Brasilien: Brasilien ist ein Land der Gegensätze: Die Sonnenseite ist klischeehaft schön und unberührt. Doch die Schattenseite zeigt sich arm und dreckig. PDF
07.04.2014 —

Brasilien-Berichte drehen sich meist nur um Sonne, Wind und Heldentaten. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – eine etwas andere Reisereportage...

mehr »

Peru: Rider: Camille Jouban in Peru PDF
Südamerika: Peru 22.10.2013 —

„Schon wieder so ein Spot am Ende der Welt, da komm’ ich doch eh nie hin!“ mag manch Leser jetzt denken. Stimmt – aber warum eigentlich nicht? Der Flug nach Peru ist nicht teurer als nach Kapstadt und vor Ort lebt man äußerst günstig. Dafür erwartet einen ein Wave-Abenteuer der Extraklasse. Man muss sich nur trauen.

mehr »

Südamerika: Peru PDF
Südamerika: Peru 02.06.2012 —

Diese Reise ist anders. Unglückliche Umstände und mittlere Katastrophen lassen Plan und Realität auseinanderdriften. Und am Ende der Welt wartet ein Spot, an dem sich alles vermischt. Fieberfantasien, Wellenträume, Girls auf High Heels, Wind und Wüste. Gäbe es nicht die Fotos – man könnte glauben, sie hätten alles nur geträumt.

mehr »

Kauli rippt die Wellen vor der Lagoa do Sal.: Kauli rippt die Wellen vor der Lagoa do Sal. PDF
Brasilien: Sao Miguel do Gostoso 25.01.2011 —

Die meisten Spots an der brasilianischen Nordostküste sind längst kein Geheimtipp mehr. In den letzten Jahren schossen dort neue Surfstationen wie Pilze aus dem Boden. Erst kam Jeri, inzwischen sind auch Orte wie Flecheiras oder Icaraizinho unter Windsurfern gut bekannt. Jetzt kommt São Miguel do Gostoso und da ist der Name schon Programm – „gostoso“ heißt „lecker“.

mehr »

Südamerika: Kolumbien PDF
Südamerika: Kolumbien 10.12.2010 —

Was tun zwei Jungs, die sich um diese Jahreszeit in Toronto und am Gardasee die Finger abfrieren? Sie steigen in den Flieger und düsen nach Kolumbien zum Wavesurfen vor kolonialer Kulisse und freestylen auf türkisfarbenem Wasser. Was die Eroberer Phil Soltysiak und Michael 'Rossi' Roßmeier in der Karibik erlebten, hielten sie in einem Tagebuch fest.

mehr »

Brasilien: Jericoacoara PDF
Brasilien: Jericoacoara 09.09.2009 —

Kein anderer Spot hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit bekommen wie Jericoacoara in der nordbrasilianischen Provinz Ceara. Zwischen Oktober und Dezember ist es rappelvoll auf dem Wasser und das, obwohl die Anreise ins Paradies nicht gerade paradiesisch ist. Dafür bläst es zur Entschädigung täglich. surf war vor sechs Jahren als eines der ersten Magazine in Jeri – jetzt haben wie den Postkarten-Ort wieder besucht und nachgeschaut, was vom Flair früher Tage noch übrig ist.

mehr »

Chile PDF
Chile 20.08.2009 —

Lang (4300 km), hoch (6839 m) und schmal (90 km) – Chile ist ein Land der Extreme. Von den trockenen Wüsten im Norden bis ins eisige Feuerland erstreckt sich das südamerikanische Land am Pazifik entlang. Und der produziert Wind und Wellen im Überfluss. Klaas Voget, Victor Fernandez und Robby Swift waren dort.

mehr »

Brasilien: Jericoacoara PDF
Brasilien: Jericoacoara 21.06.2009 —

Kein anderer Spot hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit bekommen wie Jericoacoara in der nordbrasilianischen Provinz Ceara. Zwischen Oktober und Dezember ist es rappelvoll auf dem Wasser und das, obwohl die Anreise ins Paradies nicht gerade paradiesisch ist. Dafür bläst es zur Entschädigung täglich. surf war vor sechs Jahren als eines der ersten Magazine in Jeri – jetzt haben wie den Postkarten-Ort wieder besucht und nachgeschaut, was vom Flair früher Tage noch übrig ist.

mehr »

Venezuela: El Yaque PDF
Venezuela: El Yaque 23.04.2009 —

Anfang der 90er beginnt die Erfolgsgeschichte des kleinen Fischerortes auf der Isla Margarita. Flughafennähe, eine perfekte Windstatistik, Karibik-Temperaturen, lässige Stimmung und jedermann-taugliche Surfbedingungen machen den Spot schnell zu einem der beliebtesten Reiseziele. Doch längst glänzt nicht mehr alles in El Yaque. Der Freestyler und Staatswissenschaftler Flo Söhnchen hatte bei seinem Besuch im Tricksurf-Mekka nicht nur die rosarote Brille auf.

mehr »

Orlando Ruffino: Orlando Ruffino PDF
Orlando Ruffino kämpfte mit 19 im Falklandkrieg 29.10.2008 —

Interview mit Orlando Ruffino während der Falklandreise von SURF-Redakteur Steve Chismar im Juli 2008.

mehr »

Brasilien: Nordküste mit Flecheiras, Icaraízinho, Preá PDF
Brasilien: Nordküste mit Flecheiras, Icaraízinho, Preá 21.08.2008 —

Bacardi-Feeling pur. Samba, Caipirinha, 30°C Luft, 28°C Wasser. Etwa neun Flugstunden und zweistellige Temperaturunterschiede trennen den deutschen Herbst vom brasilianischen Frühling. Jericoacoara ist zu dieser Jahreszeit längst kein Geheimtipp mehr und ziemlich übervölkert. Doch Brasiliens Nordküste hat noch viel Platz, um Windsurferträume zu erfüllen.

mehr »

Dr. Lynn Kyhn: Dr. Lynn Kyhn PDF
Dr. Line Kyhn über Delfine auf den Falklandinseln 29.07.2008 —

Interview mit Dr. Line Kyhn während der Falklandreise von SURF-Redakteur Steve Chismar im Juli 2008.

mehr »

Maria Peck: Maria Peck PDF
Die Argentinierin Maria Peck lebt auf den Falklandinseln 29.07.2008 —

Interview mit Maria Peck während der Falklandreise von SURF-Redakteur Steve Chismar im Juli 2008.

mehr »

John Smith: John Smith PDF
Der Engländer John Smith lebt auf den Falklandinseln 29.07.2008 —

Interview mit John Smith während der Falklandreise von SURF-Redakteur Steve Chismar im Juli 2008.

mehr »

Falkland PDF
Falkland 29.07.2008 —

Charles Darwin hatte 1833 für die windigen Falklandinseln nicht viel übrig. „Die elenden Inseln“ nannte er sie. Falkland – ein Stück Nichts so groß wie Korsika, berühmt durch den Anglo-Argentinischen Krieg. Im Namen des Friedens lud surf den Engländer Ben Prof?tt und den Argentinier Mariano Estevill auf eine ungewisse Windsurf-Expedition in die windige Arktis-Region ein. SURF-Redakteur Steve Chismar brachte so viele Eindrücke mit, die nicht alle im Heft Platz fanden...

mehr »

Rushhour auf der Jeri-Welle: Abends surfen selbst die Fischerboote. Worldcupper Yann Sorlut nimmt’s gelassen, dass die Wellenreit-Beautys seine Welle klauen. Im Gute-Laune Spot Jeri teilt man sogar die Wellen gerne.: Rushhour auf der Jeri-Welle: Abends surfen selbst die Fischerboote. Worldcupper Yann Sorlut nimmt’s gelassen, dass die Wellenreit-Beautys seine Welle klauen. Im Gute-Laune Spot Jeri teilt man sogar die Wellen gerne. PDF
Brasilien: Jericoacoara 06.11.2007 —

Jericoacoara ist kein Geheimtipp mehr. Dennoch wissen die wenigsten, dass das brasilianische Dörfchen am Äquator zu den besten Windsurfspots der Welt gehört. Nicht nur aufgrund der tadellosen Windstatistik, sondern wegen der endlosen Welle nach Manque Seco und den steilen Rampen von Maihada Beach. „Beleza“, sagen die Brasilianer dann und das heißt so was wie: endsgeil!

mehr »

Chile PDF
Chile 28.09.2007 —

4300 mal 240 – so lang Chile ist, so schmal ist es auch. Und mittendrin ragen noch über 6000 Meter hohe Bergriesen in den Himmel. Wer genügend Zeit mitbringt, für den ist das Land eine echte Südafrika-Alternative – das Wasser ist ähnlich kalt.

mehr »

Mexiko: Baja California PDF
Mexiko: Baja California 25.03.2007 —

Noble Hotels, karibikblaues Flachwasser – nicht gerade das Klischeebild der w ilden Baja. Die Gegend um Los Barriles am Golf von Cortés w ird auch die Perle Mexikos genannt. Für Surfer auch eine wahre Perle, denn der Wind hat dort so viel Schmackes wie die feurigen Jalapeno Chillies in den Tacos. Der heiße Wind zog auch den Holländer Peter an den Südzipfel der Halbinsel. Das war in den 80ern. Er blieb. Eigentlich fehlt ihm in seiner paradiesischen Wahlheimat nichts – außer holländischer Käse.

