Naish Kailua

 • Publiziert vor 9 Jahren

Drei breite Kailuas kann Naish Ein- und Aufsteigern anbieten, wobei vor allem der ein Meter breite und damit extrem kippstabile 230er Windsurf-Novizen das Erlernen erleichtert – vermutlich ohne nass zu werden.

In allen drei Boards steckt auch das Schwert (Allgaier-System), das sich stufenlos bedienen lässt. Auch sonst denkt Naish an Bedienungsfreundlichkeit, zwei Tragegriffe an Bug und Heck sorgen für leichten Transport an den Strand.

Naish Kailua 180/230/250 XR

Längen/Breiten: 278/85, 278/100, 319/89 cm

Volumina: 180/230/250 Liter;

Gewichte: k. A.;

Schwert/Finne: Klappschwert/Finne Kailua 22 cm für Deep-Tuttlebzw. Powerbox-Box;

Preis: 1199 Euro;

Infos: Kailua Sports, Tel. 0431/319770 und www.naishsails.com

Schlagwörter: Kailua Naish


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Freerideboards 130 2002

    01.04.2005

  • Freemoveboards 95 2006

    12.06.2006

  • Freeracesegel 2006

    13.04.2006

  • Naish Classic Wave 85

    24.12.2012

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: Naish Gobal 98

    29.09.2016

  • Schon gefahren: Naish Starship 100 2014

    14.10.2013

  • Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs

    14.07.2016

  • Frühgleiter: Die besten Boards 2002

    01.04.2005

  • Test 2015: Freemoveboards 85

    30.04.2015