Redaktion

Die wichtigsten Knoten

29.03.2005

Modernes Windsurfequipment wirft die Frage nach brauchbaren Knoten eigentlich nicht mehr auf. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Gabelbaum mit kunstvollem Flechtwerk mühsam am Mast festgebändselt werden mußte. SURF vermittelt euch die Grundlagen. Seemannsknoten haben gegenüber allen anderen zwei entscheidende Vorteile. Sie halten unter Belastung bombenfest und lassen sich unter allen Umständen leicht wieder öffnen.

Damit das Erlernen der Knoten leichter fällt, hier die Bezeichnungen der wichtigsten Teile eines Seils:

ACHTKNOTEN:

Der aufgemotzte Hausfrauenknoten. Er ist vielseitig einsetzbar, beispielsweise lassen sich damit lose Parten an Klemmen vor dem Durchrutschen sichern. An einem Tampen ist ein Achtknoten nie fehl am Platz.

KREUZKNOTEN:

Der Allroundknoten zum Verbinden von zwei gleich dicken Leinen. Zur Sicherheit kann man die losen Parten mit Achtknoten vor dem Durchrutschen sichern.

SCHOTSTEK:

Im Endeffekt hat der Schotstek den selben Einsatzbereich, wie der Kreuzknoten, das interessante ist jedoch, dass man mit ihm auch zwei unterschiedlich dicke Tampen verbinden kann.

HALBER SCHLAG:

Für sich alleine ist der Halbe Schlag eigentlich nutzlos, kann aber andere Knoten sehr gut ergänzen. An Ringen oder Stangen ist er doppelt ausgeführt gut dazu zu verwenden, kurzfristig kleine Belastungen aufzunehmen, oder überstehende Leinenenden zu verstauen (z.B. am Vorliekstrecker).

PALSTEK:

Obwohl etwas schwieriger herzustellen, ist der Palstek ein absolutes Muss für jeden Wassersportler. Die Schlinge kann sich auch unter Belastung nicht zuziehen und so ist der Knoten ideal zum Abschleppen, bergen und reparieren, da er sich ebenfalls leicht wieder lösen lässt.

Weitere Stories

  • Windsurf-Material – der ultimative Guide zum "Gebrauchtkauf"

    08.04.2019

    Unseren beliebten "Ratgeber Gebrauchtkauf" haben wir kürzlich überarbeitet. Worauf es beim Kauf von Boards, Segeln ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • So machst Du Dein Material fit für den Saisonstart

    02.04.2019

    Wer nicht gerade den Winter durchsurft, der fiebert in diesen Tagen dem Saisonstart entgegen. Damit die erste ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Übersicht: Windsurf-Flohmärkte des Jahres

    27.03.2019

    Ob Segel, Board, Neoprenanzug oder Zubehör wie Finnen oder Mastverlängerungen: Neues Windsurfmaterial direkt aus dem ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Workshop: Nosepad aufkleben

    14.11.2018

    Böe übersehen? Kabbelwelle getroffen? Plastiktüte mitgenommen? Egal, das Ergebnis ist oft das gleiche, ein saftiger ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Workshop: Brettreparatur

    14.10.2018

    Wenn nach dem Schleudersturz die Brettnase an dir vorbeischwimmt oder das Deck so weich geworden ist wie eine ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Boards

    14.10.2018

    Vor allem als Windsurf-Neueinsteiger will man nicht mehr Geld als nötig in ein neues Board investieren. Muss man ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • So findest du die richtigen Trapezeinstellungen beim Windsurfen!

    10.02.2017

    Wer am Strand andere Windsurfer fragt, wo sie ihre Trapeztampen fahren, wie lang diese sein sollen und auf welcher ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Ausprobiert: Gun Sails Cruz’Air 10’6’’

    24.08.2016

    Der Direktanbieter stattet sein neues aufblasbares WindSUP nun mit größerer Centerfinne aus. Wie das die Windsurf- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Windsurf-Tutorial: Segel trimmen und feintunen

    18.07.2016

    Wie du Windsurfsegel richtig trimmst und Fehler beim Trimmen erkennst, zeigt dir surf-Redakteur Manuel Vogel im ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Windsurf-Tutorial: Fußschlaufen einstellen

    28.06.2016

    Wie du auf Windsurfbrettern für dein Fahrkönnen die richtigen Fußschlaufen-Positionen und Einstellungen findest, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Tipps & Tricks: Verklemmte Masten trennen

    20.06.2016

    Wenn nach der Surfsession die beiden Masthälften eine untrennbare Verbindung eingegangen sind, ist guter Rat teuer, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Windsurf-Tutorial: Material tragen und sicher lagern

    13.06.2016

    Wie du bei viel Wind Brett und Segel bestmöglich ans Wasser bekommst und sicher lagerst, erklärt dir surf-Redakteur ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined