Lorch Glider 120 Whiteline

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Lorch ist eines der Boards, die in der Powerhalse den meisten Spaß vermitteln. Und auch sonst wirkt das Board sehr lebendig und schnell. Einfach ein leichtfüßiges, klassisches Funboard, das ebenfalls zu den schnellsten Boards im Test zählt. Lediglich bei Amwindraces sind die breiteren Boards mit größeren Finnen mittlerweile überlegen. Der Glider ist ebenfalls ein Tipp für etwas leichtere Fahrer, denn auf Fußsteuerung reagiert das Board sehr direkt.

Neben frisierten Fahrmaschinen findet man in der 120-Liter-Klasse auch einige Boards, die richtig rasant in die Kurve gehen, wie hier zum Beispiel der Lorch Glider 120.

An Land: Rote Streifen zieren 2009 den “Whiteline” und lassen ihn schlank und schnell aussehen. Das Board wirkt mit schmalem Heck insgesamt sehr gestreckt. Das Unterwasserschiff ist völlig clean als gemäßigtes, planes V gehalten. die Schlaufenplugs sind konsequent angelegt: Entweder sportlich außen oder als Dreier-Set-up für Manöversurfer innen.

Auf dem Wasser: Mit seiner im Vergleich winzig wirkenden Finne im schmalen Heck kann der quirlige Glider im Speedduell auf Halbwindkurs nicht ganz mit den verbreiterten Konkurrenten mithalten. Aber dennoch hat uns der Lorch-Shape auch in dieser Gruppe besonders gut gefallen. Wer auf geniale Halsenqualitäten, viel Kontrolle und Fahrspaß steht, macht mit dem Glider nichts falsch. Es ist keine Fahrmaschine, sondern ein “Funboard”, das auch mal gerne springt, 360er zirkelt und einfach ein lockeres, beinahe widerstandsloses Fahrgefühl vermittelt. Das Board reagiert am besten auf Fußsteuerung und hängt vergleichsweise quirlig am Fuß. Wir empfehlen das Board Freeridern mit etwas höherem Fahrkönnen, die Spaß an freiem Fahrgefühl, super Beschleunigung in Böen und wirklich schnittigen Halsen trotz 120 Litern Volumen haben und dafür auf das letzte Quentchen Leistung auf Amwindkursen verzichten können.

Preis: 1649 Euro

Material/Herstellung: Fullcarbon-Sandwich

Finne: Lorch Freerace 36 cm/ Powerbox/GFK

Web: www.lorch-boards.de

 

 

 

 

 

Schlagwörter: Download Glider Lorch

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Test: Freerideboards 120

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gaastra Swift 8,3

    Invalid date

  • Freerideboards 140 und 150 2007

    Invalid date

  • RRD FreeStyleWave 101 LTD

    Invalid date

  • Lorch Hunter Slalom

    Invalid date

  • Neilpryde Firefly 6,1

    Invalid date

  • Fanatic NewWaveTwin 86 TE

    Invalid date

  • Philippinen: Boracay

    Invalid date

  • USA: Pistol River, Oregon

    Invalid date

  • Leichtwindmaterial 2010

    Invalid date