JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Freestyle Wave von JP hat sich mit seinem Zweitnamen endlich angefreundet und wirkt spürbar „waviger“. Den Testern gefiel die neue Charakteristik besser, das Board wurde kontrollierbarer und dreht auf der Welle richtig gut. Der JP zählt zu den Boards mit dem breitesten Einsatzbereich von Freeride bis Welle.

[Board] JP-AUSTRALIA Freestyle Wave 85 PRO : [Tester] Bart de Zwart : [Spot] Langebaan

An Land: Für die neuen, dicker gepolsterten Schlaufen findet man viele Plugs an Deck. Die Pads sind dick gedoppelt. Längs-Channels im Unterwasserschiff verbinden eine flachere Gleitfläche entlang der Centerlinie mit mehr Kurve im Railbereich.

Auf dem Wasser: Das JP-Team war mit den 2010er-Shapes anscheinend häufiger auch bei gemäßigten Wavebedingungen unterwegs. Das Board hängt jedenfalls schon auf der Geraden sehr lebendig und drehfreudig locker am Fuß. Guter Speed und die freie Gleitlage animieren mehr zum Springen als auf jedem anderen Board, kein Brett lässt sich leichter zum Loop aus dem Wasser hebeln.

Die Standposition ist sehr bequem, das Board wirkt kompakt und lässt sich sehr direkt auch auf kleinen Wellen in den Turn legen. Dort zählt es zu den besseren Waveboards der Gruppe und auch auf Flachwasser schneidet es sehr schön durch mittlere Radien – wenn nicht zu viel Kabbelwasser im Weg ist. Denn dann schaukelt es sich auf dem Rail gerne auf und erfordert mehr Konzentration, um flott und sicher durch den Turn zu kommen. Im Flachwasser lassen sich dafür gecarvte Moves mit vollem Speed einleiten, guter Grip und der stabile Radius – der JP zieht nicht unwillkürlich eng – sind Garanten für radikale Carving Jibes oder 360er.

surf-Empfehlung: Ein sehr sportlich wirkendes Board, das für Freestyle, Freeride und gemäßigte Welle gleichermaßen geeignet erscheint.

Web: www.jp-australia.com

Gehört zur Artikelstrecke:

Freemoveboards 85 2010


  • Quatro Freestyle Wave 85 PVC

    20.04.2010Der Quatro überrascht mit sehr gutmütigem Fahrverhalten und bester Dämpfung im Kabbelwasser. Ein Brett für Starkwind-Freeride und Freestyle. Auf der Welle war das Brett mit der ...

  • RRD FreestyleWave 85 Ltd

    20.04.2010Der RRD überzeugt nicht nur mit makellos glänzendem, laufstegfähigem Design, sondern ebenfalls mit überragender Kontrollierbarkeit bei viel Wind und Chop. Das Board wirkt weniger ...

  • Freemoveboards 85 2010

    20.04.2010„Ein größerer Gen-Pool mit vielen unterschiedlichen Varianten einzelner Gene führt dazu, dass die Nachfahren einer Population besser an eine veränderte Umwelt angepasst sind.“ ...

  • Exocet Cross III 84

    20.04.2010Der Cross bleibt weiterhin ein erstklassiges Freeride-/Freemoveboard für Starkwind und Kabbelwasser: Sehr schnell, laufruhig, komfortabel und einfach zu surfen. Perfekt für ...

  • F2 Vibe 84

    20.04.2010Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer ...

  • Fanatic FreeWave 85 TE

    20.04.2010Der FreeWave zählt zu den agilsten, sportlichsten Boards und macht auch beim Abreiten gemäßigter Wellen richtig Spaß. Mit sportlicher Gleitlage und vielen Schlaufenoptionen sowohl ...

  • Goya One Series 85 Ltd

    20.04.2010Der Goya One sieht nicht nur ziemlich wie ein Waveboard aus, sondern lässt sich auch ähnlich einsetzen. Sehr gute Waveeigenschaften (für ein Freemoveboard) sind mit ordentlichen ...

  • JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

    20.04.2010Der Freestyle Wave von JP hat sich mit seinem Zweitnamen endlich angefreundet und wirkt spürbar „waviger“. Den Testern gefiel die neue Charakteristik besser, das Board wurde ...

  • Starboard Kode 86 WoodCarbon

    20.04.2010Leicht, steif, direkt und sportlich präsentiert sich der Kode in WoodCarbon. Das sehr schnelle Board vermittelt viel Speedspaß und lässt sich auch schlaufenmäßig gut für den ...

  • Tabou 3 Style 86 Ltd

    20.04.2010Der 3S ist ein kleiner wirkendes, lebhaftes Brett, sehr gut geeignet für New-School-Freestyle und gut einsetzbar in gemäßigten Wellen. Sehr gute Dämpfung und beste ...

Themen: DownloadFreestyleJP-AUSTRALIAWave

  • 2,00 €
    Freemoveboards 85 2010

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • The Wall 2 – Foil Freestyle

    27.09.2019Wer die Worte "Foil" und "Freestyle" in Kombination hört, denkt sofort an Balz Müller. Aber auch Balz' Bruder Jakob und Michael Naef lassen es ordentlich krachen. Beeindruckende ...

  • JP-Australia All Ride 96 Pro

    15.04.2011surf-Empfehlung: Der All Ride empfiehlt sich besonders dann, wenn man so früh wie möglich auf ein kleines Board umsteigen möchte. Das Board wirkt schon unterpowert sehr lebendig ...

  • Holland Nord

    13.05.2004Fünf edle Rittersleut aus den Auen des Rheins machten sich einst auf und zogen in die Schlacht, um das nördliche Königreich der Niederlande für das tapfere Volk der Windsurfer zu ...

  • North Sails S_Type 8,4

    20.06.2010Ein Freeridesegel par excellence ist das S_Type. Die Kombination mit 460er-Mast und Extender passt gut, das Segel bietet in einem breiten Bereich viel Leistung und dabei das beste ...

  • Surf-Skatepark in Leucate

    21.05.2011Skateboarder haben sie, Snowboarder auch, Wakeboarder und sogar Kiter nutzen sie – Obstacle Parks. Hindernisse zum Draufspringen, Drüberspringen, Sliden, auf die Schnauze legen. ...

  • Sailloft Hamburg Slam 5,9

    20.04.2009Ein direktes, leistungsstarkes Segel, eher mit Freerideambitionen. Sehr großer Einsatzbereich in einem Trimmzustand.

  • Nicaragua

    10.11.2005Wahre Surfabenteurer kennen keine Gefahr. Eine auf Hawaii stationierte, französische Clique wollte sich der Wellen wegen kriegerischen Banditos, politischen Guerillieros und ...

  • Freerideboards 130 2011

    15.05.2011Da trifft man einen alten Bekannten nach Jahren und erkennt ihn nicht wieder. Wieder dabei ist der Starboard Carve, der X-Cite Ride ist komplett neu, einige Boards wie der Bic ...

  • Mistral Joker Wave 95

    15.01.2012surf-Empfehlung: Auf den Wave Joker gehört idealerweise ein Freestyle- oder Wavesegel. Das Brett will in kleinen Wellen spielen oder im Flachwasser tricksen. Darin brilliert es ...