RRD Fire Race W-Tech V2

 • Publiziert vor 10 Jahren

Als reinrassige Worldcup-Boards verkauft Roberto Ricci in Holz-/Glas-Technologie seine Fire Race. Aber was ist nun der Unterschied zum Fire Ride im Slalomboard-Test (siehe Seite 46)?

RRD nähert sich allmählich immer mehr Starboard-Dimensionen an, was die Wahl nach dem richtigen Board nicht einfacher macht. Der ambitionierte Racer erhält jedenfalls mit den fünf Größen eine Linie, die alle Einsatzzwecke, Körpergewichte und Windstärken abdeckt. Jedes Brett bekam eine eigene Outline mit einer speziellen Scoop-Rocker-Linie.

RRD Fire Race 90/102/112/120/135

Längen/Breiten: 240/59, 235/65, 235/69,5, 230/77, 230/85 cm; Volumina: 90/102/112/120/135 Liter;

Gewichte: k. A;

Finnen: MFC 34/40/44/48/50 cm RC für Tuttle-Box;

Preis: 1549 Euro;

Infos: Pryde Group GmbH, Tel. 089/6650490 und www. robertoriccidesigns.com

RRD Fire Race W-Tech V2

Themen: FireRaceRRDRRDV2W-tech


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • RRD Evolution MK III - Evolution MK VI

    25.07.2012Segel-Newcomer RRD geht auch beim Logo-Design neue Wege und setzt es als Schmuck-Element am Topp ein.

  • Test 2015: Freeridesegel No Cam 6,5 qm

    29.05.2015Schnell und respektlos auf der Geraden – mit den schnellsten „Camberlosen“ kannst du auch hochgerüstete Camberkollegen zumindest mächtig ärgern. Spätestens in der ersten Halse ...

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Evolution Softskin V4 155

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Evolution Softskin V4 155.

  • Test 2017 – Freestyleboards: RRD Twintip V6 101 Ltd.

    30.10.2017Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Twintip V6 101 Ltd.

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007Die Spielzeugmesse 2007 ist eröffnet – so frisch gibt es die neuen Freestyleboards und -segel sonst in keinem Vergleichstest. Und genau hinschauen lohnt sich auch bei den bunten ...

  • Test 2015 Freemoveboards 115: RRD Firemove 112 Wood

    30.07.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Firemove 112 Wood.

  • RRD FireRace 120

    20.05.2010Eine fliegende Rennsemmel für sehr gute Surfer. Erfordert aktive Fahrweise und sehr gutes Brettgefühl. Dann kann man es auf Mega-Speed bringen. Wirkt am Fuß sehr leicht und agil. ...

  • RRD X-Fire 112 LTD

    20.03.2010Der RRD bietet maximale Kontrolle und beste Manövereigenschaften. Ein Board, das allen Testern sehr gut gefallen hat und bei beinahe allen Bedingungen sehr konkurrenzfähig ...

  • RRD Wavecult Single 83 LTD vs. RRD Wavecult Quad Contest 83

    08.10.2012surf-Empfehlung: Hier findest du zwei extrem komfortable, butterweich zu surfende Waveboards mit ordentlichen Gleiteigenschaften und bester Kontrollierbarkeit. Der Quad gleitet ...