F2 "SX"

 • Publiziert vor 12 Jahren

Wenn das kein Angebot ist! Die F2 Teamrider können vor dem ersten Slalom-Worldcup jetzt aus sieben Boards ihre, nach der neuen PWA-Regel, zugelassenen drei Renner auswählen. Shaper Patrik Diethelm hat die SX-Palette komplett neu aufgelegt und mit dem 63er sogar um ein Board erweitert.

Die Scoop-Rocker- Linie ist flacher geworden, was für noch früheres Angleiten und noch mehr Top-Speed sorgen soll. Nicht verzichten mochte Diethelm weiterhin auf die „Adjustable Cut-Outs“ unterm Heck, die Platten in den tortenförmigen Ausschnitten lassen sich in der Höhe trimmen. Einer Titelverteidigung, Karin Jaggi gewann 2008 den Worldcup, dürfte nichts im Wege stehen.

F2 SX 56/58/63/68/77/81/85Längen/Breiten: 235/56, 235/58, 235/63, 235/68, 235/77, 235/81, 235/85 cm; Volumia: 80/85/95/105/120/135/145 Liter; Gewichte: 5,3/5,4/5,8/6,2/6,8/7,2/7,8 kg; Finnnen: Choco Fins CNC G10 von 26 bis 54 cm für Tuttlebox; Preise: 1599 bzw. 1699 Euro; Infos: F2 International, www.f2.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag