Dr. Sails Reparatur-Set für Windsurf-Material: <p>
	Dr. Sails Reparatur-Set f&uuml;r Windsurf- und SUP-Material</p>
10.04.2018 —

Neos, Segel, Boards – die 2-Komponenten-Kleber von Dr. Sails sollen auch unter Wasser aushärten und die Zwangspause im Schadensfall auf ein Minimum verkürzen.

mehr »

JP AUSTRALIA HydroFoil Video
Video: JP AUSTRALIA HydroFoil 21.06.2017 —

Der aktuelle Trend ist Hydrofoil beim Windsurfen: JP-Shaper Werner Gnigler erklärt die Details und Fahrer Sebastian Kornum und Julien Bontemps zeigen, wie das in der Praxis aussieht.... Video online...

mehr »

Wie giftig sind Windsurfboards eigentlich?
Wie giftig sind Windsurfboards eigentlich? 02.06.2017 —

Starboard-Gründer Svein Rasmussen über seine neue Vision – Bretter zu bauen, die nachhaltig und ökologisch vertretbar produziert wurden. Im surf-Interview verrät er, wie das gehen kann.

mehr »

Ultracore: Wundermaterial für Windsurfboards: <p>
	Ultracore: Wundermaterial f&uuml;r Windsurfboards</p>
Ultracore: Wundermaterial für Windsurfboards 02.11.2016 —

Starboard-Shaper Tiesda You über das neue Wundermaterial „Ultracore”, das 2017 bei Starboard die Brettgewichte purzeln lassen soll.

mehr »

Foil: Neues Olympiaboard Konzept
Foil: Neues Olympiaboard Konzept 31.01.2017 —

NeilPryde gibt alles, damit 2020 oder spätestens 2024 bei Olympischen Spielen auf dem Foil gesurft wird. Das könnte dem olympischen Windsurfen Flügel verleihen – oder mit einer Bruchlandung enden.

mehr »

Hejfly/Surf Line Munich: Interview mit Shape-Rebell Klaus Jocham: <p>
	Shaper Klaus Jocham (Hejfly und Surf Line Munich)</p>
Hejfly/Surf Line Munich: Interview mit Shape-Rebell Klaus Jocham 20.01.2017 —

Klaus Jocham hält sich nicht an Konventionen. Seine Boards waren schon immer anders – und das ist auch unter dem Markennamen Hejfly so geblieben. Seine Freerider mit den drei Finnen machen da keine Ausnahme. Wir wollten wissen, für wen er eigentlich diese Boards baut.

mehr »

Windsurfboards
Der ultimative Windsurf Board Guide! 03.01.2017 —

Die unterschiedlichen Brettklassen sorgen im Windsurfen immer wieder für Verwirrung. Wir zeigen euch, was sich hinter den einzelnen Boardtypen Wave, Freemove, Freestyle, Freestyle-Wave, Freeride, Freerace, Slalom und WindSUP verbirgt und welche davon für dein Können und deine Ansprüche in Frage kommen.

mehr »

Freestyle Wave
Alles über Freestyle-Waveboards 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Freestyle-Wave verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Longboard, Windsup Fotostrecke
Paddeln und Windsurfen – alle Infos über Wind-SUPs 19.10.2016 —

Was es mit der Brettklasse der Wind-SUPs auf sich hat, wer so ein Brett braucht und wer besser die Finger davon lassen sollte, erfährst du in unserem großen Windsurf Board Guide:

mehr »

Kinder, Kids, Aufsteiger Fotostrecke
So findest du das richtige Brett zum Windsurfen lernen! 19.10.2016 —

Damit du das Windsurfen so schnell und spaßig wie möglich lernen kannst, ist das richtige Material entscheidend. Was ein Brett für Anfänger geeignet macht und worauf du unbedingt achten solltest, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Wave
Windsurf Board Guide: Waveboards 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Wave verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Race Slalom
Die wichtigsten Fakten über Race-Slalomboards 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Race-Slalom verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Freemove
Freemoveboards - die Windsurf-Alleskönner 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Freemove verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Freeststyle
Alle Fakten über Windsurf-Freestyleboards 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Freestyle verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Freeride
Alles was du über Windsurf-Freerideboards wissen musst 19.10.2016 —

Was sich hinter Windsurfbrettern der Kategorie Freeride verbirgt, welche Besonderheiten die Boards aufweisen und für wen sie sich eignen, erfährst du im großen Windsurf Board Guide.

mehr »

Materialtransport auf dem Auto: Volle H&uuml;tte: Materialtransport auf dem Autodach will auch gelernt sein, damit die Dachlast bei h&ouml;herer Geschwindigkeit nicht abhebt. Fotostrecke
Materialtransport auf dem Auto 15.04.2015 —

Mal ehrlich – wieviele Leute kennst du, denen im Laufe ihres Surfer-Lebens schon mal Material vom Dach geflogen ist? Manchmal ist es einfach nur Pech, meistens sind es vermeidbare Fehler. Gefährlich ist es immer...

mehr »

Workshop:Blasen am Board - Aufmacher - surf 11-12_14: Ein seltener Extremfall eines befallenen Laminates an einem SUP-Board im &quot;unfinished design&quot;. Zum Gl&uuml;ck sieht man das so fast nie.&nbsp; PDF
Workshop: Blasen am Board 27.12.2014 —

Leser schildern immer wieder Probleme mit unerklärlichen Bläschen, denn viele Hersteller lehnen Garantieansprüche ab, wenn ein Board plötzlich aufblüht als hätte es die Pocken. Seit dieser Saison findet man auf einigen Boards deutliche Hinweise, die vor dem Verpacken nasser Boards warnen. Wir wollten wissen, wie die „Pocken“ entstehen, wie man vorbeugen kann, wie hoch das Risiko tatsächlich ist, und was man tun kann, wenn es einen doch mal erwischen sollte?

mehr »

2014-10-Noseprotector2 Fotostrecke
Workshop: Noseprotektoren auf Windsurfboards aufkleben 21.10.2014 —

Böe übersehen? Kabbelwelle getroffen? Plastiktüte mitgenommen? Egal, das Ergebnis ist oft das gleiche, ein saftiger Schleudersturz kann reichen, um eine schöne, neue Boardnase in eine Kra­terlandschaft zu verwandeln. Doch es gibt diverse Möglichkeiten, sein Brett zu schützen – vom günstigen Schaumstoff-Polster bis zum Highend-Nasenprotektor aus Vollcarbon ist alles dabei.

mehr »

Material-Tuning: Die Serienfinne leuchtet sch&ouml;ner. Schneller ist das Tuningteil. Rund 250 Euro sind f&uuml;r knapp zwei km/h mehr Speed f&auml;llig. Lohnt das? Das muss jeder f&uuml;r sich entscheiden. PDF
Material-Tuning 15.09.2014 —

Manchmal sind es bereits Kleinigkeiten, die das Surfer-Leben schon verbessern, manchmal muss man aber auch tiefer in die Tasche greifen. Wir wollten deshalb wissen, welches Tuning so gut wirkt wie ein Fuchsschwanz an der Antenne – und mit welchen Tricks tatsächlich ein paar PS mehr zu mobilisieren sind.

mehr »

Board-Design: Das &quot;Rostige&quot; oben am Bug ist tats&auml;chlich Teil des Designs und wie alles komplett auf einen durchgehenden Vlies gedruckt. Fotostrecke & PDF
Workshop: Re-Design 05.08.2014 —

Wenn dein altes Board besser fährt als es aussieht – und wenn du schon immer etwas ganz individuelles haben wolltest – und wenn du bereit bist, dafür jede Menge Zeit zu investieren, Staub zu schlucken und die Brieftasche etwas weiter aufzumachen, dann ist das hier dein Weg.

mehr »

Workshop: Standlack erneuern: Mit etwas Geschick schafft man es auch zuhause, den Standlack zu erneuern. Fotostrecke & PDF
Workshop: Standlack erneuern 05.08.2014 —

Ob Vogelsand mit Autolack, Rohrzucker mit Epoxy-Harz oder Skateboarddeck – der Erfindungsreichtum für die Erneuerung des Standlackes ist mindestens so groß wie die Not mit rutschigen Decks.

