Tabou

1 2 3

Test 2014: Tabou Speedster 89 Ltd.: Test 2014: Tabou Speedster 89 Ltd. PDF
Test 2014: Tabou Speedster 89 Ltd. 22.07.2014 —

Der Tabou "Speedster" macht genau das, was der Name verspricht, nämlich richtig gut Druck bei guter Kontrollierbarkeit – vor allem bei bereits mittlerem Wind.

mehr »

Freerideboards Large: [Board hinten] RRD Firemove 122 Wood : [Tester] Manuel | [Board vorne] RRD Firestorm 129 Wood : [Tester] Frank : [Spot] Pigeon Point/Tobago PDF
Test 2014: Freerideboards Large 16.05.2014 —

Eine neue Brettklasse macht sich breit: Freerideboards mit bis zu 10 Zentimetern mehr Breite als vor wenigen Jahren wollen die Klassiker verdrängen. Dieser Test zeigt, was die Neuen können, welche Größen jetzt angesagt sind, und ob aktuelle Freeraceboards da mithalten können.

mehr »

Test 2014: Tabou Rocket 135 CED: <p>
	[Board] Tabou Rocket 135 CED : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Pigeon Point/Tobago</p> PDF
Test 2014: Tabou Rocket 135 CED 15.05.2014 —

Für stressfreies Surfen ist der Rocket das Wundermittel. Das Board gleitet harmonisch an, wunderbar durch Windlöcher und überzeugt mit bester Dämpfung und extrem kontrollierten, flüssigen und super stabilen Gleithalsen.

mehr »

Test 2014: Freestyle-Waveboards 85: [Board] Starboard Kode FW 86 Carbon :&nbsp;[Tester] Christian : [Spot] Langebaan PDF
Test 2014: Freestyle-Waveboards 85 29.04.2014 —

Acht Boards für alle Fälle – wenn du ein Brett für kleine Segel suchst, kommst du an dieser Gruppe nicht vorbei. Für Reviere wie Brouwersdam, Bodden oder Bodensee gibt es bei Starkwind keine besseren Boards. Drei gezähmte Waveshapes haben sich in der Gruppe ebenfalls versteckt.

mehr »

Test 2014: Tabou 3S 86 Ltd.: [Board] Tabou 3S 86 LTD : [Tester] Manuel : [Spot] Langebaan PDF
Test 2014: Tabou 3S 86 Ltd. 28.04.2014 —

surf-Empfehlung: Ob Flachwasser, Kabbelwelle oder gemäßigte Ostseebrandung – der 3S wildert erfolgreich in nahezu jedem Revier. Als Starkwindboard für nahezu jeden empfehlenswert, der nicht wirklich überwiegend am Waveriding interessiert ist. Perfekte Symbiose aus Gleiteigenschaften, Kontrolle und Komfort.

mehr »

2014-1- tabou 3s 116 ltd - aufmacher: Board: Tabou 3S 116 LTD; Tester: Tobias Holzner; Spot: Langebaan PDF
Tabou 3S 116 LTD 18.02.2014 —

surf-Empfehlung: Wer etwas höheres Fahrkönnen mitbringt und auf das letzte Quäntchen Leistung verzichtet und camberlose Segel fährt, wird beim 3S mit tollen Dreheigenschaften belohnt, die auch mal einen Carving-360 und kleine Ostseewellenritte erlauben. Dazu passt auch die weiter innen liegende Schlaufenposition deutlich besser als bei den breiten Flundern der Gruppe und mit etwas kleinerer Finne passt auch ein kleines 5,3er-Segel noch gut zur Charakteristik des Brettes.

mehr »

Slalomboard Tabou Manta 2014: Slalomboard Tabou Manta 2014
Slalomboard Tabou Manta 2014 14.02.2014 —

Mantafahrer: Neu überarbeitet kommt der Tabou Manta auf die Slalompisten.

mehr »

Tabou Rockewt5 135 LTD - Action - surf 5/13: [Board] Tabou Rocket 135 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab PDF
Tabou Rocket 135 LTD 27.05.2013 —

surf-Empfehlung: Der Rocket begleitet dich im wörtlichen Sinn durch eine lange Surfkarriere. Vom Aufstieg in die Gleitliga bis zu dem Punkt, an dem du vielleicht mal Race-Slalomluft schnuppern möchtest, bietet der Tabou eine gelungene Mischung aus Leistung und Manövereigenschaften. Lediglich ganz leichte Surfer dürften ein spielerischeres Board bevorzugen.

mehr »

Tabou Rocket 135 Video
Produktvideo Tabou Rocket 135 Ltd – 2013 19.04.2013 —

Hier gibt es

mehr »

Tabou 3S 106 LTD - Action - surf 03/13: [Board] Tabou 3S 106 LTD : [Segel] Naish Sails Force 5,3 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 106 LTD 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Tabou: Mit 3S und Rocket deckt Tabou eigentlich alles ab. Für Speed und Halsenmanöver nimmst du den Rocket. Für Freeride, fortgeschrittene und gesprungene Manöver und zum Abreiten kleiner Wellen den 3S. Einfach zu fahren und für Aufsteiger geeignet sind beide Boards.

mehr »

Tabou Rocket 105 LTD - Action - surf 03/13: (Board) Tabou Rocket 105 LTD : (Tester) Stephan Gölnitz : (Spot) Langebaan PDF
Tabou Rocket 105 LTD 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Tabou: Mit 3S und Rocket deckt Tabou eigentlich alles ab. Für Speed und Halsenmanöver nimmst du den Rocket. Für Freeride, fortgeschrittene und gesprungene Manöver und zum Abreiten kleiner Wellen den 3S. Einfach zu fahren und für Aufsteiger geeignet sind beide Boards.

mehr »

Tabou Pocket Wave Thruster 80 - Action - 1-2/13: [Board] Tabou Pocket Wave Thruster 80 :  [Tester] Marius Gugg : [Spot] Swartriet PDF
Tabou Pocket Wave Thruster 80 25.01.2013 —

surf-empfehlung für Tabou: Der Da Curve war und ist ein Brett für die richtig dicken Tage und Fahrer, die regelmäßig in erlesenen Bedingungen mit hohen Wellen oder Starkwind surfen. Auf Nord- und Ostsee und für Wave-Einsteiger ist der Quadster eher weniger geeignet, weil ihm bei Strömung und in kleineren, drucklosen Wellen das nötige Gleitpotenzial auf der Welle und beim Rausfahren fehlt. Der Pocket stellt die andere Seite der Tabou-Medaille dar – gleitstark, einfach zu fahren und mit ausgewogenen Dreheigenschaften ist der Allrounder ein echter Tipp für heimische Bedingungen. Zudem können Fahrer, die vom guten alten Singlefinboard kommen, mit dem Pocket die Vorteile beider Konzepte nutzen und darüber hinaus auch mal im Flachwasser Spaß haben.

mehr »

Tabou Da Curve Quadster 85 - Action - 1-2/13: [Board] Tabou Da Curve Quadster 85 :  [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan PDF
Tabou Da Curve Quadster 85 25.01.2013 —

surf-empfehlung für Tabou: Der Da Curve war und ist ein Brett für die richtig dicken Tage und Fahrer, die regelmäßig in erlesenen Bedingungen mit hohen Wellen oder Starkwind surfen. Auf Nord- und Ostsee und für Wave-Einsteiger ist der Quadster eher weniger geeignet, weil ihm bei Strömung und in kleineren, drucklosen Wellen das nötige Gleitpotenzial auf der Welle und beim Rausfahren fehlt. Der Pocket stellt die andere Seite der Tabou-Medaille dar – gleitstark, einfach zu fahren und mit ausgewogenen Dreheigenschaften ist der Allrounder ein echter Tipp für heimische Bedingungen. Zudem können Fahrer, die vom guten alten Singlefinboard kommen, mit dem Pocket die Vorteile beider Konzepte nutzen und darüber hinaus auch mal im Flachwasser Spaß haben.

mehr »

Tabou Rocket - Neue Produkte - 1-2/13
Tabou Rocket 18.01.2013 —

Das ist doch mal eine klare Ansage: "Wir haben bei unserer bewährten Rocket-Linie nichts verändert", so die Jungs von New Sports in Frechen, die hinter der Marke Tabou stehen. "Die Rockets sind Klasse", pflichtet Teamrider Arnon, Dagan bei, "schnell und easy in den Turns".

mehr »

