Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

 • Publiziert vor 7 Jahren

Gestreckt und schmal steht der Lorch als klassischer Vertreter da. Und erweist sich als sportlicher, schneller Untersatz vor allem für schneidige Gleithalsen.

[Board] LORCH Breeze S 130 Silverline : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Pigeon Point/Tobago

Gestreckt und schmal steht der Lorch als klassischer Vertreter da. Und erweist sich als sportlicher, schneller Untersatz vor allem für schneidige Gleithalsen. Im Angleiten bleibt der Breeze Klassenprimus, hier gilt weiter "Länge läuft". Kein Brett gleitet harmonischer an. Die geringe Breite lässt es im Vergleich etwas kippeliger erscheinen, wir empfehlen es daher dem sportlich orientierten Freerider mit Erfahrung, der es in der Halse richtig krachen lassen kann.

PLUS Gleiteigenschaften, schnelle Powerhalsen, Leichtwind-Performance; bestes Durchgleiten in der Halse

Die ausführlichen Beschreibungen und alle Testergebnisse gibt's unten im PDF-Download.

Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

Preise: 1990*/1649** Euro

Finne: Lorch Breeze 42 cm/Powerbox/GFK

surf-Messung: Gewicht: 8,64 kg Länge: 247,0 cm Breite: 70,0 cm Finne: Lorch Breeze 42 cm/Powerbox/GFK

Info  www.lorch-boards.de

Nahezu alle Freerideboards bieten mehr als nur die wichtigsten Schlaufenoptionen. Lorch bietet die klassische Dreierauswahl.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2014: Freerideboards Large


  • Test 2014: Freerideboards Large

    16.05.2014

  • Test 2014: Fanatic Gecko 120 Bamboo

    15.05.2014

  • Test 2014: Fanatic Shark 135 Ltd.

    15.05.2014

  • Test 2014: JP-Australia Magic Ride 118 FWS

    15.05.2014

  • Test 2014: JP-Australia X-Cite Ride Plus 135 FWS

    15.05.2014

  • Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

    15.05.2014

  • Test 2014: Mistral Screamer 123

    15.05.2014

  • Test 2014: RRD Firemove 122 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: Starboard Carve 131 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: Tabou Rocket 135 CED

    15.05.2014

Themen: BreezeFreerideboardsLorchSilverlineTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Freerideboards Large

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: Lorch Breeze 130 SL

    28.05.2015

  • Test: Bruch Boards Happy

    31.03.2020

  • Test 2015 Waveboards: RRD Firewave Ltd.

    25.11.2014

  • Praxistest 2020: Segel oder Wing?

    11.05.2020

  • Test 2014: Mistral Screamer 123

    15.05.2014

  • Test 2014: Neilpryde Atlas 5,4

    20.03.2014

  • Freerideboards 130 2010

    20.05.2010

  • Test 2017 – Freeridesegel: Neilpryde Hellcat 7,2

    10.01.2018

  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: 99Novenove Evo 125 Wood

    28.05.2015