Unser Testprozedere: Aufriggen, zwei Schläge Vollspeed und zurück zum Strand. Dort wurde der Mast getauscht und die nächsten Runs folgten. Dass jeder Mast mehrmals auf dem Wasser war, minimiert den Einfluss wechselnder Windbedingungen. 

zum Artikel