Sie kommen dann zum Einsatz, wenn anscheinend nichts mehr geht – rassige Frühgleiter der 130-Liter-Klasse. Breit genug, um schon mit der kleinsten Brise fertig zu werden und trotzdem sportlich genug für schneidige Manöver.

Bullig im Auftritt, bärig im Anzug und behenden in Action gehen die Freerider 130 ins Rennen um die Gunst der Käufer. Mit nochmals leicht verbreiterter Spur (rund drei bis vier Zentimeter) liegen die Frühgleiter sicher genug im Wasser für leichtgewichtige Aufsteiger und gleiten – mit großen Segeln befeuert – bei guten drei Windstärken. Leichte Surfer erlernen so entspannt alle Gleitmanöver, sportliche Frühgleiter bis 80 Kilo finden hier lebendige Boards, die Segel bis acht Quadratmeter locker vertragen. Als Übergleiter etablierte sich im Test der Starboard Carve 135. Naish, Fanatic und G-Sailboards empfehlen sich sportlich orientierten Surfern. Als echte Easy-Surfing-Produkte präsentierten sich F2 und AHD – Fehler verzeihend und dadurch besonders empfehlenswert für Aufsteiger mit mittlerem Fahrkönnen.

Diese Produkte findet ihr im Test:

AHD Free Diamond 68

Bic Techno E Large

F2 Wizzard 272

Fanatic Sting Ray 130 TT

G-Sailboards Helix 125

Mistral Radar 125

Naish Titan 270

Starboard Carve 135 Wood

Themen: BicCarveDiamondDownloadF2FanaticFreeG-SailboardsHelixLargeMistralNaishRadarRayStarboardStingTechnoTitanWizzardWood

  • 0,00 €
    Test: Freerideboards 130

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tabou Rocket 95 LTD

    15.04.2011surf-Empfehlung für Tabou: Der 3S ist ein Board, das viel Wind liebt und dabei als sehr gelungener New School Freestyler überzeugt. Wer auf Freeride und klassische Manöver steht, ...

  • Schon gefahren: Naish Chopper Segel

    25.09.2012“Na, wie groß fährst du?” “M.” “Wie bitte?” “Keine Ahnung, wie groß ich fahre.” Mit dem Chopper macht Naish den Surfer-üblichen Smalltalk – und die Kaufentscheidung im Shop – ...

  • Fanatic Falcom Slalom 79

    25.05.2012Die Lücke zwischen kleinstem Slalomboard und größtem Speedhobel soll der brandneue Falcon Slalom 79 schließen.

  • JP-Australia Super Sport 69 PRO

    20.06.2009Eine Rennflunder mit maximalem Fahrkomfort. Der JP Super Sport bietet beste Fahrleistung bei guter Kontrolle und sportlichen Halseneigenschaften. Eine echte Alternative zum ...

  • Challenger Sails K.Onda 4,7

    20.03.2010Das K.Onda ist ein eher flaches und sehr direkt wirkendes Wavesegel mit spürbar weniger Druck und Gleitpower, aber äußerst leichtem Handling auf der Welle. Ein Geheimtipp für ...

  • Waveboards 85 2003

    04.04.2005Sie sind die Günstlinge der Surfer-über-85-Kilo-Lobby und mit reichlich Gleitreserven die Top-Kandidaten für europäische Wave-Reviere. In Koalition mit Segeln zwischen 4,2 und 5,5 ...

  • Frankreich: Cityspot Bordeaux

    26.06.2008Entre-deux-Mers – zwischen zwei Meeren – ist für Weinkenner ein Begriff wie Hookipa für Surfer. Diesen Bordelais genießt man bevorzugt mit Austern und Fisch – am besten aber nach ...

  • Regatta Special

    26.05.2008Windsurfen mit seiner ganzen Vielfalt spiegelt sich auch im Wettbewerb wieder. Das Race Special stellt alle Bereiche vor und gibt Einsteigern Tipps. Auch wie man sich einen ...

  • North Sails Ego 4,7

    15.03.2009Das Ego ist eines der extremsten Segel im Test, mit Stärken auf großen Wellen und bei viel Wind. Die Leistung wirkt etwas gedrosselt.