Tabou Rocket

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 8 Jahren

Das ist doch mal eine klare Ansage: "Wir haben bei unserer bewährten Rocket-Linie nichts verändert", so die Jungs von New Sports in Frechen, die hinter der Marke Tabou stehen. "Die Rockets sind Klasse", pflichtet Teamrider Arnon, Dagan bei, "schnell und easy in den Turns".

Fabien Vollenweider gab den Rockets schon vor einem Jahr eine harmonische Scoop-Rocker-Linie mit, die dem Freerider frühes An- und Durchgleiten ermöglicht.

Sechs Größen (95 bis 145 Liter Volumen) gibt es für je 1499 Euro.

Infos unter: www.tabou-boards.com

Schlagwörter: Rocket Tabou


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Freerideboards 130 und 142 2007

    Invalid date

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket Wide 135 CED

    Invalid date

  • Test 2014: Tabou Speedster 89 Ltd.

    Invalid date

  • Test 2015: Freemoveboards 115

    Invalid date

  • Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: Tabou Speedster 75 LTD

    Invalid date

  • Tabou Rocket 135 Ltd

    Invalid date

  • Freestyleboards 100 2003

    Invalid date

  • Tabou Rocket

    Invalid date

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    Invalid date