel] Gaastra Poison 5,3 :[Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic FreeWave 105 TE 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Die Boarder Company bietet gleich drei Shapes in dieser Freemove-Klasse an und die fallen dementsprechend recht kompromisslos aus. Der FreeWave bleibt schweren Surfern vorbehalten, die damit tatsächlich häufiger in richtigen Wellen surfen möchten, für Flachwasser lohnt sich auf jeden Fall das Tuning mit einer Singlefinne. Der Hawk ist die Leichtwind-Racemaschine und vielleicht für viele Surfer ihr größtes Board, auf dem auch ein 7,2er noch gut geht. Mit dem Gecko steht allen Aufsteigern in diese Boardgruppe, die vielleicht auch von größeren Brettern umsteigen möchten, jetzt ein sehr komfortables, einfach zu surfendes Freerideboard mit besten Erfolgsaussichten auf durchgeglittene Halsen zur Verfügung.

mehr »

Fanatic Hawk 111 LTD - Action - surf 03/13: [Segel] Naish Sails Moto 6,0 : [Board] Fanatic Hawk 111 LTD : [Gast-Tester] Benni : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic Hawk 111 LTD 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Die Boarder Company bietet gleich drei Shapes in dieser Freemove-Klasse an und die fallen dementsprechend recht kompromisslos aus. Der FreeWave bleibt schweren Surfern vorbehalten, die damit tatsächlich häufiger in richtigen Wellen surfen möchten, für Flachwasser lohnt sich auf jeden Fall das Tuning mit einer Singlefinne. Der Hawk ist die Leichtwind-Racemaschine und vielleicht für viele Surfer ihr größtes Board, auf dem auch ein 7,2er noch gut geht. Mit dem Gecko steht allen Aufsteigern in diese Boardgruppe, die vielleicht auch von größeren Brettern umsteigen möchten, jetzt ein sehr komfortables, einfach zu surfendes Freerideboard mit besten Erfolgsaussichten auf durchgeglittene Halsen zur Verfügung.

mehr »

Fanatic Gecko 105 - Action - surf 3/13: [Board] Fanatic Gecko 105 : [Segel] NeilPryde Fusion 6,1 : [Tester] Christian : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic Gecko 105 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Die Boarder Company bietet gleich drei Shapes in dieser Freemove-Klasse an und die fallen dementsprechend recht kompromisslos aus. Der FreeWave bleibt schweren Surfern vorbehalten, die damit tatsächlich häufiger in richtigen Wellen surfen möchten, für Flachwasser lohnt sich auf jeden Fall das Tuning mit einer Singlefinne. Der Hawk ist die Leichtwind-Racemaschine und vielleicht für viele Surfer ihr größtes Board, auf dem auch ein 7,2er noch gut geht. Mit dem Gecko steht allen Aufsteigern in diese Boardgruppe, die vielleicht auch von größeren Brettern umsteigen möchten, jetzt ein sehr komfortables, einfach zu surfendes Freerideboard mit besten Erfolgsaussichten auf durchgeglittene Halsen zur Verfügung.

mehr »

Fanatic Logo
Jobangebot: Fanatic sucht Verstärkung im Marketing 25.02.2013 —

Boards & More sucht für die Marke Fanatic im Bereich Marketing am Standort München/Oberhaching zum nächstmöglichen Termine eine/n Marketing Assistenten/in.

mehr »

Fanatic Gecko 2013: Das neue "Funboard" von Fanatic
Neuer Gecko: Interview mit Fanatic-Shaper Sebastian Wenzel 18.02.2013 —

Shaper Sebastian Wenzel erklärt im Interview, was er sich bei der Entwicklung des neuen Shapes mit breiten und dünnen Rails gedacht hat. Den Test des neuen Geckos und weiterer Freemoveboards findet Ihr in der aktuellen Ausgabe SURF 3/2013

mehr »

Fanatic SUP Fly Air - Neue Produkte - 1-2/13
Fanatic iSUP Fly Air 11'0 und 12'0 29.01.2013 —

Es ist kaum zu sehen, das Mastspurgewinde, das in den brandneuen Fly Air 11’0” und 12’0” Touring (999 bzw. 1069 Euro) steckt. Damit wird neben dem Cruisen mit Paddel auch Windsurfen mit Segel möglich.

mehr »

Fanatic TriWave 79 TE - Action - 1-2/13: [Board] Fanatic TriWave 79 TE :  [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic TriWave 79 TE 25.01.2013 —

surf-empfehlung für Fanatic: Der Quad ist im Vergleich zum TriWave noch einen Tick radikaler und drehfreudiger und hat dadurch noch etwas mehr Potenzial für große Wellen und Moves wie Takas und 360er auf der Welle. Da das Brett nicht sonderlich schwierig zu fahren ist und auch beim Gleiten und Beschleunigen überzeugt, empfehlt sich der Quad aber nicht nur für Cracks und epische Bedingungen, sondern ist auch für Nord- und Ostsee absolut empfehlenswert. Wer auf das letzte Quäntchen Radikalität verzichtet, bekommt mit dem TriWave ein ebenfalls sehr drehfreudiges Brett mit noch etwas mehr Speedpotenzial für Sprünge und den Weg durch die Brandung. Zudem kann man den TriWave mit etwas größerer Singlefin tunen und somit bei Onshore oder Strömung noch besser und universeller einsetzen. Für echte Wave-Einsteiger oder Fahrer, die nur wenige Tage im Jahr in die Welle kommen, lohnt sich auch ein Blick zum neuen FreeWave – auch der kommt 2013 als Thruster mit Singlefin-Option.

mehr »

Fanatic Quad 81 TE - Action - 1-2/13: [Board] Fanatic Quad 81 TE :  [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Swartriet PDF
Fanatic Quad 81 TE 25.01.2013 —

surf-empfehlung für Fanatic: Der Quad ist im Vergleich zum TriWave noch einen Tick radikaler und drehfreudiger und hat dadurch noch etwas mehr Potenzial für große Wellen und Moves wie Takas und 360er auf der Welle. Da das Brett nicht sonderlich schwierig zu fahren ist und auch beim Gleiten und Beschleunigen überzeugt, empfiehlt sich der Quad aber nicht nur für Cracks und epische Bedingungen, sondern ist auch für Nord- und Ostsee absolut empfehlenswert. Wer auf das letzte Quäntchen Radikalität verzichtet, bekommt mit dem TriWave ein ebenfalls sehr drehfreudiges Brett mit noch etwas mehr Speedpotenzial für Sprünge und den Weg durch die Brandung. Zudem kann man den TriWave mit etwas größerer Singlefin tunen und somit bei Onshore oder Strömung noch besser und universeller einsetzen. Für echte Wave-Einsteiger oder Fahrer, die nur wenige Tage im Jahr in die Welle kommen, lohnt sich auch ein Blick zum neuen FreeWave – auch der kommt 2013 als Thruster mit Singlefin-Option.

mehr »

Fanatic Ray - Neue Produkte - 1-2/13
Fanatic Ray 25.01.2013 —

Worldcup-Image in preisgünstiger Bauweise – Fanatic übernimmt für die Saison 2013 beim Freeracer Ray die erfolgreichen Slalom-Shapes vom Falcon.

mehr »

Fanatic Windsurf Camp Moulay 2013: Marokkos Wavespot Moulay
Fanatic Windsurf Camp Moulay 04.01.2013 —

Am marokkanischen Wavespot Moulay veranstaltet das Fanatic Boarders Center mit Tom Brendt im April ein Wave Special Windsurfing Camp.

mehr »

Fanatic TriWave 86 TE - Action 11-12/12: [Board] Fanatic TriWave 86 TE: [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Hanstholm PDF
Fanatic TriWave 86 TE 24.12.2012 —

surf-Empfehlung: Beide Boards wirken, im positiven Sinn, etwas kleiner und agiler als man es von Brettern dieser Volumenklasse erwarten würde und sind universell, von Hawaii bis Heiligenhafen, einsetzbar. Der Quad kommt Fahrern, die sehr hohes Niveau in der Welle haben, und auch an New-School-Tricks wie Takas üben (wollen), aufgrund seiner extremen Dreheigenschaften noch mehr entgegen. Auch der TriWave ist sehr radikal auf der Welle, fällt aber aufgrund etwas besserer Beschleunigung und höherem Speedpotenzial (sowie der Singlefin-Option) etwas allroundiger aus und dürfte so manchem Nordseetag mit Strömung und schräg auflandigem Wind noch besser trotzen.

