Starboard Go Sport 144

 • Publiziert vor 11 Jahren

Das Board vermittelt ein modernes Gleitgefühl, wie man es von breiten Frühgleitern kennt.

Der Starboard Go erfordert zum effektiven Angleiten eine etwas genauere Brettbelastung, beschleunigt dann aber überduchschnittlich gut und wird sofort sehr schnell. Das Board (shapegleich mit Starboard Futura) vermittelt ein modernes Gleitgefühl, wie man es von breiten Frühgleitern kennt. Dazu passt die vorhandene racige Schlaufenoption und die leistungsstarke Finne. Dafür muss man die Gabel allerdings etwas höher montieren, was vor allem Gleitanfänger stören dürfte.

In der Halse möchte das Board weit durchgleiten oder richtig eng gepresst werden, in mittleren Radien liegt es etwas wackeliger im Wasser.

Stärken: Sportlich schnell, halst super eng, guter Tragegriff.

Schwächen: Bei viel Wind führt die große Finne zu Unruhe im Board.

Preis: 999 Euro

Material/Herstellung: ASA-Glas-Bauweise

Finne: Drake R13 SL 48 cm/ Tuttlebox/GFK

Web: www.star-board.com

 

 

 

Schlagwörter: Download Go Sport Starboard

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    145-Liter-Freerideboards ab 599 Euro

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • USA: Hawaii

    Invalid date

  • Starboard Flare 101 Carbon

    Invalid date

  • Ägypten: Zaafarana

    Invalid date

  • Neilpryde Hellcat 7,2

    Invalid date

  • Freeridesegel mit und ohne Camber 2007

    Invalid date

  • Bart David - ohne Fußschlaufen in die Welle

    Invalid date

  • 20 RDM-Verlängerungen im Test

    Invalid date

  • Waveboards 85 2002

    Invalid date

  • Mistral Energy 140

    Invalid date