Tabou Pocket Wave 85 - Action 11-12/12: (Board) Tabou Pocket Wave85 : (Tester) Friedrich Meier : (Spot) Hanstholm PDF
Tabou Pocket Wave 85 24.12.2012 —

surf-Empfehlung: Wer nur selten im Jahr in richtiger Brandung surft und sonst eher im Flachwasser oder Dünungswelle unterwegs ist oder ein Bump&Jump-Brett für Starkwind sucht, ist mit dem Freestyle-Waveboard sicher besser beraten. Mit etwas mehr Fußdruck dreht der 3Style bei gemäßigten Bedingungen sehr ordentlich und bietet darüber hinaus viel Kontrolle, Sicherheit beim Rausfahren und Speed für hohe Sprünge – darüber hinaus hat man für jeden Flachwassertag garantiert das bessere Board dabei. Erst wenn die Welle größer wird und man mit Vorlage über den vorderen Fuß carvt, beginnen die dicken Rails des Freestyle-Wave-Konzeptes zu stören. Dann hat ein echtes Waveboard wie der Pocket spürbare Vorteile: Er bleibt variabler und lässt sich an der Wellenlippe deutlich enger und radikaler drehen. Surfer, die regelmäßig auf Nord- und Ostsee unterwegs sind und Brandungswellen frontside abreiten, sollten daher in jedem Fall zu einem reinen Waveboard greifen.

mehr »

Tabou 3Style 86 - Action 11-12/12: [Board] Tabou 3Style 86
[Tester] Friedrich Maier : [Spot] Hanstholm PDF
Tabou 3Style 86 24.12.2012 —

surf-Empfehlung: Wer nur selten im Jahr in richtiger Brandung surft und sonst eher im Flachwasser oder Dünungswelle unterwegs ist oder ein Bump&Jump-Brett für Starkwind sucht, ist mit dem Freestyle-Waveboard sicher besser beraten. Mit etwas mehr Fußdruck dreht der 3Style bei gemäßigten Bedingungen sehr ordentlich und bietetdarüber hinaus viel Kontrolle, Sicherheit beim Rausfahren und Speed für hohe Sprünge – darüber hinaus hat man für jeden Flachwassertag garantiert das bessere Board dabei. Erst wenn die Welle größer wird und man mit Vorlage über den vorderen Fuß carvt, beginnen die dicken Rails des Freestyle-Wave- Konzeptes zu stören. Dann hat ein echtes Waveboard wie der Pocket spürbare Vorteile: Er bleibt variabler und lässt sich an der Wellenlippe deutlich enger und radikaler drehen. Surfer, die regelmäßig auf Nord- und Ostsee unterwegs sind und Brandungswellen frontside abreiten, sollten daher in jedem Fall zu einem reinen Waveboard greifen.

mehr »

SURF 10/2012: Cover SURF 10/2012 Fotostrecke
SURF 10/2012 28.11.2012 —

Top-Thema dieser Ausgabe: TEST: Boards - Freestyle vs. Freestyle Wave 100, Segel - Freestyle vs. Wave 5,2

mehr »

22012-11-tabou-speedster
Tabou Speedster 26.11.2012 —

Ein Worldcup-Freerideboard! Was ist das denn? "Das Beste aus zwei Welten", deutet Tabou vielversprechend an, "da ist Speed drin, aber auch gleichzeitig Komfort eben wie bei einem Freerider."

mehr »

Tabou Pocket Wave
Tabou Pocket Wave 25.10.2012 —

Man muss nicht jedes Jahr das Rad neu erfinden, dachte sich Tabou und bietet den bewährten Shape des Pocket Wave auch für die Saison 2013 an. Allerdings, mit unterschiedlichem Set-up.

mehr »

Tabou Twister 100 TE: (Board) Tabou Twister 100 TE : (Tester) Frank Lewisch : (Spot) Prasonisi/Rhodos PDF
Tabou Twister 100 TE 25.10.2012 —

surf-Empfehlung: Die Singlefin vergrößert den Einsatzbereich deutlich in Richtung des unteren Windlimits, damit eignet sich der Tabou Twister sowohl für leichte als auch, eventuell mit etwas größerer Finne bestückt, für schwere Fahrer (über 75 Kilo). Beim Abspringen und Sliden gehört das Brett definitiv zu den absoluten Granaten im Jahr 2013 und lässt sowohl bei Spock-Aspiranten als auch bei Profis keine Wünsche offen.

mehr »

Tabou Da Curve Quadster
Tabou Da Curve Quadster 25.09.2012 —

Fünf leichte Slotboxen unterm Heck, Tabou überlässt die Finnenbestückung (Quad oder Thruster) dem Fahrer, der sie den Bedingungen anpassen kann.

mehr »

Tabou Twister Team
Tabou Twister Team 25.08.2012 —

Wenn Teamrider ins R & D eingebunden sind, dann muss auch Shaper Vollenweider manchmal eine Kehrtwendung vollziehen. Die Obertrickser Tonky Frans, Davy Scheffers und Antony Ruenes wollten zurück zur Einzelfinne mit neuer Outline und neuem Heck.

mehr »

Coolrider - für coole Kids.: Coolrider - für coole Kids. PDF
Tabou Coolrider 160 mit Schwert 25.08.2012 —

FAZIT: In erster Linie ein Kinder- und Familienbrett und bedingt als Aufsteigerboard für leichtere Surfer zu empfehlen. Zum Gleitsurfen nur mäßig geeignet.

mehr »

Tabou Guru - für kommende Freeride-Freaks.: Tabou Guru - für kommende Freeride-Freaks. PDF
Tabou Guru 155 ohne Schwert 25.08.2012 —

FAZIT: Ein komfortables, großes Freerideboard mit Teppich und zum Einsteigerpreis.

mehr »

Tabou Thunder 120 LTD: Tabou Thunder 120 LTD
Schon gefahren: Tabou Thunder 120 LTD 25.07.2012 —

Tabou-Shaper Fabien Vollenweider hobelt nicht nur einfach drauf los, sondern beobachtet vorher, was seine Kunden benötigen: “Ich habe festgestellt, dass die meisten Surfer auf einem Manta oder Manta FR (Red.: Race-Slalomboard) zu kleine Segel fahren.

mehr »

Tabou Rookie
Tabou Rookie 25.06.2012 —

So wird aus einem Tabou 3S ein Freerider für Kids: EVA-Standbelag übers ganze Deck gezogen, zusätzlich eine Mittelfinne unters Brett geschraubt (einfacher fürs Höhelaufen), alle Fußschlaufen- Inserts kindgerecht neu positioniert und in einer robusten Bauweise produziert.

mehr »

[Board] Tabou Manta FR 79 : [Tester] Gerald : [Spot] Gardasee: [Board] Tabou Manta FR 79 : [Tester] Gerald : [Spot] Gardasee PDF
Tabou Manta FR 79 25.06.2012 —

surf-Empfehlung: Eine Rennsemmel mit dicken Pads und komfortabler Schlaufenposition, aber mit der Fahrleistung wie ein Slalomboard. Wer solche Leistung ausreizen möchte, benötigt ein hochwertiges Racesegel und sollte sich eigentlich auch für das „richtige“ Slalomboard interessieren dürfen.

mehr »

[Board links] Tabou Rocket 135 LTD : [Tester] Gerald : [Board rechts] Starboard Futura 133 Carbon : [Tester] Nicholas : [Spot] Gardasee: [Board l.] Tabou Rocket 135 LTD : [Tester] Gerald : [Board r.] Starboard Carve 131 Carbon : [Tester] Nicholas : [Spot] Gardasee PDF
Tabou Rocket 135 LTD 2013 25.06.2012 —

surf-Empfehlung: Der Tabou Rocket ist und bleibt ein perfekter Volksracer, weil er Top-Gleitleistungen mit endloser Kontrolle und besten Halsenqualitäten vereint. Für viele Freerider sicher genau das richtige Brett. Wer vorrangig Cambersegel fährt und auf maximalen Speed und fliegendes Fahrgefühl steht, holt aus einem race-orientierteren Board wohl noch etwas mehr heraus.

mehr »

Tabou Guru
Tabou Guru 25.05.2012 —

Als Schulboard, aber auch für Einsteiger und Aufsteiger bestens geeignet, bietet der Guru mit seinem durchgehenden EVA-Deck, vielen Fußschlaufen- Optionen und robuster Bauweise eine lange Freundschaft an.

mehr »

[Board] TABOU Rocket 115 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab: [Board] TABOU Rocket 115 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab PDF
Tabou Rocket 115 LTD 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der Tabou Rocket ist ein ideales Brett zum Speeden und Halsen bei schwierigen Bedingungen und viel Wind. Einfachste Manövereigenschaften dopen deine Kurvenkarriere ganz legal.

mehr »

[Board] TABOU 3S 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab: [Board] TABOU 3S 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel: [Spot] Dahab PDF
Tabou 3S 116 LTD 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Besonders drehfreudiges, gedämpftes und komfortables Board, das engen Halsen und Duck Jibes keine Limits setzt. Auch gut für leichtere Aufsteiger geeignet, weil es mit wenig Druck eng dreht, immer gut zu kontrollieren bleibt und auch bei viel Wind maximale Sicherheit vermittelt.

mehr »

[Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan: [Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 86 LTD 25.04.2012 —

surf-Empfehlung: Kein Spezialist, sondern ein wahrer Alleskönner, wie es in der Gruppe sein soll – mehr Multi geht nicht.

mehr »

Tabou Manta FR
Tabou Manta FR 15.03.2012 —

Das wird Schwergewichte freuen – Tabou erweiterte die Palette der fünf Freerider Manta FR um einen ganz breiten 89er.

mehr »

[Board] Tabou Pocket Wave 85 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Swartriet: [Board] Tabou Pocket Wave 85 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Swartriet PDF
Tabou Pocket Wave 85 vs. Tabou Da Curve Quadster 85 15.03.2012 —

surf-Empfehlung: Hier treffen die Extreme aufeinander. Der Pocket ist sowohl mit einer wie mit drei Finnen ein extrem gut gleitendes Onshore Waveboard, das im Thruster-Setup besonders flink über den hinteren Fuß dreht und dann in gemäßigten Wellen auch bei Sideshorewind die bessere Wahl sein dürfte. Der Quad kennt dagegen nach oben keine Grenzen. Weder was die Wellenhöhe, noch die Windstärke angeht. Für extreme Wavereviere und gute Wavesurfer, die ein Board über den vorderen Fuß fahren können, ist der Quadster die richtige Wahl. Der Einsatzbereich wird bei weniger Wind und kleinen Wellen durch die schwache Gleitleistung (in beiden Finnen-Setups) leider eingeschränkt. Für sämtliche Autoziele von Deutschland aus empfehlen wir den Pocket. Wer in Kapstadt überwintern darf, greift zum Quadster.

mehr »

[Board] TABOU Rocket 95 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan: [Board] TABOU Rocket 95 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan PDF
Tabou Rocket 95 LTD 07.03.2012 —

surf-Empfehlung: Der Tabou Rocket ist weiterhin die Kabbelwasser-Rakete unter den Freemoveboards. Perfekt für schnelle Speedritte in schwierigen Bedingungen. Der Tipp für speedorientierte Heizer in Highwind-Revieren, denen auf einem 3S der letzte sportliche Kick fehlt.

mehr »

[Board] TABOU Da Curve Quadster 79 TE : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan: [Board] TABOU Da Curve Quadster 79 TE : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan PDF
Tabou Da Curve Quadster 79 TE 15.01.2012 —

surf-Empfehlung: Für große Wellen, für Surfer, die in Südafrika oder auf Mauritius überwintern oder auch mal die Hardcore-Spots dieser Welt wie Ponta Preta surfen wollen; nur für diese.

mehr »

[Board] TABOU 3S 96 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan: [Board] TABOU 3S 96 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 96 LTD 15.01.2012 —

surf-Empfehlung: Wir empfehlen den 3S für Starkwindreviere mit Kabbelwasser, als sehr komfortables Freemoveboard und für Surfer, die sich auch an radikale Slidemanöver heranwagen wollen.

mehr »

Tabou Pocket Wave
Tabou Pocket Wave 15.12.2011 —

Neuer Rocker, Neue Rails.

mehr »

SUP Tabou 12'6 Race
SUP Tabou 12'6 Race 15.10.2011 —

Tabou treibt’s immer bunter. 2012 kommen knallige Leuchtfarben für alle Modelle.

mehr »

[Board] Tabou Twister 100 Team : [Tester] Jonas Holzhausen : [Spot] Prasonisi/Rhodos: [Board] Tabou Twister 100 Team : [Tester] Jonas Holzhausen : [Spot] Prasonisi/Rhodos PDF
Tabou Twister 100 Team 15.10.2011 —

Fazit: Das Twinserkonzept funktioniert für alle radikalen, geslideten Manöver sehr gut und dürfte daher ambitionierten Tricksern durchaus gefallen. Das Gesamtpaket bietet kaum Vorteile bei radikalen Manöven, dafür aber Einbußen bei den Fahrleistungen.

mehr »

