Lorch Stylerider

 • Publiziert vor 9 Jahren

Glider und Breeze, die bewährten Freerider von Lorch, setzen ihre Zukunft in den vier populären Volumengrößen 115, 125, 135 und 145 Liter unter neuem Namen fort: Stylerider nennen sich jetzt die Spaßbretter, die sich vor allem durch problemlose Handhabung auszeichnen – und durch eine robuste Bauweise, die sich in einem günstigeren Preis auszeichnet.

“Du steigst auf den Stylerider, hängst dich ins Trapez und ab geht’s”, verspricht Lorch-Boss Burckhard Küchler. Die Tests der Vergangenheit bestätigten den Shapes flottes Angleiten. Da reicht schon eine leichte Böe ohne krampfhaftes Anpumpen, um in Schwung zu kommen. Und sollte mal ein Richtungswechsel anstehen, zieht der Stylerider willig durch die Halse.

Lorch Stylerider 115/125/135/145

Längen/Breiten: 245/64, 248/65, 254/69, 256/73 cm;

Volumina: 115/125/135/145Liter;

Gewichte: 7,9/8,3/8,9/9,7 kg;

Finnen: Lorch Pre-Preg 32/34/42/46 cm für Powerbox;

Preis: 1190 Euro;

Infos: Küchler Sport GmbH, Tel. 07531/9966680 und www.lorch-boards.de

Schlagwörter: Lorch Stylerider


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017: 8 Freeride- gegen 7 Freeraceboards 115

    Invalid date

  • Test 2014: Freerideboards Large

    Invalid date

  • Test 2017: Freestyle-Waveboards 95

    Invalid date

  • Lorch Glider 2014

    Invalid date

  • Lorch Breeze 129 White Line

    Invalid date

  • Leichtwindmaterial 2010

    Invalid date

  • Freemoveboards 90 bis 96 2007

    Invalid date

  • Lorch Hunter

    Invalid date

  • Lorch Glider White Line 105

    Invalid date