Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: JP-Australia Magic Ride 111 PRO Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: JP-Australia Magic Ride 111 PRO Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: JP-Australia Magic Ride 111 PRO

Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: JP-Australia Magic Ride 111 PRO

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 3 Jahren

Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Ride 111 Pro.

JP-Australia Magic Ride 111 Pro

Preise: 2199*/1899**/1399*** Euro

Den gesamten Testbericht mit allen Ergebnissen zu diesen Boards findet ihr unten im Download-Bereich.

JP-Australia Magic Ride 111 PRO

surf-Messung: Gewicht: 7,20 kg Länge: 239,5 cm Breite: 72,0 cm

JP-Australia Magic Ride 111 PRO

Finne: JP Ride 38 cm/Powerbox/G10

Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490,  www.jp-australia.com

JP-Australia Magic Ride 111 PRO

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 3/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Schlagwörter: Freerideboard JP-AUSTRALIA Magic Ride Test

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Freeride- und Freeraceboards 115

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018 – Freestyle-Waveboards: RRD Freestyle Wave V4 LTD 84

    09.08.2018

  • Test 2014: Vandal Enemy HD 5,3

    20.03.2014

  • Test: Surfschuh Solite Custom Pro

    17.12.2019

  • Test 2020: Aeron Slim Carbongabel

    18.02.2020

  • Test 2017: North Sails Hero 4,5

    15.07.2017

  • Ausprobiert: Segelaufriggen ohne Sand

    30.04.2018

  • Test 2016: Freestylesegel 4,7 bis 5,2 qm

    31.10.2016

  • JP-Australia Freestyle Wave

    10.03.2011

  • JP-Australia Super Sport 69 PRO

    20.06.2009