Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech

Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 2 Jahren

Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Freeride 155 E-Tech.

Preis: 1599 Euro

surf-Messung:

Gewicht: 10,24 kg

Länge: 248,5 cm

Breite: 76,2 cm

Finne: RRD Freeride 46 cm/Tuttle-Box

Manuel Vogel Die Finne des RRD Freeride 155 E-Tech

Info: Pryde Group GmbH, Tel. 089/6650490, www.robertoriccidesigns.com

Manuel Vogel RRD Freeride 155 E-Tech

SURF Testabteilung Die Palette des RRD Freeride E-Tech


Pierre Bouras Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 6/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2018: Große Freeride- und Aufsteigerboards


  • Test 2018: Große Freeride- und Aufsteigerboards

    20.05.2019Ein kleiner Schritt auf dem Brett, aber ein großer Schritt in jeder Surfkarriere! Der Wechsel in die Schlaufen soll bei Aufsteigerboards so leicht wie möglich sein, dann kommt der ...

  • Test 2018 – Freerideboards: Bic Techno 160 D

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Bic Techno 160 D.

  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert.

  • Test 2018 – Freerideboards: JP-Australia Magic Air 150

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Air 150.

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Freeride 155 E-Tech.

  • Test 2018 – Freerideboards: Starboard Atom IQ Duo 130

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Atom IQ Duo 130.

  • Test 2018 – Freerideboards: Starboard Carve IQ 151 3DX

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Carve IQ 151 3DX.

  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS.

  • Test 2018 – Freerideboards: Hejfly DropInn L 186

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Hejfly DropInn L 186.

  • Test 2018 – Freerideboards: JP-Australia Magic Ride Family 154

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Ride Family 154.

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Evolution Softskin V4 155

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Evolution Softskin V4 155.

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket 145 AST

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket 145 AST.

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket Wide 135 CED

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket Wide 135 CED.

Themen: AufsteigerboardsFreerideboardsRRD

  • 1,99 €
    Große Freeride- und Aufsteigerboards

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: 8 Freeride- gegen 7 Freeraceboards 115

    20.05.2017Freeracebolide halst besser ist als ein Freerideboard, schnellste Freerider im Speedduell mischen Freeracer auf. Verkerhte Welt in der 115-Liter-Klasse. SURF hat darum alles in ...

  • Test 2018: 13 Freerideboards 105 Liter

    08.05.2019Das 100-Liter-Brett ist für viele Surfer vermutlich eine der meist genutzten Boardgrößen. Neben „Allroundern“, die mit Segeln zwischen fünf und sieben Quadratmetern einen breiten ...

  • Einzeltest: Freemovesegel RRD Move MK4

    15.06.2016Das RRD Move ist perfekt zum Heizen und Gas geben, besonders dann, wenn man sich um Trimm und Kontrolle möglichst wenig Gedanken machen will.

  • Test 2014: Freestyle-Waveboards 85

    29.04.2014Acht Boards für alle Fälle – wenn du ein Brett für kleine Segel suchst, kommst du an dieser Gruppe nicht vorbei. Für Reviere wie Brouwersdam, Bodden oder Bodensee gibt es bei ...

  • RRD X-Fire

    10.10.2008Richtig spritzig geht der RRD X-Fire zur Sache. Der 115er wirkt vergleichsweise klein, sehr agil und verträgt Segel von etwa 7,5 Quadratmeter und kleiner. Mit einem 8,3er ist die ...

  • Test 2015 Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro: RRD X-Tra 6,0

    29.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD X-Tra 6,0.

  • Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs

    14.07.2016Alles dabei, sogar die Tampen. Das macht Komplettriggs für Einsteiger interessant – und mit Preisen ab 409 Euro günstiger als ein individuelles Paket. Allerdings hat „All In” ja ...

  • Comeback: der legendäre Windsurfer

    22.05.2019Back to the roots: Weil Produzent Cobra und einige namhafte Hersteller an einem Strang ziehen, erlebt der legendäre Windsurfer sein Comeback. Edoardo Thermes erklärt im ...

  • Freestyleboards 100 2003

    01.04.2005Wer die „Faszination Windsurfen” im Speedfieber und gelegentlich einer Duck Jibe oder einem 360er sucht, der ist mit einem Allrounder aus der Freemovegruppe besser bedient. Die ...

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket Wide 135 CED

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket Wide 135 CED.

  • RRD Twintip 101 LTD V3

    25.10.2013surf-Empfehlung: Der RRD hat einen großen Einsatzbereich, weil er nicht nur für extremste Freestyle-Manöver geeignet ist, sondern auch noch ordentlich geradeaus fährt und sogar ...