Lorch Stylerider

 • Publiziert vor 10 Jahren

Glider und Breeze, die bewährten Freerider von Lorch, setzen ihre Zukunft in den vier populären Volumengrößen 115, 125, 135 und 145 Liter unter neuem Namen fort: Stylerider nennen sich jetzt die Spaßbretter, die sich vor allem durch problemlose Handhabung auszeichnen – und durch eine robuste Bauweise, die sich in einem günstigeren Preis auszeichnet.

“Du steigst auf den Stylerider, hängst dich ins Trapez und ab geht’s”, verspricht Lorch-Boss Burckhard Küchler. Die Tests der Vergangenheit bestätigten den Shapes flottes Angleiten. Da reicht schon eine leichte Böe ohne krampfhaftes Anpumpen, um in Schwung zu kommen. Und sollte mal ein Richtungswechsel anstehen, zieht der Stylerider willig durch die Halse.

Lorch Stylerider 115/125/135/145

Längen/Breiten: 245/64, 248/65, 254/69, 256/73 cm;

Volumina: 115/125/135/145Liter;

Gewichte: 7,9/8,3/8,9/9,7 kg;

Finnen: Lorch Pre-Preg 32/34/42/46 cm für Powerbox;

Preis: 1190 Euro;

Infos: Küchler Sport GmbH, Tel. 07531/9966680 und www.lorch-boards.de

Themen: LorchStylerider


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lorch Breeze 129 Whiteline

    20.05.2010131 Liter, aber dennoch das kleinste Brett am Fuß. Die Breite macht es aus. Ein Board für nicht allzu große Segel und gute Surfer. Für besten Topspeed und die schnittigsten ...

  • Lorch Breeze und Exocet SCross

    20.02.2008FULL CARBON lautet die Unterzeile zur Lorch White Line. – SUPER EINFACH ist der Exocet SCross 130 zu fahren.

  • Test 2016: Frühgleitmaterial

    03.11.2016Gleiten ohne Schaumkronen ist wie der Traum vom Fliegen, nur – es ist machbar. Der Test soll dabei nicht zeigen, welches Material bei der kleinsten Ziffer auf dem Windmesser ...

  • Test Freemoveboards 105: Lorch Glider 105 2015

    25.02.2015Der Lorch geht nicht nur ab wie eine Rakete, sondern bleibt dabei auch noch sehr komfortabel und einfach zu surfen.

  • Freerideboards 120 2007

    21.05.2007SURF verlegte den größten Freeride-Test von den Kapverden an den Gardasee. Spaghetti Vongole statt Sushimi, Ora statt Passat. Die vielseitigen Bedingungen des beliebten ...

  • Slalomboards 110/130/140 2003

    01.04.2005Slalomrennen haben das Zeug zur neuen Paradedisziplin: Spannend, schnell und spektakulär. Und nur Slalomfahrer erleben maximale Beschleunigung und die höchsten ...

  • Lorch Hunter

    10.03.2011“Unsere neuen Slalomboards werden bei der ISAF angemeldet, damit sind sie im DWC und im Worldcup zugelassen”, verspricht Lorch-Boss Burkhard Küchler.

  • Test 2015 Freemoveboards 85: Lorch Splash 86

    01.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Lorch Splash 86.

  • Lorch Glider gegen Lorch Offroad

    03.07.2011Die Geschwister aus dem Hobel von Shaper Günter Lorch unterscheiden sich deutlich an Land und auf dem Wasser. Wir haben einen Glider 115 gegen den brandneuen Offroad 114 im ...