Fanatic Skate 99 TE Fanatic Skate 99 TE Fanatic Skate 99 TE

Fanatic Skate 99 TE

 • Publiziert vor 9 Jahren

surf-Empfehlung: Wer auf hohem Level freestylt und auf das letzte Quäntchen Radikalität und Pop in Powermoves wie Shaka, Burner oder Kono nicht verzichten will, sollte dennoch zur kompakteren Team Edition greifen. Auch in kleiner Onshorewelle macht der drehfreudigere 99er noch etwas mehr Spaß.

Stephan Gölnitz (Board) Fanatic Skate 99 TE : (Tester) Tobias Holzner : (Spot) Prasonisi/Rhodos

An Land: Die Shapes der beiden Skates sind komplett unterschiedlich. Der 100er – eine Neuauflage des bewährten 2011er Modells – wird in Glas-Sandwich-Bauweise angeboten, ist deutlich länger als der 99er und wird an Fahrer adressiert, die neben Spock und Flaka auch mal einen klassischen Carvingmove aufs Wasser zirkeln wollen und dafür auf das letzte Quäntchen Radikalität verzichten. Beide Boards sind mit dicken Pads und sehr angenehmen Schlaufen ausgestattet, der 99er sitzt, dank runder (domiger) Deckskontur, so perfekt wie ein eingelaufener Pantoffel. Die 22er-Finne passt gut zur Charakteristik des 100er, ambitionierte Trickser werden die Team Edition womöglich mit etwas kürzerer Finne nutzen.

Stephan Gölnitz

Auf dem Wasser: Die 99er Team Edition wirkt im Vergleich zum 100er kleiner am Fuß und benötigt etwas mehr Wind, um auf Touren zu kommen. Angepowert läuft die Team Edition dann sehr kontrolliert und, dank perfekter Standposition, mit größtmöglichem Wohlfühlfaktor. Während der Skate 100 bei Halsenvarianten und Carvingmanövern klar die Nase vorn hat, zeigt der 99er beim ersten Absprung, wo der Hammer hängt: Dank tollem Pop bekommt man viel Höhe für sämtliche angesagten Tricks und auch gesprungene Doppelmoves gelingen mit dem kompakten Board deutlich leichter als mit dem "klassischen" Skate. Auch bei Slide-Rotationen wie Spock, Flaka oder Switch-Manövern lässt der Skate 99 keine Wünsche offen und rotiert schnell und radikal, allerdings auch eine Spur weniger Fehler verzeihend als ein RRD oder Tabou. Wenn es sein muss, lassen sich mit dem Brett sogar noch ein paar enge Backsideritte in kleine Wellen zirkeln, eine Eigenschaft, die den sehr positiven Gesamteindruck abrundet. Info: Boards & More GmbH, Tel.: 089/66655240, www.fanatic.com surf-Messung: Volumen: 99 L Gewicht: 6,36 kg Länge: 228,0 cm Breite: 64,0 cm

Stephan Gölnitz Finne: Fanatic Skate 22 cm/Power-Box/Prepreg

Stephan Gölnitz

Stephan Gölnitz Fanatic verrundet das Deck im Bereich unter der hinteren Schlaufe, was fu?r besonders bequemen Stand sorgt.

Gehört zur Artikelstrecke:

Freestyleboards 2013


  • F2 Rodeo 102

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der Rodeo ist nach wie vor eine New School-Rakete mit viel Speed und Pop für alle angesagten Powermoves, wirkt jetzt allerdings etwas größer als im Vorjahr. Wer ...

  • Fanatic Skate 99 TE

    25.10.2012surf-Empfehlung: Wer auf hohem Level freestylt und auf das letzte Quäntchen Radikalität und Pop in Powermoves wie Shaka, Burner oder Kono nicht verzichten will, sollte dennoch zur ...

  • Fanatic Skate 100

    25.10.2012surf-Empfehlung: Wer behauptet, dass der Skate 100 nur für klassische Tricks taugt, tut dem Brett sicher unrecht – denn das Board kann sicher weit mehr als Halsen und Carven. Für ...

  • Freestyleboards 2013

    26.10.2012Die Moves im Profi-Freestyle ändern sich so schnell, dass die Hersteller mit passenden Produkten kaum nachkommen. Bei „Normal“-Freestylern dauert die Manöver-Evolution meist etwas ...

  • JP-Australia Freestyle 100 Pro

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der JP kann in puncto Freestyle absolut alles und kombiniert Pop und Radikalität beim Sliden mit recht einfachem Fahrverhalten – eine Charakteristik, die das ...

  • Naish Freestyle 100

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der Naish kann auf der Freestylepiste alles, überzeugt aber, aufgrund hervorragender Kontrolle und Laufruhe, vor allem im oberen Windbereich. Die Drehfreudigkeit ...

  • RRD TwinTip 100 LTD V2

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der extrem einfach zu fahrende Shape hat einen sehr großen Einsatzbereich und dürfte – dank einer super Mischung aus Radikalität – beim Springen und Sliden sowie ...

  • Starboard Flare 101 Carbon

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der Starboard Flare ist, mit neuer Finnenbestückung, eine absolute Macht. Da das Brett im Gruppenvergleich etwas kleiner wirkt, eignet es sich auch besonders für ...

  • Tabou Twister 100 TE

    25.10.2012surf-Empfehlung: Die Singlefin vergrößert den Einsatzbereich deutlich in Richtung des unteren Windlimits, damit eignet sich der Tabou Twister sowohl für leichte als auch, ...

Themen: FanaticSkate

  • 1,99 €
    Freestyleboards 2012

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Wavetest 2005

    05.07.2005Die Kurzen kommen! Genau die Hälfte unserer Testgruppe misst mittlerweile unter 2,40 Meter. Wir haben die Stärken und Schwächen der Zwergen-Boards gegenüber den ganz und gar nicht ...

  • Fanatic TriWave 79 TE

    25.01.2013surf-empfehlung für Fanatic: Der Quad ist im Vergleich zum TriWave noch einen Tick radikaler und drehfreudiger und hat dadurch noch etwas mehr Potenzial für große Wellen und Moves ...

  • Fanatic FreeWave 85 TE

    20.04.2010Der FreeWave zählt zu den agilsten, sportlichsten Boards und macht auch beim Abreiten gemäßigter Wellen richtig Spaß. Mit sportlicher Gleitlage und vielen Schlaufenoptionen sowohl ...

  • Fanatic Shark 145 HRS

    25.07.2009Der Fanatic Shark ist eines der sportlichsten Freeridebretter in dieser Gruppe.

  • Test 2016 Freestyleboards 100: Fanatic Skate 100 TE

    30.06.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Skate 100 TE.

  • Freemoveboards 105 2007

    20.06.2007Ein Hundert-Liter-Brett mit 5,8er-Segel – das ist eine beliebte Kombi, mit der viele Surfer die meisten Seemeilen sammeln. Da möchte natürlich jeder Hersteller mindestens ein ...

  • FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE

    23.03.2015Auch 2015 wird es drei Camps am Fanatic Boarder Center Lanzarote mit dem bekannten und bewährten Trainer Tom Brendt geben. Alle Termine und weiteren Infos findet ihr hier...

  • Freemoveboards 95 2006

    12.06.2006Immer mehr Freemovebretter legen ihren Spezialisten-Mantel ab und wagen sich in ein All-in-one-Konzept für Freeride, Freestyle und Welle. Mit SuperX – eine Disziplin aus Leistung ...

  • Fanatic Hawk 100 Ltd.

    22.07.2010Dieser Hawk ist dem Falcon (Fanatic Race-Slalomboard) verdammt nahe. Ein sportlich schneller Untersatz, der obendrein schnelle und griffige Halsen und andere Carving-Manöver ...