Quatro FreestyleWave 85

 • Publiziert vor 8 Jahren

surf-Empfehlung: Ein sehr gut kontrollierbares Board, das sich besonders für Starkwind eignet und für Fahrer, die – vielleicht im Urlaub – auch mal Wellen richtig nach Lee abreiten möchten, ansonsten aber häufiger ohne echte Brandung auskommen müssen.

(Board) Quatro Freestyle Wave 85: (Tester) Manuel Vogel: (Spot) Langebaan

An Land: Auf dem Quatro steht man – oh Wunder, dahinter stecken die gleichen Köpfe – auf ähnlich dicken und strukturierten Pads wie auf dem Goya. Ansonsten ist die Shaper-Handschrift nicht sofort wieder zu erkennen, die Nase steht weniger steil in den Himmel und das Deck ist stärker verrundet gehalten. Zu diesem Wavemerkmal passt das schmale Heck und die 23er-Wavefinne (Serienausstattung beim Testboard) in einer US -Box.

Auf dem Wasser: Der Quatro dreht nochmal auf, wenn andere aufgeben. Bei viel Wind bleibt das Board ewig lange leicht beherrschbar, dreht mit geringstem Krafteinsatz, die etwas sattere Wasserlage wird dann zum Trumpf. Bei Angleitbedingungen lässt es etwas Pfeffer vermissen, sobald Druck im Segel ist, legt der Shape aber ungebremst los. Neben dem JP-Australia ist der Quatro das einzige weitere Board, das sich in der Welle mit reinen Waveboards messen darf und das liegt nicht nur an der Finnenausstattung, sondern auch am sehr drehfreudigen Shape.

Web: www.quatrointernational.com

surf-Messung: Volumen: 91 L Gewicht: 6,40 kg Länge: 234,0 cm Breite: 57,2 cm

Preis: 1649 Euro 

Finnen: MFC Freestylewave 23 cm/US-Box/G10-CNC

Info: TPE-Sport, Tel.: 0461/9789560

 

 

 

 

Schlagwörter: Download Freestylewave Quatro

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Freestyle-Waveboards 85

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Severne S-1 5,3

    22.10.2010

  • Exocet I-Style 101 PRO

    20.10.2009

  • Waveboards 85 2002

    01.04.2005

  • Freeridesegel mit und ohne Camber

    25.07.2006

  • North Sails X_Type 7,3

    15.06.2011

  • Elan Sunstar

    27.07.2008

  • Bic Techno 133

    15.05.2011

  • Falkland

    29.07.2008

  • Malta und Gozo

    13.09.2003