Quatro Freestyle Wave 85 PVC

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Quatro überrascht mit sehr gutmütigem Fahrverhalten und bester Dämpfung im Kabbelwasser. Ein Brett für Starkwind-Freeride und Freestyle. Auf der Welle war das Brett mit der mitgelieferten, relativ mächtigen 28er-Finne sehr zahm und vergleichsweise weniger drehfreudig.

[Board] Quatro Freestyle Wave 86 PVC : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Langebaan

An Land: Wie beim Goya findet man auch beim Quatro-Shape nur innenliegende Schlaufenpositionen. Der Wave-Look von Outline und Scoop verrät ebenfalls die Handschrift des gleichen Shapers. Die zum Test gelieferte 28er-Finne überragt sämtliche Konkurrenten. Die Gleitfläche ist als ausgeprägt doppelkonkaves V gehalten.

Auf dem Wasser: Wer bei Quatro befürchtet, er bekäme ein mörderradikales Maui-Brett unter die Füße, wird – vielleicht angenehm – überrascht sein. Das Board läuft souverän kursstabil und angenehm gedämpft geradeaus, wirkt eher zahm als wild. Es gleitet flott an, die anschließende Beschleunigung verläuft kontinuierlich und weniger vehement. Genauso komfortabel wie auf der Geraden gleitet es auch durch weite und mittlere Halsenradien. Die Turns lassen sich dabei nur mit viel Druck auch enger ziehen und der Quatro überzeugt eher mit guter Kontrolle auf der  Kante als mit maximaler Drehfreudigkeit.

surf-Empfehlung: Der Quatro ist ein Tipp für Kabbelreviere, als komfortables Highwind-Freerideboard und für klassischen Freestyle.

Web: www.ttproject.com

Gehört zur Artikelstrecke:

Freemoveboards 85 2010


  • Quatro Freestyle Wave 85 PVC

    20.04.2010Der Quatro überrascht mit sehr gutmütigem Fahrverhalten und bester Dämpfung im Kabbelwasser. Ein Brett für Starkwind-Freeride und Freestyle. Auf der Welle war das Brett mit der ...

  • RRD FreestyleWave 85 Ltd

    20.04.2010Der RRD überzeugt nicht nur mit makellos glänzendem, laufstegfähigem Design, sondern ebenfalls mit überragender Kontrollierbarkeit bei viel Wind und Chop. Das Board wirkt weniger ...

  • Freemoveboards 85 2010

    20.04.2010„Ein größerer Gen-Pool mit vielen unterschiedlichen Varianten einzelner Gene führt dazu, dass die Nachfahren einer Population besser an eine veränderte Umwelt angepasst sind.“ ...

  • Exocet Cross III 84

    20.04.2010Der Cross bleibt weiterhin ein erstklassiges Freeride-/Freemoveboard für Starkwind und Kabbelwasser: Sehr schnell, laufruhig, komfortabel und einfach zu surfen. Perfekt für ...

  • F2 Vibe 84

    20.04.2010Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer ...

  • Fanatic FreeWave 85 TE

    20.04.2010Der FreeWave zählt zu den agilsten, sportlichsten Boards und macht auch beim Abreiten gemäßigter Wellen richtig Spaß. Mit sportlicher Gleitlage und vielen Schlaufenoptionen sowohl ...

  • Goya One Series 85 Ltd

    20.04.2010Der Goya One sieht nicht nur ziemlich wie ein Waveboard aus, sondern lässt sich auch ähnlich einsetzen. Sehr gute Waveeigenschaften (für ein Freemoveboard) sind mit ordentlichen ...

  • JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

    20.04.2010Der Freestyle Wave von JP hat sich mit seinem Zweitnamen endlich angefreundet und wirkt spürbar „waviger“. Den Testern gefiel die neue Charakteristik besser, das Board wurde ...

  • Starboard Kode 86 WoodCarbon

    20.04.2010Leicht, steif, direkt und sportlich präsentiert sich der Kode in WoodCarbon. Das sehr schnelle Board vermittelt viel Speedspaß und lässt sich auch schlaufenmäßig gut für den ...

  • Tabou 3 Style 86 Ltd

    20.04.2010Der 3S ist ein kleiner wirkendes, lebhaftes Brett, sehr gut geeignet für New-School-Freestyle und gut einsetzbar in gemäßigten Wellen. Sehr gute Dämpfung und beste ...

Themen: DownloadFreestyleQuatroWave

  • 2,00 €
    Freemoveboards 85 2010

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • RRD Super Style 5,3

    31.03.2009Ein Simmer-Segel im RRD-Gewand. Leicht und als Wavesegel ein guter Allrounder ohne herausragende Stärken und ohne Schwächen.

  • Argentinien

    10.11.2005Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter ...

  • No-Cam-Freeridesegel 7,2 2011

    15.06.2011Mit einem siebener-Segel sind die meisten Surfer auch bei Leichtwind schon gut bedient. Die camberlosen Freeridesegel lassen sich kraftsparend anpumpen, beschleunigen dann gut und ...

  • Griechenland: Palekastro auf Kreta

    22.04.2006Auf der Suche nach einem windigen Platz in Europa, an dem es noch keine Surfstation gibt, stieß Worldcup-Freestyler Chris Sammer im Osten Kretas auf ein kleines Dorf mit einer ...

  • Peter Munzlinger

    29.03.2012Der Kreis schließt sich: Peter Munzlinger, geboren in Köln, aufgewachsen an der italienischen Küste, Karriere gemacht am Gardasee und auf Sardinien, kehrt nun zu einer Kölner ...

  • NeilPryde Combat 4,7

    20.03.2010Das Combat ist ein Powerpaket unter den überwiegend etwas flacheren Segeln. Ein Tuch für kraftvollen Style, mit viel Gleitleistung ausgestattet. Es ist weniger spielerisch auf ...

  • Tabou 3S 86 LTD

    25.04.2012surf-Empfehlung: Kein Spezialist, sondern ein wahrer Alleskönner, wie es in der Gruppe sein soll – mehr Multi geht nicht.

  • F2 Rodeo 98

    20.10.2010Schwarz oder Weiß – das scheint das Motto des Rodeo. Einfach keine Kompromisse. Dieses Board ist der Maßstab für alle absoluten Top-Freestyler und die, die kurz davor sind. ...

  • Gaastra GTX Race 8,5

    15.01.2009Das Gaastra GTX Race ist besonders einfach zu fahren und zu trimmen. Es überzeugt mit überdurchschnittlicher Leistung im gesamten Einsatzbereich.