[Board] Tabou Manta 85 Team : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Podersdorf/Neusiedler See: [Board] Tabou Manta 85 Team : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Podersdorf/Neusiedler See PDF
Tabou Manta 79 + 85 Team 15.06.2011 —

surf-Empfehlung: Auch der Manta 79 eignet sich, aufgrund hervorragender Beschleunigung und tollem Speedpotenzial vor allem für den mittleren und unteren Windbereich. Bei richtig viel Wind muss man bei der Kontrolle kleinere Abstriche machen, eine kleinere Finne sollte dann im Gepäck sei. Gut für den leichten bis mittelschweren Surfer. Der Manta 85 ist ein Komfortracer für schwere/große und kräftige Surfer, die das Board mit mehr Kraft und Masse auf Leistung bringen.

mehr »

Tabou Guru
Tabou Guru 28.05.2011 —

Den Einsatzzweck differenziert Shaper Fabien Vollenweider: “Ein und Aufsteiger bekommen bei ihren ersten Surfstunden mit dem Guru ein gutmütiges Freerideboard, aber auch der Könner, der im Urlaub gerne mal an seinem Ferienspot cruisen möchte, ist damit gut bedient.”

mehr »

Vergleich Tourenboards 2011 PDF
Vergleich Tourenboards 2011 20.05.2011 —

An kühlen Tagen kann es auf einem SUP-Tourenboard richtig heiß werden. Für jede Tourenart gibt es ideale Bretter in unterschiedlichsten Formen.

mehr »

[Board] Tabou Rocket 135 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Torbole: [Board] Tabou Rocket 135 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Torbole PDF
Tabou Rocket 135 LTD 15.05.2011 —

surf-Empfehlung: Besonders für schwerere Surfer gut geeignet und eine sehr komfortable und gelungene Ergänzung in der Tabou Palette zum spritzigen Freeraceboard Manta FR.

mehr »

[Board] Starboard Futura 133 Wood Carbon und Tabou Manta 75 FR : [Tester] Manuel Vogel und Frank Lewisch : [Spot] Gardasee: [Board] Starboard Futura 133 Wood Carbon und Tabou Manta 75 FR : [Tester] Manuel Vogel und Frank Lewisch : [Spot] Gardasee PDF
Tabou Manta 75 FR 15.05.2011 —

surf-Empfehlung: Ein superschnelles Board schon bei Mittelwind – für sehr gute Race-Surfer. Innerhalb der Manta-Range unterscheiden sich die Boards teils deutlich, der neue 85er ist zum Beispiel auf mehr Kontrolle getrimmt.

mehr »

Tabou Rocket
Tabou Rocket 27.04.2011 —

Wie die legendäre Dampflokomotive Rocket, die 1829 das berühmte Lokrennen in England gewann, können auch die Rockets von Tabou den Untersatz bieten, um beim Speedduell gegen die Kollegen als Erster über die Zielliniezu gehen.

mehr »

[Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan: [Board] Tabou 3S 96 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 96 LTD 15.04.2011 —

surf-Empfehlung: Der 3S ist ein Board, das viel Wind liebt und dabei als sehr gelungener New School Freestyler überzeugt. Wer auf Freeride und klassische Manöver steht, sollte sich den Rocket mal genauer anschauen.

mehr »

[Board] Tabou Rocket 95 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan: [Board] Tabou Rocket 95 LTD : [Tester] Tobias Holzner : [Spot] Langebaan PDF
Tabou Rocket 95 LTD 15.04.2011 —

surf-Empfehlung für Tabou: Der 3S ist ein Board, das viel Wind liebt und dabei als sehr gelungener New School Freestyler überzeugt. Wer auf Freeride und klassische Manöver steht, sollte sich den Rocket mal genauer anschauen.

mehr »

Tabou SUP-Boards
Tabou SUP-Boards 09.04.2011 —

Noch recht übersichtlich zeigt sich die SUP-Range von Tabou. Drei Allroundboards in den Längen 9’’2’, 10’’2’ und 11’’2’ Euro werden in den zwei Bauweisen Tec für 1099 Euro und in der noch leichteren TWT (Wood) für 1199 Euro angeboten.

mehr »

Tabou Da Curve 85 Team PDF
Tabou Da Curve 85 Team 22.03.2011 —

Seine Stärken entfaltet das Brett vor allem richtig angepowert oder mit ordentlich Wellenschub im Nacken. Dann erweist es sich als Top-Allrounder, der vor kleinen Weißwasserwalzen sehr snappyund radikal wedelt, den man aber auch von masthohen Ozeanwellen herunterjagen kann.

mehr »

1 2 3


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Persönliche ID-Card mit vielen Preisvorteilen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Galerie

 

Neueste Downloads

Faszination Wassersport

 

Entdecke weitere Wassersport-Magazine aus dem Delius Klasing Verlag