Italien

Italien: Windsurfspots in der Toskana: Italien: Windsurfspots in der Toskana Fotostrecke & PDF
Italien: Windsurfspots in der Toskana 14.04.2017 —

Heimat des Chianti und sanft geschwungener Küstenstraßen. Die Toskana lockt Menschen, die wissen, wie es sich leben lässt. Und auch Windsurfer sollten das süße Leben dort genießen, wie der Bericht von Leon Jamaer beweist.

mehr »

Italien: Wintersturm am Gardasee: Italien: Wintersturm am Gardasee Fotostrecke
Italien: Wintersturm am Gardasee 05.05.2016 —

Fabio Calo hatte jahrelang auf diesen Tag gewartet. Ein epochaler Nordsturm fegte über den Lago und lieferte Hardcore-Bedingungen und tolle Fotos.

mehr »

Italien: Gardasee: Gardasee mal anders erleben... Fotostrecke & PDF
Italien: Gardasee alternativ 01.08.2014 —

Teuer, überlaufen, keine Parkplätze (und zu viele Deutsche) – die Liste der Vorurteile dem knapp vier Autostunden von München entfernt gelegenen Alpensee gegenüber ist lang. Zu lang, wie Adrian Beholz und Tilo Eber finden. Beide sind Profi-Windsurfer und starteten ihre Karriere am Gardasee. Standesgemäß war ihr Geldbeutel in der Anfangszeit meist schon leer, noch bevor sie den Brenner überquert hatten. Ihrem Einfallsreichtum jedenfalls hat dies nicht geschadet. Die Gardasee-Experten geben euch zehn Tipps für den bezahlbaren Mix aus Dolce Vita und Outdoor-Abenteuern.

mehr »

2013-sardinien1 PDF
Italien: Spot Guide Sardinien Nord 29.08.2013 —

Der kleine Kontinent verzückte in den 70ern mit seiner wilden Schönheit sogar Robby Naish. Und auch wenn sich heute an vielen Stränden des Nordens die Reichen und Schönen tummeln, gibt es das alte Sardinien noch immer: Smaragdgrüne Flachwasserpisten, einsame Sandstrände, krachende Wavespots – selbst Sardinien-Kenner werden in diesem Spot Guide noch den ein oder anderen unbekannten Spot kennenlernen. Wetten?

mehr »

Puzziteddu Sinistra, der Wave-Spot: Puzziteddu Sinistra, der Wave-Spot PDF
Italien: Sizilien 19.07.2012 —

"Eigentlich wollte ich gar nicht nach Sizilien, sondern nach Sardinien. Niemand kommt hierher, außer einer Gruppe Locals und einiger Italiener vom Festland. Ja, man munkelt von toller Windverstärkung und jeder Wellenliebhaber hat schon mal von Puzziteddu, Siziliens bester Welle, gehört, aber irgendwie war noch kaum einer da.

mehr »

Einer der beliebtesten Spots für Kiter und Windsurfer auf Sardinien – Porto Pollo. Die Frage ist nur: Wohin mit dem Womo?: Einer der beliebtesten Spots für Kiter und Windsurfer auf Sardinien – Porto Pollo. Die Frage ist nur: Wohin mit dem Womo?
Italien: Sardinien – Porto Pollo 10.08.2010 —

Die Isola dei Gabbiani auf Sardinien war viele Jahre mit ihrem Campingplatz die erste Adresse für Porto-Pollo-Surfer mit Womo, Bus oder Zelt. Im vergangenen Jahr erreichten uns Anfang der Saison Mails von besorgten Lesern, da der Campinglatz plötzlich ganz oder teilweise geschlossen war und Gerüchte die Runde machten, dass auf der Insel, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist, ein Luxus-Hotel-Ressort entstehen sollte. Der surf-Testleiter war nun vor Ort und beschreibt die aktuelle Situation.

mehr »

Vincent Langer auf Sardinien - im Hintergrund läuft Nordswell in die Bucht.: Vincent Langer auf Sardinien - im Hintergrund läuft Nordswell in die Bucht.
Italien: Sardinienbericht von Vincent Langer 01.04.2010 —

Im Februar 2010 packte Vincent Langer die Lust auf Sonne und Windsurfen. Da kamen die Semesterferien grade recht. Er schickte uns einen Reisereport von seiner Winterflucht nach Sardinien.

mehr »

Italien: Lago di Bolsena PDF
Italien: Lago di Bolsena 03.04.2009 —

Etruskische Städtchen säumen den Krater, gefüllt mit Trinkwasser – behaupten die Fischer. Keine Betonbauten, nur sattes Grün der Eichen, Zypressen, Pappeln und Weinfelder. Hier und da Bioackerland und zwei Boten vom Meer und von den Bergen: Marino und Tramontana. SURF entdeckte ein Paradies für Freerider, nur keiner weiß davon.

mehr »

Italien: Süd-Sardinien PDF
Italien: Süd-Sardinien 23.09.2008 —

Runter von der Fähre in Olbia und dann gleich rechts hoch nach Porto Pollo – das ist der Weg der Surf-Lemminge auf Sardinien-Urlaub. Doch die Insel bietet viel mehr als den oft überfüllten Hühnerhaufen. Vier DWC-Fahrer haben den Süden für ihr Vorsaison-Training entdeckt und ideale Bedingungen für Slalom, Freestyle und die Welle gefunden.

mehr »

