Redaktion

Tabou Rookie

25.06.2012

So wird aus einem Tabou 3S ein Freerider für Kids: EVA-Standbelag übers ganze Deck gezogen, zusätzlich eine Mittelfinne unters Brett geschraubt (einfacher fürs Höhelaufen), alle Fußschlaufen- Inserts kindgerecht neu positioniert und in einer robusten Bauweise produziert.

Das 96-Liter Brettchen bietet für 1399 Euro die Chance zum “Rookie of the Year”.

Weitere Infos unter www.tabou-boards.com

Weitere Stories

  • Comeback: der legendäre Windsurfer

    30.01.2019

    Back to the roots: Weil Produzent Cobra und einige namhafte Hersteller an einem Strang ziehen, erlebt der legendäre ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Kids on Board – Kaufberatung, Technik und Tipps für künftige Könner

    15.07.2016

    Mit den "Air"-Modellen weht eine frische Brise durch die Kinderboard-Abteilung. Nehmen die Aufblasbaren damit den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Kids on Board – Interview mit Christian Winderlich

    14.07.2016

    Den eigenen oder befreundeten Kids den Spaß am Windsurfen zu vermitteln, kann so viel Spaß machen, wie selber surfen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Kids on Board – Kaufberatung Kinderboards

    14.07.2016

    Hier finden Sie alle gefahrenen Kinderboards mit sämtlichen Infos (technische Daten, Preis und Herstellerinfos).

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • BIC Beach

    06.03.2013

    "Die bekannte Beach-Serie von Bic Sport dürfte, dank der herausragenden Stabilität und Schlagunempfindlichkeit, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • F2 Ride School/Ride

    21.11.2012

    Ein breites Schulungsbrett erleichtert die ersten Schritte ins Windsurferleben ungemein.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fanatic Shark HRS 165 ohne Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: Klassisches Freerideboard für schwere Surfer und große Segel – oder auch für Leichtere zum Gleitenlernen. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • JP-Australia Funster 160 ASA mit Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: Der Funster ist mit durchgehendem Deckteppich und Schwert absolut familientauglich und bringt die ganze Sippe ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • JP-Australia Fun Ride 160 ES ohne Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: Im JP-Vergleich bietet der Fun Ride deutlich mehr Potenzial für Gleitwind und fortgeschrittenes Fahrkönnen. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fanatic Viper 75 mit Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: Auf der Viper können leichtere Leute von Null anfangen, Gleiten lernen geht spielerisch. Empfehlenswert für ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Starboard Go 151 mit Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: Ein sehr gelungenes Kompromissboard, dass sowohl dem schon gleiterfahrenen Aufsteiger viel Spaß machen wird, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Tabou Coolrider 160 mit Schwert

    25.08.2012

    FAZIT: In erster Linie ein Kinder- und Familienbrett und bedingt als Aufsteigerboard für leichtere Surfer zu ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined