Redaktion

Test 2014: Freerideboards Large

16.05.2014

Eine neue Brettklasse macht sich breit: Freerideboards mit bis zu 10 Zentimetern mehr Breite als vor wenigen Jahren wollen die Klassiker verdrängen. Dieser Test zeigt, was die Neuen können, welche Größen jetzt angesagt sind, und ob aktuelle Freeraceboards da mithalten können.

[Board hinten] RRD Firemove 122 Wood : [Tester] Manuel | [Board vorne] RRD Firestorm 129 Wood : [Tester] Frank : [Spot] Pigeon Point/Tobago

Neue Bretter braucht das Land. Wenn es nach den Boardmarken geht, am besten im Sechs-Monats-Rhythmus. Deshalb wurde in der Vergangenheit vielleicht auch mal eine scheibchenweise gekürzte Bugspitze als "Shape new" verkauft – auch weil die Entwicklung bereits auf sehr hohem Niveau angelangt ist und Verbesserungen in alle Richtungen gleichzeitig sehr schwierig werden. "Wir haben in der Entwicklung fünf neue Prototypen gemacht und keiner war besser als das Serienboard", war vom Manager einer großen Marke auch schon mal zu hören. Marketing-Millimetertuning – das kann man den neuen Shapes in diesem Test aber wirklich nicht ankreiden. Im Freeridemarkt vollzieht sich gerade ein wirklich sichtbarer Wandel, der alles umkrempelt. Boardbreite und Volumen bekommen eine völlig neue Bedeutung, daher haben wir in diesem Test Bretter zwischen 118 und 135 Liter Volumen und von 71 bis 79 Zentimeter Breite im Vergleich. Alle mit dem gleichen Einsatzbereich, die neuen "Freerideboards Large".

Offensichtlich wird diese Entwicklung bei Marken, die einerseits noch die bewährten Dauerbrenner im Test haben (wie JP X-Cite Ride Plus, Fanatic Shark), aber auch die neuen Konzepte (JP Magic Ride und Fanatic Gecko). Am Beispiel von JP zeigt der Test ganz klar, dass der deutlich dünnere und 17 Liter kleinere Magic Ride 118 mit drei Zentimetern mehr Breite einen ähnlichen Einsatzbereich abdeckt wie der X-Cite Ride Plus 135, der naturgemäß zumindest am Beach etwas dicker und pummeliger wirkt. Für diesen Test haben wir uns die mittlere Preisklasse ausgesucht, eine gute Wahl, wie auch der Quervergleich zwischen dem Gecko Bamboo und der LTD-Version gezeigt hat. In der getesteten Preisliga bekommst du bei allen Marken ein vollwertiges Sandwichboard, meist mit Holzsandwich, teils sichtbar gefinisht. Die LTDoder Carbon-Luxus-Versionen bieten zwar weitere Vorzüge gegenüber der gehobenen Mittelklasse, deutlich größer ist aber der Vorteil der "Wood-Versionen" in die andere Richtung, gegenüber den besonders günstigsten Bauweisen. Der meist völlige Verzicht auf Sandwichlaminate in dieser Klasse führt zu deutlichem Gewichtsanstieg, merklich schwächeren Fahrleistungen und häufig auch weicherem Fahrgefühl, das haben vergangene Tests immer wieder einheitlich gezeigt.

Die ausführlichen Beschreibungen und alle Testergebnisse dieser Freerideboards Large gibt's unten im PDF-Download:

• Fanatic Gecko 120 Bamboo • Fanatic Shark 135 Ltd. • JP-Australia Magic Ride 118 FWS • JP-Australia X-Cite Ride Plus 135 FWS • Lorch Breeze S 130 Silverline • Mistral Screamer 123 • RRD Firemove 122 Wood • RRD Firestorm 129 Wood • Starboard Carve 131 Wood • Tabou Rocket 135 CED

PDF-Downloads

  • 1,99 €
    Freerideboards Large

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 1,99 €
Weitere Stories

  • Test: Neues Aufblas-Funboard von STX

    vor 5 Tagen

    Mit einem neuen 250 Zentimeter langen Inflatable-Windsurfboard ergänzt Hersteller STX seine Produktpalette. Wir ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Kurztest 2020: Aufsteigerboard Naish Galaxy 125

    14.04.2020

    Das brandneue 2020er Naish Galaxy 125 bietet trotz nominell 125 Litern die gefühlte Traglast eines 140-Liter-Boards ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test Freerideboards 125 Liter (2020) – alle Features & Details

    15.03.2020

    In der surf-Ausgabe 4-2020 findet ihr einen großen Vergleichstest des neuesten Freerideboards mit 125 Litern. In der ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Systemvergleich 2019: Leichtwind-Material für frühes Gleiten

    15.01.2020

    Klein gegen : Groß Welche Boardklasse gleitet wirklich als erste? Mit Pumpen? Ohne Pumpen? Und wie hoch ist der Fun- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: Naish Starship 105

    23.10.2019

    Zur Saison 2020 hat Naish seinen Freerider Starship komplett überarbeitet. Wir haben das neue Design bereits ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neue Magie?

    27.08.2019

    Das Freeridebrett Magic Ride bekommt in der Saison 2020 ein komplettes Update. Wir haben JP-Shaper Werner Gnigler ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Longboards mit großem Einsatzbereich

    19.07.2019

    Longboarden war früher das täglich Brot eines jeden Windsurfers, es ging immer und überall. Was einst Millionen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Einzeltest 2019: Tabou Rocket 125 LTD

    21.05.2019

    Tabou verpasst dem Rocket ein Sport-Update: Ob er jetzt nur noch mit Sportfahrwerk unterwegs ist, oder noch als ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: Große Freeride- und Aufsteigerboards

    20.05.2019

    Ein kleiner Schritt auf dem Brett, aber ein großer Schritt in jeder Surfkarriere! Der Wechsel in die Schlaufen soll ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Freerideboards: Bic Techno 160 D

    20.05.2019

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Bic Techno 160 D.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert

    20.05.2019

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS

    20.05.2019

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined