Freestyle-Waveboards 85 2009 Freestyle-Waveboards 85 2009 Freestyle-Waveboards 85 2009

Freestyle-Waveboards 85 2009

 • Publiziert vor 12 Jahren

Du bist noch nicht reif für Hawaii? Du lebst nicht direkt an der Küste? Dann könnten diese Boards dich am schnellsten aufs gewünschte Fahrniveau beamen. Und auf dem heimischen See sind sie obendrein der geeignete Starkwind-Untersatz. Wir haben die acht wichtigsten Spielmobile der Saison in gemäßigter Welle, auf Flachwasser und bei typischen Kabbelbedingungen getestet: Welches ist am komfortabelsten, welches dreht am besten in der Welle, welches ist das radikalste in New School Moves? Für jeden Anspruch ist ein Testsieger dabei.

Wenn ein Board (beinahe) alles können soll, wird’s spätestens bei den Schlaufenpositionen und der Serienfinne schwierig für die Designer. Bis auf eine Ausnahme (RRD mit einer 23er-Wavefinne) sind alle Finnen daher in Größe und Outline von den Herstellern als gute Kompromisslösungen gewählt, die den Allroundcharakter der Gruppe unterstreichen. Die mitgelieferten Flossen mit durchschnittlich etwa 25 Zentimeter Länge ermöglichen auch noch ein Mindestmaß an Fahrleistung. Mit einer zweiten, kleineren Wave- oder Freestylefinne lassen sich die Boards für geslidete Freestylemoves und zum Wellenreiten spürbar tunen. Bei den möglichen Fußschlaufenpositionen bieten alle Shapes bis auf Mistral und JP die Möglichkeit eines Vier-Schlaufen-Set-ups. Das benötigen in der Regel aber bei dieser Brettgröße nur ambitionierte Heizer, die auch mal mit einem Fünfeinhalber-Segel Vollgas fahren wollen.

NETTE FEATURES: Spielereien am Heck (kleines Swallowtail bei Fanatic, ein Mini-Spocktail bei Exocet) und Raffiniertes unter den Füßen (extra dicke Fersenpads bei RRD, ein „Spoiler“ bei Tabou, ins Board integrierte Dämpfer unter den Pads bei Exocet und stylische„Lüftungslöcher“ bei Mistral) sind es wert, mal genauer hinzuschauen.

Gehört zur Artikelstrecke:

Freestyle-Waveboards 85 2009


  • Exocet Cross 84 Pro

    30.05.2009

  • F2 Vibe 84

    30.05.2009

  • Fanatic FreeWave 86 TE

    30.05.2009

  • JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro

    30.05.2009

  • Mistral Style 85 RD

    30.05.2009

  • RRD Freestyle Wave 85 Ltd

    30.05.2009

  • Tabou 3S 86 Ltd

    30.05.2009

  • Starboard Kode 86 Wood-Carbon

    30.05.2009

  • Freestyle-Waveboards 85 2009

    30.05.2009

Themen: DownloadFreestyle-Waveboards

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Test: Freestyle-Waveboards 85

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Mexiko: Baja California

    02.12.2010

  • Severne Gator 6,0

    29.04.2012

  • JP-Australia Twinser Quad 82 PRO

    22.03.2011

  • DWC Fehmarn 2010: Gunnar Asmussen gewinnt

    16.05.2010

  • Starboard Flare 98 Wood Carbon

    20.10.2008

  • RRD X-Ride 135 W-tech

    20.05.2009

  • Gun Sails Steel 4,7

    20.03.2011

  • Freeridesegel 7,0 2012

    22.05.2012

  • Deutschland: Fehmarn

    01.08.2011