Italien: Rom PDF
Italien: Rom 26.03.2008 —

Wer in der Nebensaison den Wegen nach Rom folgt, der wird päpstlich belohnt: Wind und Reefbreaks fast wie auf Hawaii, mystische Seen in Vulkankratern, das kollosale Kolosseum, Pizza, Pasta und Meer.

mehr »

Italien: Ancona PDF
Italien: Ancona 14.09.2006 —

Rubish ist immer in Kontakt mit Wasser. Er betreibt eine Autowaschanlage. Seine Arbeit hat höchste Priorität. Doch wenn der Maestrale wie ein überdimensionaler Kamm durch die Blätter der Olivenbäume fährt, wird Windsurfen für Rubisch die wichtigste Nebensache der Welt.

mehr »

Italien: Mythos Schweinebucht Fotostrecke & PDF
Italien: Mythos Schweinebucht 26.07.2006 —

Glück kennt keine Grenzen, auch wenn man dafür in die Tiefe muss. surf-Redakteur Steve Chismar verbrachte vier Tage in der legendären Schweinebucht am Gardasee auf der Suche nach dem verlorenen Mythos.

mehr »

Italien: Sizilien PDF
Italien: Sizilien 07.06.2006 —

Wenn der heiße Wind aus Afrika die größte Insel im Mittelmeer erreicht, dann freuen sich die Surfer. Sizilien hat im Westen sein eigenes Pozo und im Osten eine Thermik, die einen vom Hocker weht.

mehr »

Italien: Sardinien PDF
Italien: Sardinien 14.09.2004 —

Fette Wellen im Mittelmeer sind ungefähr so häufig wie eine grüne Welle im Stadtverkehr von München, Berlin oder Hamburg – denkt man. Doch Bilder aus dem Süden von Sardinien beweisen das Gegenteil. Aber die Buchten von Chia und Spartivento scheinen so launisch zu sein wie ein italienisches Vollblutweib – mal ruhig, anschmiegsam, sonnig und fröhlich, mal temperamentvoll, aufbrausend und hysterisch. Aber auf alle Fälle aufregend italienisch. surf zeigt euch, was der wilde Süden Sardiniens zu bieten hat.

mehr »

Italien: Gargano PDF
Italien: Gargano 13.06.2004 —

Maestrale, Tramontana und Scirocco verleihen dem Stiefelsporn Italiens seinen speziellen Surfer-Charme. Dabei sorgt die Fülle an kulinarischen Spezialitäten für Lust im Frühjahr sowie Herbst und die Fülle an Sonnenschirmen nebst Unterlagen für Frust in der sommerlichen Hochsaison.

mehr »

Italien: Lago di Santa Croce und Morto PDF
Italien: Lago di Santa Croce und Morto 14.05.2004 —

Am Morgen Nordwind, am Nachmittag Sudwinddas hat den Gardasee unter Surfern in ganz Europa bekannt gemacht. Entsprechend gross ist der Andrang auf den Lago. Doch oben in den Bergen Venetiens bieten der Lago di Santa Croce und der Lago Morto fast schon einsame, aber ebenso windige Alternativen.

mehr »

Italien und Kroatien - Adria: von Istrien bis zum Po PDF
Italien und Kroatien - Adria: von Istrien bis zum Po 13.03.2004 —

Im Winter tobt an der italienischen Adriaküste nicht der Touristen-Mob, sondern die Bora und lockt eine ganz eigene Touri-Truppe an. Es ist die Hochsaison für Surfer. surf-Autor Chris Pressler und Fotografin Kerstin Reiger haben sich unter die Winterurlauber gemischt und mit ihrem Tour-Guide erstaunliche Sehenswürdigkeiten entdeckt.

mehr »

Italien: Toskana PDF
Italien: Toskana 13.03.2003 —

Wenn Gott ein Surfer wäre, dann stünde das Tor zum Paradies vor Roberto Hofmanns Haustür in der Toskana. Denn da, wo Geschichte lebt, wo Oliven reifen und Zypressen duften, wo zwölf Monate im Jahr das Klima surferfreundlich bleibt, da ist das Leben schön.

mehr »

Italien: Ventimiglia PDF
Italien: Ventimiglia 08.12.2001 —

Ventimiglia trennt Italien von Frankreich – und Memmen von Männern. Die Wellen vor dem Grenzort zwischen Nizza und San Remo bleiben häufig ungesurft – der Shorebreak stellt so manchen Windsurfer vor eine unlösbare Aufgabe. surf-Autorin Heidi Wunram hat ihn bezwungen.

mehr »

Italien: Gardasee PDF
Italien: Gardasee 07.07.2001 —

15 Spots, 13 Stationen, sieben Winde – und doch nicht genug. Wochenende für Wochenende formiert sich am Gardasee eine der größten Surfszenen Europas. Italiener, Deutsche, Österreicher und Schweizer rangeln dann um Parkplätze am Wasser, Sitzplätze in den Restaurants und Stehplätze in den Bars. Und doch kommen alle wieder. Es muss eine innige Liebe sein, die Surfer und See verbindet.

mehr »

Italien: Sizilien PDF
Italien: Sizilien 08.03.2001 —

Sizilien ist bekanntermaßen ein heißes Pflaster. Deswegen schaute Italo-Nordlicht Roberto Hofmann schon bei seiner Ankunft nach finsteren Gestalten hinter dunklen Sonnenbrillen. Er fand eine ehrenwerte Gesellschaft, die ihn in die Geheimnisse rund um den Ätna einweihte: die Windsurfer.

mehr »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie