F2 Vibe 84

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer mittlerer Könnensstufen, die keine speziellen Wünsche hinsichtlich Waveeignung oder Freestyle haben und ein einfach zu surfendes Board mit großer Windrange suchen.

[Board] F2 Vibe 84 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Langebaan

An Land: Die Outline mit breitem, eckigem Heck wirkt eher freestyle- als waveorientiert. Der Shape verläuft von leicht doppelkonkavem V vorne in ein planes V im Heck aus.

Auf dem Wasser: Der F2 Vibe ist der geshapte Stresskiller. Die gedämpfte Gleitlage mit scheinbar eingebautem Shock Absorber vermittelt pure Sicherheit auch bei viel Wind. Dazu geht das Board durch die Kurve wie ein Freerideski durch frischen Powder – einfach Zucker! Den Testern fehlte manchmal ein Schuss Spritzigkeit – vor allem an den Wavetagen beim Test wünschte man sich mehr Pepp, der F2 dreht nur mit viel Druck und nicht so eng wie erhofft.

Die Tester schätzten den F2 dafür als sehr unkompliziertes Easy-Going-Brett für eigentlich jede Gelegenheit, allerdings auch ohne wirklich herausragende Stärken.

surf-Empfehlung: Ein eher unauffälliges Board im Testfeld, das für viele Surfer aber dennoch einen guten Kompromiss darstellen kann. Vor allem, wenn man zwischen Freeride, Freestyle und Welle keine Schwerpunkte setzt, wobei das Board beim Abreiten von Wellen am ehesten an seine Grenzen stößt.

Web: www.f2.com

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Freemoveboards 85 2010


  • Quatro Freestyle Wave 85 PVC

    20.04.2010Der Quatro überrascht mit sehr gutmütigem Fahrverhalten und bester Dämpfung im Kabbelwasser. Ein Brett für Starkwind-Freeride und Freestyle. Auf der Welle war das Brett mit der ...

  • RRD FreestyleWave 85 Ltd

    20.04.2010Der RRD überzeugt nicht nur mit makellos glänzendem, laufstegfähigem Design, sondern ebenfalls mit überragender Kontrollierbarkeit bei viel Wind und Chop. Das Board wirkt weniger ...

  • Freemoveboards 85 2010

    20.04.2010„Ein größerer Gen-Pool mit vielen unterschiedlichen Varianten einzelner Gene führt dazu, dass die Nachfahren einer Population besser an eine veränderte Umwelt angepasst sind.“ ...

  • Exocet Cross III 84

    20.04.2010Der Cross bleibt weiterhin ein erstklassiges Freeride-/Freemoveboard für Starkwind und Kabbelwasser: Sehr schnell, laufruhig, komfortabel und einfach zu surfen. Perfekt für ...

  • F2 Vibe 84

    20.04.2010Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer ...

  • Fanatic FreeWave 85 TE

    20.04.2010Der FreeWave zählt zu den agilsten, sportlichsten Boards und macht auch beim Abreiten gemäßigter Wellen richtig Spaß. Mit sportlicher Gleitlage und vielen Schlaufenoptionen sowohl ...

  • Goya One Series 85 Ltd

    20.04.2010Der Goya One sieht nicht nur ziemlich wie ein Waveboard aus, sondern lässt sich auch ähnlich einsetzen. Sehr gute Waveeigenschaften (für ein Freemoveboard) sind mit ordentlichen ...

  • JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

    20.04.2010Der Freestyle Wave von JP hat sich mit seinem Zweitnamen endlich angefreundet und wirkt spürbar „waviger“. Den Testern gefiel die neue Charakteristik besser, das Board wurde ...

  • Starboard Kode 86 WoodCarbon

    20.04.2010Leicht, steif, direkt und sportlich präsentiert sich der Kode in WoodCarbon. Das sehr schnelle Board vermittelt viel Speedspaß und lässt sich auch schlaufenmäßig gut für den ...

  • Tabou 3 Style 86 Ltd

    20.04.2010Der 3S ist ein kleiner wirkendes, lebhaftes Brett, sehr gut geeignet für New-School-Freestyle und gut einsetzbar in gemäßigten Wellen. Sehr gute Dämpfung und beste ...

Themen: DownloadF2Vibe

  • 2,00 €
    Freemoveboards 85 2010

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Switch Toad

    22.06.2010Wenn man es ganz einfach ausdrücken wollte, dann ist der Switch Toad eigentlich eine Reverse Duck Jibe – nur mit einem Ponch zwischendurch. Aber einfach ist es eben nicht. Deshalb ...

  • DWC Norderney 2010

    23.05.2010Sebastian Kördel siegt beim Deutschen Windsurf Cup im Rahmen des „White Sands Festival“ auf Norderney – Eine Veranstaltung voller Spannung und Überraschungen erlebten die ...

  • F2 Concept 5,3

    15.04.2011surf-Empfehlung: Das F2 Concept erweist sich als sehr guter Allrounder mit leichtem Handling und einer ausgewogenen Mischung aus Neutralität und Leistung. Somit dürfte es ...

  • Helge Wilkens

    23.04.2009Ist das Glas halb leer oder ist es halb voll? Nörgler würden bei der Karriere von Helge sagen: „Halb leer – immer nur Zweiter hinter Flessi.“ Aber seit Jahren als ...

  • Severne Gator 5,7

    20.05.2010Das Gator besticht durch unglaublich leichtes Handling. Das 5,7er ist bereits manöverorientiert ausgelegt (die größeren Segel sind eher als Freerider konzipiert), macht aber auch ...

  • Gun Sails Escape 7,5

    15.06.2009Ein sehr solide wirkendes, fahrstabiles Freeridesegel, das sehr gute Leistung bietet, im Gruppenvergleich aber etwas schwerer wirkt. Dennoch ein günstiger Freeridemotor, den man ...

  • Craig Gertenbach

    26.06.2008Ob man heute noch einmal eine Surfbrettmarke Fanatic nennen würde? Wohl kaum, zu negativ ist der Begriff fanatisch in der heutigen Zeit besetzt. Damals, in den frühen 80ern , ...

  • Freestyleboards 2011

    20.10.2010Sechs Spezialisten gegen ein Freemoveboard – so lautete der spannende Testauftrag. Darunter der neue JP-Shape gegen einige unveränderte Boards und – neu im Test – das Starboard ...

  • JP-Australia X-Cite Ride 100 FWS

    30.04.2009Der neue X-Cite Ride ist sportlicher und direkter als zuvor. Sehr gut für Aufsteiger geeignet, mit guten Halseneigenschaften.