Freemoveboards

Weitere Artikel

1 2 3 4 5 »

Starboard Kode 103 Carbon - Action - surf 03/13: [Segel] Sailloft Hamburg Quad+ 5,9 : [Board] Sta rboard Kode 103 Carbon : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Starboard Kode 103 Carbon 20.03.2013 —

surf-Empfehlung: Ein ausgereiftes Spaßmobil für fortgeschrittene Windsurfer, die die Powerhalse bereits recht gut beherrschen. Sehr gutes All-in-one-Board mit Schwerpunkt auf Jumps und Manöver und – mit einer Freestylefinne getuned – mit reichlich Potenzial für geslidete Freestylemoves.

mehr »

Tabou 3S 106 LTD - Action - surf 03/13: [Board] Tabou 3S 106 LTD : [Segel] Naish Sails Force 5,3 : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Tabou 3S 106 LTD 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Tabou: Mit 3S und Rocket deckt Tabou eigentlich alles ab. Für Speed und Halsenmanöver nimmst du den Rocket. Für Freeride, fortgeschrittene und gesprungene Manöver und zum Abreiten kleiner Wellen den 3S. Einfach zu fahren und für Aufsteiger geeignet sind beide Boards.

mehr »

Tabou Rocket 105 LTD - Action - surf 03/13: (Board) Tabou Rocket 105 LTD : (Tester) Stephan Gölnitz : (Spot) Langebaan PDF
Tabou Rocket 105 LTD 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Tabou: Mit 3S und Rocket deckt Tabou eigentlich alles ab. Für Speed und Halsenmanöver nimmst du den Rocket. Für Freeride, fortgeschrittene und gesprungene Manöver und zum Abreiten kleiner Wellen den 3S. Einfach zu fahren und für Aufsteiger geeignet sind beide Boards.

mehr »

Fanatic Gecko 105 - Action - surf 3/13: [Board] Fanatic Gecko 105 : [Segel] NeilPryde Fusion 6,1 : [Tester] Christian : [Spot] Langebaan PDF
Fanatic Gecko 105 20.03.2013 —

surf-Empfehlung für Fanatic: Die Boarder Company bietet gleich drei Shapes in dieser Freemove-Klasse an und die fallen dementsprechend recht kompromisslos aus. Der FreeWave bleibt schweren Surfern vorbehalten, die damit tatsächlich häufiger in richtigen Wellen surfen möchten, für Flachwasser lohnt sich auf jeden Fall das Tuning mit einer Singlefinne. Der Hawk ist die Leichtwind-Racemaschine und vielleicht für viele Surfer ihr größtes Board, auf dem auch ein 7,2er noch gut geht. Mit dem Gecko steht allen Aufsteigern in diese Boardgruppe, die vielleicht auch von größeren Brettern umsteigen möchten, jetzt ein sehr komfortables, einfach zu surfendes Freerideboard mit besten Erfolgsaussichten auf durchgeglittene Halsen zur Verfügung.

mehr »

RRD Firemove 100 LTD - Aufmacher - surf 03/13: [Board] RRD Firemove 100 LTD : [Segel] Gun Sails Torro 6,0 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Langebaan PDF
Freemoveboards 105 - 2013 19.03.2013 —

Die vielleicht wichtigste Testgruppe des Jahres – Freemoveboards und Freemovesegel sollten bei jedem engagierten Surfer auf dem Menüplan stehen. Keine andere Testgruppe ist so vielfältig und bietet nahezu für jeden Geschmack das richtige Produkt. Dieser Test hilft dir, dass deine Geschmacksnerven nicht enttäuscht werden.

mehr »

Fanatic Gecko 2013: Das neue "Funboard" von Fanatic
Neuer Gecko: Interview mit Fanatic-Shaper Sebastian Wenzel 18.02.2013 —

Shaper Sebastian Wenzel erklärt im Interview, was er sich bei der Entwicklung des neuen Shapes mit breiten und dünnen Rails gedacht hat. Den Test des neuen Geckos und weiterer Freemoveboards findet Ihr in der aktuellen Ausgabe SURF 3/2013

mehr »

North Sails Series
North Sails UNI.XT Series 25.10.2012 —

Egal, ob die Trimmrollen 0 Grad oder 90 Grad ausgerichtet sind, die neue Verlängerung UNI.XT lässt reibungsfreies Trimmen des Vorlieks zu.

mehr »

[Board] Starboard iSonic 127 Carbon : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Gardasee: [Board] Starboard iSonic 127 Carbon : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Gardasee PDF
Starboard iSonic 127 Carbon 25.06.2012 —

“Der Starboard iSonic geht mit annähernd gleichem Volumen ins Rennen, nur dass er viel kürzer und breiter ist und außerdem von der Volumensverteilung noch extremer ausfällt als der schon radikale Futura (vorne extrem dünn).

mehr »

[Board] Tabou Manta FR 79 : [Tester] Gerald : [Spot] Gardasee: [Board] Tabou Manta FR 79 : [Tester] Gerald : [Spot] Gardasee PDF
Tabou Manta FR 79 25.06.2012 —

surf-Empfehlung: Eine Rennsemmel mit dicken Pads und komfortabler Schlaufenposition, aber mit der Fahrleistung wie ein Slalomboard. Wer solche Leistung ausreizen möchte, benötigt ein hochwertiges Racesegel und sollte sich eigentlich auch für das „richtige“ Slalomboard interessieren dürfen.

mehr »

[Board] TABOU 3S 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab: [Board] TABOU 3S 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab PDF
Freemoveboards 115 - 2012 25.05.2012 —

Freemoveboards sind super. Doch jetzt will Roberto Ricci mit einem extra breiten 75-Zentimeter-Board die Freemoveklasse nochmals aufmischen und setzt dabei auf besonders einfache Halseneigenschaften. In unserem Test muss sich der RRD XL gegen viele Kurvenkünstler und richtig schnelle Schnittchen behaupten. Im Vergleich zu Freeeridern sind diese Freemoveboards flinker in der Kurve und decken einen besonders breiten Windbereich ab.

mehr »

[Board] EXOCET Cross 114 PRO : [Tester] Fran Lewisch : [Spot] Dahab: [Board] EXOCET Cross 114 PRO : [Tester] Fran Lewisch : [Spot] Dahab PDF
Exocet Cross IV 114 Pro 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der Exocet Cross überzeugt als sehr einfach zu fahrendes und halsendes Brett und kombiniert gute Fahrleistungen mit hervorragender Kontrolle, was sowohl Aufsteigern als auch ambitionierten Surfern gefallen dürfte. Wer regelmäßig Cambersegel fährt und ein maximal sportlich und frei wirkendes Brett zum Heizen und Springen sucht, findet bei der Konkurrenz aber auch etwas spritzigere Alternativen.

mehr »

[Board] F2 Vento 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab: [Board] F2 Vento 116 LTD : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab PDF
F2 Vento 116 LTD 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der F2 Vento gehört zu den Top-Allroundern und kombiniert gute Fahrleistungen mit sehr einfachem Handling und hervorragender Kontrolle – ein Tipp also sowohl für Aufsteiger als auch anspruchsvolle Freerider. Nur wer auf maximale Leistung schielt und auf fliegendes, freies Fahrgefühl steht, sollte sich nach Alternativen umsehen.

mehr »

[Board] FANATIC Hawk 110 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab: [Board] FANATIC Hawk 110 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab PDF
Fanatic Hawk 110 LTD 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der Hawk passt richtig gut zu leistungsstarken Segeln und geht als Slalomersatz durch. Gut auch für leichtere Surfer, die das Board schon bei richtig wenig Wind nutzen können und bereits bei 15 Knoten Wind ein freies, direktes Fahrfeeling serviert bekommen.

mehr »

[Board] JP-AUSTRALIA All Ride 116 PRO : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab: [Board] JP-AUSTRALIA All Ride 116 PRO : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab PDF
JP-Australia All Ride 116 Pro 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein besonders sportlich und agil wirkendes Board, das dennoch mit gut kontrollierbaren Kurvenqualitäten auch den engagierten Aufsteiger in diese Boardklasse bei schnellen Fortschritten unterstützt.

mehr »

[Board] LORCH Glider 115 White Line : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab: [Board] LORCH Glider 115 White Line : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab PDF
Lorch Glider 115 White Line 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein sportlich schneller Supergleiter, der sich mit Segeln von 5,8 bis 7,2 wohler fühlt als mit dem 5,3er. Eines der Boards, die auch mit Schlaufen außen und schnellem Segel besonders viel Spaß machen.

mehr »

1 2 3 4 5 »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads