Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

 • Publiziert vor 7 Jahren

Top-Fahrleistungen bei ordentlicher Kontrollierbarkeit – so zeigt der Firestorm, als klassenfremdes Referenzboard, dass moderne Freeraceboards gar nicht so unkomfortabel sein müssen.

[Board hinten] RRD Firemove 122 Wood : [Tester] Manuel Vogel  |  [Board vorne] RRD Firestorm 129 Wood : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Pigeon Point/Tobago

Gute Surfer fliegen damit über den Chop und in der Halse überrascht das Board mit schnellen Turns und recht einfachem Manöverhandling sogar für Halsenschüler. Besonders mit Druck gecarvte Halsen sorgen für viel Spaß, ganz enge Turns erfordern mehr Gewicht und Kraft.

PLUS Alle Fahrleistungen; schnelle Carving Jibes; sportliches Fahrgefühl

Die ausführlichen Beschreibungen und alle Testergebnisse gibt's unten im PDF-Download.

Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

Preise: 2099*/1699** Euro

Finne: MFC RC2 44 cm/Powerbox/G10-CNC

surf-Messung: Gewicht: 7,66 kg Länge: 239,5 cm Breite: 74,0 cm Finne: MFC RC2 44 cm/Powerbox/G10-CNC

Info  www.robertoriccidesigns.com

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2014: Freerideboards Large


  • Test 2014: Freerideboards Large

    16.05.2014

  • Test 2014: Fanatic Gecko 120 Bamboo

    15.05.2014

  • Test 2014: Fanatic Shark 135 Ltd.

    15.05.2014

  • Test 2014: JP-Australia Magic Ride 118 FWS

    15.05.2014

  • Test 2014: JP-Australia X-Cite Ride Plus 135 FWS

    15.05.2014

  • Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

    15.05.2014

  • Test 2014: Mistral Screamer 123

    15.05.2014

  • Test 2014: RRD Firemove 122 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: Starboard Carve 131 Wood

    15.05.2014

  • Test 2014: Tabou Rocket 135 CED

    15.05.2014

Themen: FirestormFreerideboardsRRDRRDTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Freerideboards Large

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Wavesegel 2015: Point-7 Spy 5,4

    19.03.2015

  • Test 2016 Waveboards: JP-Australia Thruster Quad 84 Pro

    29.12.2015

  • Test 2016 – No-Cam Freeridesegel: Gaastra Savage 6,5

    09.11.2016

  • Test Wavesegel 2016: Sailloft Hamburg Curve 5,0

    30.01.2016

  • Schon gefahren: Freeridefoils von Fanatic und GA Sails

    31.07.2019

  • Test 2014: Mauisails Mutant 5,1

    20.03.2014

  • Test 2016 Waveboards: Fanatic TriWave 82 TE

    29.12.2015

  • RRD Fire Storm 138 W-Tech

    25.06.2012

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: Angulo CV1 90

    29.09.2016