mehr »

Brasilien: Fortaleza PDF
Brasilien: Fortaleza 23.01.2007 —

Was machen windsurfende Ärzte im Norden Brasiliens, wenn sie mal keine Schnittwunden zu versorgen haben? Sie schlitzen Wellen. Immer entlang der Straße der untergehenden Sonne.

mehr »

Nicaragua PDF
Nicaragua 10.11.2005 —

Wahre Surfabenteurer kennen keine Gefahr. Eine auf Hawaii stationierte, französische Clique wollte sich der Wellen wegen kriegerischen Banditos, politischen Guerillieros und blutrünstigen Süßwasserhaien stellen, um festzustellen, das nur der Name Nicaragua solche Klischees manifestiert.

mehr »

Argentinien PDF
Argentinien 10.11.2005 —

Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter Völker. surf-Autor Chris Pressler lockte nicht der politische Wind in das Land des Che, vielmehr die windgepeitschten Seen der patagonischen Anden und Kordillieren. Trotzdem wandelte er auf den Spuren des jungen Che.

mehr »

Fernreisen: Traumziele dieser Welt
Fernreisen: Traumziele dieser Welt 10.11.2005 —

Diese Länder sind schon so alt wie die Welt, doch für Windsurfer entfalten sie jetzt den Reiz des Neuen. In diesem Special findet ihr nicht alltägliche Reiseziele aus euren Träumen, die jetzt real werden. Taucht ein in die neue und aufregende Welt...

mehr »

Venezuela: Adicora PDF
Venezuela: Adicora 29.01.2005 —

Die Charchulla-Twins hatten schon einen verdammt guten Riecher. Geht doch nicht nur die Entdeckung der High-Wind-Area El Yaque auf ihre Kappe, sondern auch die eines weiteren Wind-Wunders: Adicora. Aber im Gegensatz zu El Yaque ist der kleine Ort auf dem venezolanischen Festland immer ein Platz für Individualisten geblieben. Die Windsurf- Globetrotter Chris Pressler und Kerstin Reiger haben die Idylle im karibischen Meer für euch wieder entdeckt.

mehr »

Fernreisen: Bis ans Ende der Welt... Fotostrecke & PDF
Fernreisen: Bis ans Ende der Welt... 21.11.2004 —

...entführen wir euch in dieser Story. Ein Jahr lang haben wir die abgefahrensten Reisestories gesammelt und präsentieren sie euch mit atemberaubenden Bilder.

mehr »

Brasilien: Jericoacoara PDF
Brasilien: Jericoacoara 13.01.2004 —

Seit geraumer Zeit geistert ein neuer Name durch die Surfszene – Jericoacoara. Ein verwunschenes Tropen-Paradies im Norden Brasiliens mit einer schier unglaublichen Windstatistik. surf ist den Gerüchten natürlich sofort nachgegangen – und ihr habt Glück, dass der Bericht überhaupt erscheint, denn die Reporter wären am liebsten gleich dort geblieben.

mehr »

Venezuela: El Yaque und Isla de Coche PDF
Venezuela: El Yaque und Isla de Coche 08.11.2002 —

Vor rund zehn Jahren lebten in El Yaque ein paar Fischer und viele, viele Pelikane. Heute steht dort eine Touristenhochburg für Surfer. Die Söhne der Fischer wachsen, dank des beständigen Passats und der vielen Surfstationen, zu Virtuosen der Surfkunst heran. Und auch Europäer lernen hier schneller, denn den Wind kann man hier fast mitbuchen. Und wem El Yaque zu voll wird, für den zeigt surf auch Alternativen.

mehr »

Chile PDF
Chile 08.09.2002 —

Die Welt der Windsurfer ist klein – Philip Horn, Matthias Wöhl und Tom Körber machen sich auf den weiten Weg von Kiel nach Santiago de Chile, um die Oma von Philip zu besuchen. Ihr Windsurfzeug haben sie natürlich mit im Gepäck. Und am besten Spot des mittleren Südens treffen sie dann auf: Andy Wolff. (SURF 9/2002)

mehr »

Brasilien PDF
Brasilien 08.04.2002 —

Auf die kleine Fischer- und Ferieninsel Farhol, etwa 250 Kilometer südlich von Florianopolis, kommt man nur mit einer kleinen, an einem Drahtseil gezogenen Fähre. Die Überfahrt kostet umgerechnet gerade mal zehn Cent – der Spaß, den Andy, Kauli und Dioni dort hatten, ist unbezahlbar.

mehr »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Persönliche ID-Card mit vielen Preisvorteilen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Galerie

 

Neueste Downloads

Faszination Wassersport

 

Entdecke weitere Wassersport-Magazine aus dem Delius Klasing Verlag