mehr »

Fanatic Quad 87 TE - Action 11-12/12: [Board] Fanatic Quad 87 TE: [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Hanstholm PDF
Fanatic Quad 87 TE 24.12.2012 —

surf-Empfehlung: Beide Boards wirken, im positiven Sinn, etwas kleiner und agiler als man es von Brettern dieser Volumenklasse erwarten würde und sind universell, von Hawaii bis Heiligenhafen, einsetzbar. Der Quad kommt Fahrern, die sehr hohes Niveau in der Wellehaben, und auch an New-School-Tricks wie Takas üben (wollen), aufgrund seiner extremen Dreheigenschaften noch mehr entgegen. Auch der TriWave ist sehr radikal auf der Welle, fällt aber aufgrund etwas besserer Beschleunigung und höherem Speedpotenzial (sowie der Singlefin-Option) etwas allroundiger aus und dürfte so manchem Nordseetag mit Strömung und schräg auflandigem Wind noch besser trotzen.

mehr »

SURF 10/2012: Cover SURF 10/2012 Fotostrecke
SURF 10/2012 28.11.2012 —

Top-Thema dieser Ausgabe: TEST: Boards - Freestyle vs. Freestyle Wave 100, Segel - Freestyle vs. Wave 5,2

mehr »

Fanatic Windsurf Camps 2013: Vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen-Camp
Fanatic Windsurf Camps 2013 21.11.2012 —

Auch 2013 finden wieder FANATIC WINDSURF CAMPS mit Tom Brendt & Yoli De Brendt an verschiedenen Fanatic "The Boarders Center" statt. Sieben Camps sind für 2013 geplant.

mehr »

Fanatic Falcon Slalom
Fanatic Falcon Slalom 25.10.2012 —

Seb Wenzel unterzog die Slalomboards eine leichte Überarbeitung – gestrecktere Outline bei verbesserter Volumenverteilung ist das Ergebnis. Die Mastspur liegt jetzt leicht vertieft, das soll eine stabilere Riggposition erlauben.

mehr »

Fanatic Skate 99 TE: (Board) Fanatic Skate 99 TE : (Tester) Tobias Holzner : (Spot) Prasonisi/Rhodos PDF
Fanatic Skate 99 TE 25.10.2012 —

surf-Empfehlung: Wer auf hohem Level freestylt und auf das letzte Quäntchen Radikalität und Pop in Powermoves wie Shaka, Burner oder Kono nicht verzichten will, sollte dennoch zur kompakteren Team Edition greifen. Auch in kleiner Onshorewelle macht der drehfreudigere 99er noch etwas mehr Spaß.

mehr »

Fanatic Skate 100: (Board) Fanatic Skate 100 : (Tester) Manuel Vogel : (Spot) Prasonisi/Rhodos PDF
Fanatic Skate 100 25.10.2012 —

surf-Empfehlung: Wer behauptet, dass der Skate 100 nur für klassische Tricks taugt, tut dem Brett sicher unrecht – denn das Board kann sicher weit mehr als Halsen und Carven. Für Tricks wie Spocks, Flakas oder Switch-Varianten eignet sich der Skate 100 nur minimal schlechter und punktet darüber hinaus mit noch besseren Gleiteigenschaften und in Carving-Manövern.

mehr »

Fanatic Gecko
Fanatic Gecko 28.09.2012 —

Extra breit, dazu dünne Rails und ein komfortables Deck – Fanatic definiert den neuen Gecko als “Funboard” zum Spielen.

mehr »

Fanatic Skate/ Skate TE
Fanatic Skate/ Skate TE 25.08.2012 —

Doppelte, dreifache oder noch mehr Rotationen, wenn Gollito sich bei seinen Move-Combos dreht, dass keiner mehr beim Zählen mitkommt, dann ist das Freestyleboard Skate in seinem Element.

mehr »

SUP Fanatic Ray zum Cruisen
SUP Fanatic Ray zum Cruisen 25.08.2012 —

Der scharfe Bug schneidet mühelos durchs Wasser, durch hohe Rails stehen die Füße trocken, unterm Gepäcknetz liegt der Proviant – beste Voraussetzungen für die SUP-Tour.

mehr »

Die „Viper“ wirkt überhaupt nicht giftig-bissig und bleibt weiterhin ein klassisches und ebenso gut geeignetes Aufsteigerboard, das die ersten unbegleiteten Fortschritte nach dem Surfkurs besonders einfach gelingen lässt.: Die „Viper“ wirkt überhaupt nicht giftig-bissig und bleibt weiterhin ein klassisches und ebenso gut geeignetes Aufsteigerboard, das die ersten unbegleiteten Fortschritte nach dem Surfkurs besonders einfach gelingen lässt. PDF
Fanatic Viper 75 mit Schwert 25.08.2012 —

FAZIT: Auf der Viper können leichtere Leute von Null anfangen, Gleiten lernen geht spielerisch. Empfehlenswert für Familien mit reichlich Surfernachwuchs und für Surfer, die häufiger auch bei Wind surfen möchten, der nicht beständig zum Gleiten ausreicht. Bestes Board bei ausgeklapptem Schwert.

mehr »

Der Fanatic Shark 165 eignet sich grundsätzlich auch bereits für Aufsteiger nach dem Kurs, besonders aber bei häufigem Gleitwind. Dann fährt der flotte Bolide wie ein großes Freerideboard und macht auch fortgeschrittenen Fahrern viel Spaß.: Der Fanatic Shark 165 eignet sich grundsätzlich auch bereits für Aufsteiger nach dem Kurs, besonders aber bei häufigem Gleitwind. Dann fährt der flotte Bolide wie ein großes Freerideboard und macht auch fortgeschrittenen Fahrern viel Spaß. PDF
Fanatic Shark HRS 165 ohne Schwert 25.08.2012 —

FAZIT: Klassisches Freerideboard für schwere Surfer und große Segel – oder auch für Leichtere zum Gleitenlernen. Etwas anspruchsvoller und eher für guten Gleitwind zu empfehlen.

mehr »

Fotos: Stephan Gölnitz: Fotos: Stephan Gölnitz
Schon gefahren: Fanatic FreeWave 95 Textreme 25.07.2012 —

TEXTREME steht für eine alternative Fertigungsmethode, bei der die Hohlräume zwischen den Carbonfasern herausgepresst und geglättet werden. Dies sorgt dafür, dass überflüssiges Harz, sprich überflüssiger Ballast, entfällt – das merkt man auf der Waage.

mehr »

“SUP IN STYLE” FANATIC CAMP 2012 MIT BELAR DIAZ: Foto: Petra Offermanns / www.sup-guide.com
“SUP IN STYLE” FANATIC CAMP 2012 MIT BELAR DIAZ 18.07.2012 —

STAND UP PADDLELN (SUP) begeistert momentan definitiv die ganze Welt. Kein Wunder, denn es bereitet dem nervtötenden am-Strand-Sitzen und Warten auf Wind oder Welle endlich ein Ende.

mehr »

Fanatic Viper
Fanatic Viper 25.06.2012 —

Als Plattform für die ganze Familie schickt Fanatic seine Viper aufs Wasser. Keine Angst, sie beißt nicht, im Gegenteil zeigt sich das Allroundboard (1159 Euro) mit voll versenkbarem Schwert als kippstabile “Surf- und Badeinsel”, wozu auch das angenehme EVA-Deck seinen Teil beiträgt.

mehr »

1 2 3 4


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Galerie

 

Neueste Downloads

Faszination Wassersport

 

Entdecke weitere Wassersport-Magazine aus dem Delius Klasing Verlag