Diese Bretter sind die perfekten Trainingspartner für den Supercross: Sprintstark, ausdauernd und wendig. Einige Boards nehmen wirklich jede Hürde, springen über Stock und Stein, andere dominieren auf der Flachstrecke.

Findet man bei den Freemoveboards 95 noch eine Mischung aus Wave-, Freestlye- und Freeride-Eignung, so trifft man bei den 105ern Slalomhobel auf Manöver-Schnittchen – in der Klasse knapp über 105 Liter sind die Unterschiede besonders groß. Die optimale Segelgröße liegt zwischen 5,5 und sieben Quadratmetern. Gute Surfer zwischen 70 und 80 Kilo decken damit den wichtigsten Windbereich ab. Leichtgewichte finden hier ihren Frühgleiter und schwere Brocken das Aufsteigerbrett in die Starkwindklasse.

Diese Produkte findet ihr im Test:

Bic Blast 62

F2 Eliminator 240

Fanatic Triple X 99

Hifly Free 110

JP Australia Super-X 104 FWS

JP Australia X-Cite Ride 105 FWS

Lorch Silver Fox 262 WL

Mistral Screamer 104

Mistral Syncro 103

Naish Supercross 260

Starboard Carve 111 Wood

Themen: AustraliaBicBlastCarveDownloadEliminatorF2FanaticFoxHiflyLorchMistralNaishRideScreamerSilverStarboardSupercrossSuper-XSyncroTripleWoodX-Cite

  • 0,00 €
    Test: Freemoveboards 105

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Wavesegel 4,7 2010

    20.03.2010Mit den Lieblingsspielzeugen macht Surfen bei Starkregen natürlich mehr Spaß. Und den hatten wir dieses Jahr – bei einer eher seltenen Nordwest-Wetterlage während der ersten ...

  • Starboard 2018: Neues Freewaveboard "A.I.R."

    02.11.2017Starboard bietet 2018 ein neues Freewaveboard, den A.I.R., welches sowohl vom Shape her als auch bezüglich der Bauweisen neue Standards setzen will. Shaper Tiesda You verrät im ...

  • Sailloft Hamburg

    20.05.2011Zahnmediziner und Jurist – Gerrit Maaß und Olaf Hamelmanns Eltern waren nach dem Studium sicher schon stolz auf ihre Sprösslinge, doch dann schlugen die beiden auf der ...

  • Freemovesegel 2009

    20.04.2009Freemovesegel sind eigentlich alles das, was der engagierte Surfer braucht. Zumindest zwischen 5,5 und 6,5 Quadratmetern bieten die Segel eine unglaublich gute Mischung aus ...

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: Starboard Kode FreeWave 94 Carbon

    29.09.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Kode FreeWave 94 Carbon.

  • JP-Australia Slalom VI 68 Pro

    20.03.2010Der JP Slalom wirkt im Feld recht bullig und ist bis in den Mittelwindbereich das leistungsstärkste Board. Bei Topspeedbedingungen sind schwerere Surfer ab gut 80 Kilo dann besser ...

  • England: Guernsey und Jersey

    26.06.2008„Ein Stück Frankreich, das ins Meer gefallen ist und von England aufgesammelt wurde“, so beschrieb der französische Schriftsteller Victor Hugo die kleine Inselgruppe im ...

  • Gaastra Poison 5,4

    23.01.2012surf-Empfehlung: Mit dem Poison kann, aufgrund seiner ausgewogenen Mischung aus gutem Handling, Kontrolle und Fahrleistung, eigentlich jeder Windsurfer an jedem Spot – egal ob ...

  • Test: Fanatic Mamba

    03.01.2021Zum 40-jährigen Jubiläum holt Fanatic die Mamba zurück! Wie viele Gene des Vorgängers Stubby noch in diesem Board stecken und wie groß die Unterschiede zum Stallbruder Grip ...