JP-Australia X-Cite Ride Family 2013

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 8 Jahren

Familienkutsche: Der neue X-Cite Ride Family soll ein Spaßbrett für die ganze Familie sein.

Mit dem 146er – die Family-Version gibt es in leichter Full Wood Sandwich Technologie, mit EVA-Deck, Mittelfinne und vielen zusätzlichen Fußschlaufenoptionen – will JP-Australia vom Einsteiger-Kid bis zum erfahrenen Vater alle Könnensstufen abdecken.

Preis 1649 Euro

Info www.jp-australia.com

Themen: FamilyJP-AUSTRALIAX-Cite Ride


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • JP-Australia Fun Ride

    12.06.2011

  • Vergleichstest Freerace vs. Slalom vs. Freeride 2008

    30.01.2009

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: JP-Australia Freestyle Wave 93 Pro

    29.09.2016

  • JP-Australia Freestyle Wave 102 Pro

    22.07.2010

  • JP-Australia Super Sport 124 Pro

    27.05.2013

  • JP-Australia Slalom VII

    10.01.2011

  • Test 2017: Freestyle-Waveboards 95

    02.06.2017

  • Test 2018 – Freerideboards: JP-Australia Magic Air 150

    20.05.2019

  • Test 2016 Waveboards: JP-Australia Wave Slate 86 Pro

    29.12.2015