Exocet Sting 124 DT

 • Publiziert vor 10 Jahren

surf-Empfehlung: Der Sting überzeugt mit guter Kontrollierbarkeit und runden Manövereigenschaften. Ein gutes Aufsteigerboard in diese Volumensklasse.

[Board] Exocet Sting 124 DT : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Torbole

An Land: Mit schmalem Heck und breiter Nase wirkt der Exocet dennoch vergleichsweise mächtig. Die Schlaufen sind etwas breiter als üblich und nicht sonderlich bequem. Besonderheit sind die eingelassenen, weichen Dämpfer unter den Fersen. Der Shape ist vorne monokonkav, übergehend in ein leicht doppelkonkaves V.

Auf dem Wasser: Ganz und gar nicht stachelig zeigt sich der “Sting” auf dem Wasser. Das Board besticht durch Laufruhe, Dämpfung und sehr gut kontrollierbare Halsen. Egal ob mittlere Radien oder eng gedreht, der Exocet folgt brav dem Steuermann, schluckt auch angekantet kleinere Kabbelwellen weg und avanciert so zum prima Easy Jiber. Versierte Fahrer wünschen sich vielleicht mehr Biss und Speed in der Kurve, dem Aufsteiger kommt die Charakteristik sehr entgegen, viel Platz auf dem breiten, ebenen Deck zählt ebenfalls noch zum Bonusprogramm.

Durch das vergleichsweise höhere Gewicht, aber auch durch die flache Gleitlage wird der Sting nicht zum Sprungbrett des Jahres. Auch der gefühlte Speedfaktor fällt eher mittelmäßig aus. Heizern mit Cambersegeln würden wir ein Alternativprogramm empfehlen, der Exocet-Shape harmoniert am besten mit camberlosen Freeridesegeln als Rundum-Sorglospaket.

Web: www.exocet-original.com

Preise: 1449*/1199** Euro

surf-MessungVolumen: 118 L Gewicht: 8,9 kg Länge: 247,5 cm Breite: 73,0 cm

Finne: Select S07 Elite 42 cm/Powerbox/Carbon-Sandwich

 

 

 

 

 

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Freerideboards 130 2011


  • Freerideboards 130 2011

    15.05.2011

  • JP-Australia X-Cite Ride 134 Pro

    15.05.2011

  • Lorch Breeze 129 White Line

    15.05.2011

  • Mistral Energy 132

    15.05.2011

  • Naish Nitrix 135 Wood

    15.05.2011

  • Bic Techno 133

    15.05.2011

  • Exocet Sting 124 DT

    15.05.2011

  • F2 Vantage Air 136

    15.05.2011

  • Fanatic Hawk 135 LTD

    15.05.2011

  • Fanatic Shark 135 LTD 2011

    15.05.2011

  • RRD Fire Ride 135 W-Tech

    15.05.2011

  • Starboard Carve 131 Wood

    15.05.2011

  • Tabou Rocket 135 LTD

    15.05.2011

Themen: DownloadExocetSting

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Freerideboards 130

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Freerideboards 135 2007

    06.02.2008

  • Vergleich: Freestyle- vs. Wavesegel 2010

    18.12.2009

  • Türkei: Datca

    04.05.2006

  • Gaastra Swift 7,5

    15.06.2009

  • Norwegen

    07.06.2006

  • Freeracesegel 2004

    04.04.2005

  • Wavesegel 2004

    04.04.2005

  • Freestylesegel 2011

    15.10.2011

  • Spanien: Andalusien

    21.10.2004