Surf-Perle Borkum: Flachwasser, Wellen und vieles mehr

  • Am Fähranleger beginnt jeder Borkum-Trip
  • Die Sandbank schirmt die Bucht von der Nordsee ab und schafft perfekte Aufsteiger-Bedingungen
  • Das spiegelglatte Wasser ist ideal, um Manöver jeder Könnenstufe zu üben
  • Karibik? Nein, Nordsee!
  • An der Nordküste kommen auch Waver auf ihre Kosten
  • Touristisch bestens erschlossen: Auch abseits des Wassers gibt es jede Menge zu erleben!
  • Am besten erreicht man die Spots per Rad - Autos sind auf Borkum nur ausnahmsweise zugelassen
  • Dank nahezu nicht vorhandener Windabdeckung funktioniert der Spot bei fast jeder Windrichtung
  • In der Lagune ist das Wasser nahezu immer stehtief
  • Achtung: Die Sandbank gehört den Robben und Seehunden, betreten ist strengstens verboten