Test Freemoveboards 105: Tabou Rocket LTD 105 2015

25.02.2015 SURF-Testteam - Weniger V im etwas schmaleren Heck – das sind nur kleine Feinheiten, die ein Board aber spürbar verändern können.

© Stephan Gölnitz
Tabou Rocket LTD 105 2015, Tester Christian Winderlich, Spot Langebaan
Tabou Rocket LTD 105 2015, Tester Christian Winderlich, Spot Langebaan

Der neue Rocket wirkt deutlich spritziger, agiler, aber auch anspruchsvoller als die letzte Version. Das Board gleitet mit der Nase hoch über den Chop, wirkt unter den Sohlen aber sehr direkt und erfordert gefühlvolle Spannung in den Fußgelenken, um die leichten Rolltendenzen auszugleichen. Mit viel Gefühl lässt es sich dann aber kontrolliert mit bestem Top-Speed über den Chop jagen und dann gleich kernig auf die Kante stellen. Auch hier zieht das Board seine Bahnen nur bei sanfter Führung stabil weiter, gleitet auf dem Rail aber gut durch die Kurve und erlaubt je nach Belastung sehr vielfältige Radien. Als "Easy Jiber" reagiert es zu sensibel und lässt sich von Kabbelwellen etwas leichter irritieren.

surf-Tipp: Deutlich sportlicher als zuvor, spricht der Rocket jetzt weniger den Aufsteiger in diese kleine Boardklasse an, sondern den fortgeschrittenen Speed- und Manöversurfer, der bereits sichere Gleithalsen fährt. Ein schnelles Freerideboard mit 60/40-Speed/Manöver-Mischung.

PLUS Speed; Halsen
MINUS etwas anspruchsvoller zu surfen

Preise: 1999*/1599** Euro

© Stephan Gölnitz
Tabou Rocket LTD 105 2015: Finne Tabou FR 34,0 cm, Powerbox/Pre-Peg
Tabou Rocket LTD 105 2015: Finne Tabou FR 34,0 cm, Powerbox/Pre-Peg

surf-Messung:
Gewicht
: 6,48 kg
Länge: 245,5 cm
Breite: 63,3 cm
Finne: Tabou FR 34,0 cm, Powerbox/Pre-Peg

Info: New Sports GmbH, Tel.: 02234/933400, www.tabou-boards.com

© Stephan Gölnitz
Tabou Rocket LTD 105 2015
Tabou Rocket LTD 105 2015
© Stephan Gölnitz
Eher "klassische" Outline (vorne und hinten recht spitz) oder breit und bullig (mit fetter Nase und breitem Heck)? Die Gruppe bietet beides, wie der Vergleich Naish/Tabou Rocket zeigt.
Eher "klassische" Outline (vorne und hinten recht spitz) oder breit und bullig (mit fetter Nase und breitem Heck)? Die Gruppe bietet beides, wie der Vergleich Naish/Tabou Rocket zeigt.
© Stephan Gölnitz
Tabou Rocket und 3S sind die beiden ungleichen Tabou-Brüder, entsprechend leistungs-orientiert und flach verläuft die Rockerlinie beim Rocket  (im Foto) und mit etwas mehr Tailkick beim 3S.
Tabou Rocket und 3S sind die beiden ungleichen Tabou-Brüder, entsprechend leistungs-orientiert und flach verläuft die Rockerlinie beim Rocket  (im Foto) und mit etwas mehr Tailkick beim 3S.
© SURF Magazin
Tabou Rocket LTD 105 2015
Tabou Rocket LTD 105 2015
© SURF Magazin
Tabou Rocket LTD 105 2015
Tabou Rocket LTD 105 2015

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Freemoveboards 105
Vorschau
Freemoveboards 105 1/2015 10 5,06 MB

1,99 €

zum Download

Artikelstrecke "Test Freemoveboards 105 Liter 2015"

Das könnte Sie auch interessieren

Fanatic Blast LTD: <p>
	Fanatic Blast LTD</p>
Test 2017: Fanatic Blast Ltd und Tabou 3S 20.12.2016 —

Stubbies für Freeride, Freerace und Freemove – kurz und gut? Neben reinen Waveboards werden jetzt auch die ersten „großen” Boards im kompakten Shape gesichtet. Wir konnten bereits zwei 2017er Serienboards probefahren.

mehr »

Test 2016: Freemoveboards 115: links: JP-Australia Magic Ride 111 &nbsp;FWS &ndash; Tester Manuel Vogel | rechts: Starboard AtomIQ Wood Reflex &ndash; Tester Tobias Holzner | Spot Langebaan Fotostrecke & PDF
Test 2016: Freemoveboards 115 31.03.2016 —

Mit meist 110 bis 115 Liter Volumen haben diese Boards schon reichlich Power unterm Chassis für gute Leichtwindleistung, sind aber noch flink genug für schnelle Halsen und flotte Sprünge. Kurzum: Ideale Allrounder für einen breiten Windbereich von 12 bis 20 Knoten. Die Artenvielfalt reicht dabei von brav bis bissig, geeignet für Aufsteiger bis Experten.

mehr »

Test 2016: Freemoveboards 115: links: Fanatic Gecko 112 Bamboo &ndash; Tester Frank Lewisch | rechts: Starboard Carve 121 Wood Reflex &ndash; Tester Manuel Vogel | Spot Langebaan PDF
Test 2016 Freemoveboards 115: Fanatic Gecko 112 Bamboo 30.03.2016 —

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 112 Bamboo.

mehr »

Test 2016: Freemoveboards 115: Fanatic Hawk 113 Bamboo PDF
Test 2016 Freemoveboards 115: Fanatic Hawk 113 Bamboo 30.03.2016 —

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Hawk 113 Bamboo.

mehr »

Test 2016: Freemoveboards 115: links: JP-Australia Magic Ride 111 &nbsp;FWS &ndash; Tester Manuel Vogel | rechts: Starboard AtomIQ Wood Reflex &ndash; Tester Tobias Holzner | Spot Langebaan PDF
Test 2016 Freemoveboards 115: JP-Australia Magic Ride 111 FWS 30.03.2016 —

Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Ride 111 FWS.

mehr »

Schlagwörter

TabouRocketFreemoveboards

Diese Ausgabe SURF 1/2015 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads