« Zurück zur Suche

Sardinien/ Capo Testa

SURF-Spot / Mittelmeer / Sardinien

(Sardinien)
 

500 Meter lange Sandbucht mit Felsplatten am Damm zur Capo Testa Halbinsel. Der Start in der nach Südwesten ausgerichteten Bucht erfolgt in der rechten Buchthälfte. Der Spot bietet moderate Onshore-Wellen, auflandigen bis schräg auflandigen Wind und ist gut für Wave-Einsteiger geeignet. Ein Damm mit Straße trennt die Bucht von der nördlich gelegenen Bucht Bahia di Santa Reparata, die seltener funktioniert – sie benötigt Nordost- oder Nordwind. Nachteil: Wohnmobile dürfen nur in der Vor- und Nachsaison die Straße von Santa Teresa di Gallura nach Capo Testa befahren.

Wind & Wetter:

Auf Sardinien herrscht mediteranes Klima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern. Die überwiegenden Winde im Norden und Westen der Insel pendeln zwischen West und Nord. Die bekannten Winde sind der Mistral (Maestrale) aus Nordwest, der Tramontana aus Norden, der Levante aus Osten, der Libeccio aus Südwest und der Ponente aus Westen. Der Mistral bläst häufig über mehrere Tage, kann in der Straße zwischen Korsika und Sardinien über 50 Knoten Stärke erreichen und hohe kraftvolle Wellen aufbauen. Oft wird der Wind auf Sardinien durch lokale Phänomene verstärkt, wie etwa in Murta Maria oder Porto Liscia. Damit die Wave-Spots an der wilden Nordwestküste funktionieren, muss der Wind in Porto Pollo sehr stark sein, da das gebirgige Hinterland den Wind anstaut.

Reisezeit & Neopren:

Die beste Reisezeit ist von Anfang April bis Ende Oktober, wobei die Vor-und Nachsaison zu empfehlen sind. Die meisten Windtage gibt es im April, Mai, Oktober und November.
Im April liegt die Wassertemperatur bei zirka 16 Grad, deshalb sollte man auf jeden Fall einen 4/5 Langarm/Langbein-Anzug und eventuell Neoprenschuhe mitnehmen. Ab Mai gehört auch ein Shorty oder Kurzarm-Anzug mit ins Gepäck.

Wohnen / Unterkünfte:

Eine gute Adresse zum Mieten von Unterkünften ist das Team von Il Borgo um Rudi Grümann und Michi Hautmann. Die beiden bieten Unterkünfte für jeden Geschmack und ihr Angebot reicht vom einfachen Appartement bis zum Top-Hotel. Sie vermieten in absoluter Nähe zum Spot Porto Pollo Bungalows und Appartements in der Il Borgo Anlage.
Tel. 0039/0789/705001 oder 705002
E-Mail: surfbike@borgo.191.it
Oder direkt buchen über Sun and Fun.

Campen:

Campen auf Sardinien ist sehr populär und es gibt viele Campingplätze. Wildcampen ist nicht erlaubt, wird aber in der Vor-und Nachsaison geduldet. Ein Überblick über alle Campingplätze auf Sardinien unter www.campingsardinien.de/camping