Diese Bretter sind die perfekten Trainingspartner für den Supercross: Sprintstark, ausdauernd und wendig. Einige Boards nehmen wirklich jede Hürde, springen über Stock und Stein, andere dominieren auf der Flachstrecke.

Findet man bei den Freemoveboards 95 noch eine Mischung aus Wave-, Freestlye- und Freeride-Eignung, so trifft man bei den 105ern Slalomhobel auf Manöver-Schnittchen – in der Klasse knapp über 105 Liter sind die Unterschiede besonders groß. Die optimale Segelgröße liegt zwischen 5,5 und sieben Quadratmetern. Gute Surfer zwischen 70 und 80 Kilo decken damit den wichtigsten Windbereich ab. Leichtgewichte finden hier ihren Frühgleiter und schwere Brocken das Aufsteigerbrett in die Starkwindklasse.

Diese Produkte findet ihr im Test:

Bic Blast 62

F2 Eliminator 240

Fanatic Triple X 99

Hifly Free 110

JP Australia Super-X 104 FWS

JP Australia X-Cite Ride 105 FWS

Lorch Silver Fox 262 WL

Mistral Screamer 104

Mistral Syncro 103

Naish Supercross 260

Starboard Carve 111 Wood

Themen: AustraliaBicBlastCarveDownloadEliminatorF2FanaticFoxHiflyLorchMistralNaishRideScreamerSilverStarboardSupercrossSuper-XSyncroTripleWoodX-Cite

  • 0,00 €
    Test: Freemoveboards 105

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ägypten: Wadi Lahami

    23.01.2007Den vorläufig südlichsten Punkt auf der gut gefüllten Spotkarte Ägyptens markiert der Wadi Lahami. Rund 450 Kilometer südlich von Hurghada und 180 vom internationalen Flughafen ...

  • Starboard Futura 122 Wood

    20.06.2009Extravagant und modern wirkt der Starboard Futura. Der flache, breite Shape ist besonders einfach schnell zu machen – bei jedem Fahrkönnen. Das Board verträgt auch ein ...

  • Fanatic Falcon SL 110

    31.03.2009Der neue Falcon hat Dank des neuen Unterwasserschiffkonzeptes in der Kontrollierbarkeit dazu gewonnen, hat aber dabei den Spaßfaktor nicht ganz verloren. Die Allroundleistung ist ...

  • Sailloft Cross Pro 8,0

    20.06.2010Das Segel mit dem Wumms. Das Cross Pro zeigt einige Grundzüge des Frühgleitsegels Traction – sehr tiefes, weiter vorne liegendes Profil mit viel Gleitpower. Dadurch ist es ...

  • Was bringen die unterschiedlichen Konzepte bei Foilsegeln?

    28.06.2019Am Sch(n)eideweg: Für kaum eine Disziplin werden so unterschiedliche Segel-Konzepte geschneidert wie bei Foilsegeln. Wir haben die Unterschiede herausgekitzelt.

  • North Sails Ram_F10 8,0

    20.06.2010Das Ram_F10 ist ein sehr raceorientiertes Segel mit flachem Profil und sehr gutem Top-Speed. Als Leichtwind-Freeridesegel fehlt bei weniger Wind etwas Gleitleistung. Richtig ...

  • RRD X-Fire 135 LTD

    15.06.2011surf-Empfehlung: Für technisch versierte Surfer, die gerne frühzeitig mit eher kleineren Finnen unterwegs sind. Lässt sich auch von Nicht-Superschwergewichtlern leicht schnell ...

  • FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE

    23.03.2015Auch 2015 wird es drei Camps am Fanatic Boarder Center Lanzarote mit dem bekannten und bewährten Trainer Tom Brendt geben. Alle Termine und weiteren Infos findet ihr hier...

  • 85-Liter-Boards, Cross-Check 2005

    08.07.2005In der 85-Liter-Klasse gibt’s Angebote im Überfluss, da bleibt der Durchblick manchmal getrübt. Hersteller wie JP Australia bieten bis zu drei verschiedene Shapes an, die ...