Naish Nitrix

 • Publiziert vor 10 Jahren

Frühes Angleiten mit sanfter Beschleunigung – hört sich komfortabel an. Der neue Naish Nitrix geht als aufsteiger-freundliches Freerideboard an den Start - mit einer manöver-orientierten Outline und einer slalom-typischen Scoop-Rocker-Linie.

  Der neue Naish Nitrix geht als aufsteiger- freundliches Freerideboard an den Start – mit einer manöver-orientierten Outline und einer slalom-typischen Scoop-Rocker-Linie. “Wenn’s bläst, möchte man ja auch flott unterwegs sein”, so Importeur Bossi Güven von Kailua Sports. Zwei Bauweisen (leichte Wood und robuste AST) offeriert Naish, das Boardbag ist beim Wood im Preis inbegriffen.

Naish Nitrix 105/115/125/135/145/155

Längen/Breiten: 244/64, 246/67, 250/69, 255/70, 260/74, 264/78 cm;

Volumina: 105/115/125/135/145/155 Liter;

Gewichte: k. A.;

Finnen: 36/38/40/42/44/46 cm für Powerbox;

Preis: Wood 1299 bzw. 1399 Euro inkl. Boardbag; AST 1099 bzw. 1199 Euro;

Infos: Kailua Sports, Tel. 0431/319770 und www.naishsails.com

Themen: NaishNitrix


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • WindSUP 2015: Kaufberatung und Test

    04.08.2015Neue Boards verdoppeln den Leichtwind-Spaß: Aufblasbare SUPs, die sich obendrein perfekt zum Tricksen bei leichter Brise eignen. Feste Touring-SUPs, die für die Inseltour mit ...

  • Test 2015: Freemoveboards 115

    31.07.2015Geht nicht gibt’s nicht – diese Gruppe steht für Powerhalsen ohne Ausreden. Für entspannten Fahrspaß mit reichlich Leistung, für Komfort und großen Einsatzbereich. Gleiten lernen, ...

  • Freemovesegel 2006

    22.06.2006Mindestens ein Segel aus dieser Klasse sollte eigentlich jeder Surfer im Sack haben. Denn 2006 sind auch die Freemovesegel vollgestopft mit sämtlichen Extras – und obendrein ...

  • Freemoveboards 95 2004

    04.04.2005Freemoveboards sind echte Bi-Mobile. Bis letztes Jahr waren beinahe alle Boards noch recht einseitig gepolt, jetzt haben sich Freestyle- und Welleneignung in einigen Shapes zu ...

  • Schon gefahren: Naish Starship 100 2014

    14.10.2013surf-Empfehlung: Das Naish Starship hat einen großen Einsatzbereich und kann mit soliden Fahrleistungen, Top-Kontrolle und quirligen Dreheigenschaften punkten. Wer camberlose ...

  • Waveboards 85 2003

    04.04.2005Sie sind die Günstlinge der Surfer-über-85-Kilo-Lobby und mit reichlich Gleitreserven die Top-Kandidaten für europäische Wave-Reviere. In Koalition mit Segeln zwischen 4,2 und 5,5 ...

  • Test 2017: Freestyle-Waveboards 95

    02.06.2017"95 Liter;wird schon passen!" Wer ein Brett für Starkwind sucht, stöbert in einem Größenbereich, in dem die Unterschiede gewaltig sind. Wie groß die Bandbreite in diesem ...

  • 85-Liter-Boards, Cross-Check 2005

    08.07.2005In der 85-Liter-Klasse gibt’s Angebote im Überfluss, da bleibt der Durchblick manchmal getrübt. Hersteller wie JP Australia bieten bis zu drei verschiedene Shapes an, die ...

  • Naish Wave 80

    21.01.2011Der Naish Wave 80 fühlt sich vor allem in cleanen Wellenbedingungen zu Hause und kann – ausreichend Segelzug oder Wellenschub vorausgesetzt – auf der Welle alles, was man von ...