mehr »

Youp Schmit: Auch Freestyle-Profi Youp Schmit leidet unter schmerzhaften Fu&szlig;h&ouml;ckern.
Schlaufen-Tuning gegen Fußhöcker 16.07.2013 —

Rossis Trickstraps sind sicher professioneller, aber auch der Eigenbau schützt geschundene Trickserfüße.

mehr »

Wohin mit dem Mastfuß? Im Zweifelsfall immer in die Mitte, aber das ist nicht immer der perfekte Platz, das weiß auch Slalom-Ass Gunnar Asmussen.: Wohin mit dem Mastfuß? Im Zweifelsfall immer in die Mitte, aber das ist nicht immer der perfekte Platz, das weiß auch Slalom-Ass Gunnar Asmussen. PDF
Boardtrimm: Die richtige Mastfuß-Position 25.06.2012 —

Gleitest du schlecht an? Zu schnell überpowert? Oder ist der Kumpel auf dem Wasser regelmäßig schneller unterwegs? Nicht selten ist daran eine nicht optimale Mastfußposition schuld.

mehr »

Finne wackelfrei einpassen
Finne wackelfrei einpassen 31.12.2010 —

Wenn die Powerbox gegenüber den Finnen zu groß geraten ist, kann man sich mit Steinschlagschutzfolie aus dem Autozubehörhandel helfen. Die Steinschlagschutzfolie (normalerweise zum Schutz des Autolackes auf der Motorhaube), entsprechend der Powerbox zugeschnitten und an jeder Seite befestigen, und schon wackelt die Finne nicht mehr.

mehr »

Hier treten 130 Liter Volumen (links) gegen 133 Liter an. Der Techno Pro ist aber im Vergleich mit 80 Zentimetern Breite trotz drei Liter weniger das deutlich größere Board.: Hier treten 130 Liter Volumen (links) gegen 133 Liter an. Der Techno Pro ist aber im Vergleich mit 80 Zentimetern Breite trotz drei Liter weniger das deutlich größere Board.
Board-Kaufberatung: Breite wichtiger als Volumen 29.12.2010 —

Jahrelang war das Boardvolumen die wichtigste Konfektionsgröße im Surfshop. Über 100 Liter ist aber heute die Breite das viel wichtigere Maß, wie auch das Duell der beiden ungleichen Brüder Bic Techno und Bic Techno Pro zeigt.

mehr »

Hitzebedingte Deformationsschäden in den äußeren Schichten der Boardhülle: Hitzebedingte Deformationsschäden in den äußeren Schichten der Boardhülle PDF
Hitzeschäden an Surfboards vermeiden 22.01.2010 —

„Hitze ist ein Boardkiller. Wie viele von euch wissen, droht Zerstörung, wenn durch Erwärmung des Boards der Innendruck auf die mit dem Kern verklebte Sandwichhülle so weit zunimmt, dass diese sich vom Kern ablöst und Blasen zurückbleiben.

mehr »

Kratzer entfernen
Kratzer entfernen 13.10.2009 —

Nach einer Surfsession sind kleinere Kratzer und Schrammspuren vom Strand und auch vom Transport unvermeidbar. Das schadet dem Board zwar nicht, jedoch sieht es dadurch schon recht abgenutzt aus.

mehr »

Entlüftungsschraube gut verstaut
Entlüftungsschraube gut verstaut 02.07.2009 —

Die Situation kennen viele von uns: Es ist Wind und man eilt hektisch nach der Arbeit an den See, um noch ein paar Böen zu erwischen. Genauso hektisch wird aufgeriggt, man ist endlich auf dem Wasser und der erste Blick nach unten auf das Board zeigt, dass man vergessen hat, die Entlüftungsschraube einzusetzen.

mehr »

Versand von Surfmaterial PDF
Versand von Surfmaterial 18.02.2009 —

Brett verkaufen war nicht schwer, Brett versenden jedoch sehr? surf hat sich für euch umgeschaut und wir sind der Meinung: Auch sperriges Windsurf-Equipment lässt sich zu angemessenen, teils attraktiven Konditionen durch die Republik verbringen.

mehr »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie